Neue Philips LED-Fernseher für Krankenhäuser, Pflegeheime und Reha-Zentren

Juni 27, 2013

  • Die Philips EasySuite und Philips MediaSuite LED-TVs sind speziell für die Anforderungen im Gesundheitswesen entwickelt
  • Die Philips Fernseher sind mit Schwesternrufsystemen kompatibel
  • Sie entsprechen dank der doppelten Isolierung (Klasse II), die eine galvanische Trennung vorschreibt, den Sicherheitsanforderungen für medizinische Einrichtungen
  • Mit den Philips TVs für den Einsatz im Gesundheitswesen können durch Remote-Management-Tools und Möglichkeiten zur Umsatzgenerierung niedrige Gesamtkosten erzielt werden
  • Die neue Fernbedienung für den Einsatz im Gesundheitswesen bietet eine leicht zu reinigende, glatte Oberfläche

 

TP Vision kündigt eine neue Serie professioneller Fernseher an – speziell entwickelt für Einrichtungen im Gesundheitswesen. Die LED-TVs der Serien EasySuite und MediaSuite bieten Leistungsmerkmale, die den hohen Anforderungen von Krankenhäusern und Pflegeheimen sowie von Reha-Zentren mit stationärer Behandlung gerecht werden. Die TVs haben die notwendigen Spezifikationen, die für elektronische Geräte im medizinischen Umfeld vorausgesetzt werden. Darüber hinaus überzeugen die Modelle der EasySuite- und MediaSuite-Serien durch einfache Bedienung und Wartung sowie durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, das im Ergebnis niedrige Gesamtkosten sicherstellt. Die Bildschirmgrößen beginnen bei 55 Zentimetern (22 Zoll) und reichen bis zu 140 Zentimetern (55 Zoll) für große Räume und Gemeinschaftsbereiche. Die neuen Fernseher für Einrichtungen des Gesundheitswesens sind ab sofort verfügbar.


Spezielle Leistungsmerkmale
Die Philips Fernseher für den Einsatzbereich Healthcare sind mit Schwesternrufsystemen kompatibel, um in medizinischen Notfällen einen schnellen Zugriff auf Hilfessysteme zu ermöglichen. Ohne den Zimmernachbarn zu stören, können Patienten dank eines Kopfhöreranschlusses, über den Kopfkissen-Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen werden können, Fernsehen genießen.


Multi-Fernbedienungen für Mehrbettzimmer
Durch individuelle Kopplung mit einem dazugehörigen TV können bis zu 14 Philips Fernbedienungen in einem Raum verwendet werden, ohne miteinander in Konflikt zu geraten. So wird in Mehrbettzimmern verhindert, dass der falsche Fernseher umgeschaltet wird.


Einfach zu reinigende Fernbedienung für hohe hygienische Anforderungen
TP Vision bietet ab sofort eine neue abwischbare Fernbedienung, die in medizinischen Umgebungen verwendet werden kann und als Option für alle professionellen Philips Fernseher erhältlich ist. Die weiße Philips Fernbedienung für den Einsatz im Gesundheitswesen hat eine leicht zu reinigende, nicht verschmutzende, glatte Oberfläche mit übergangslos integrierten Tasten. Die Fernbedienung ist beständig gegen Wasser und Alkohol. Zudem ist das Batteriefach verschließbar und an die Fernbedienung kann ein Kabel angeschlossen werden.

 

Erfüllung strenger medizinischer Standards
Um den strengen Standards zu entsprechen, die im medizinischen Umfeld vorgegeben sind, bieten die Philips Fernseher für den Einsatz im Gesundheitswesen eine Isolierung mit hoher Impedanz, die zum optimalen Schutz vor einem elektrischen Schlag, eine galvanischen Trennung realisiert. Darüber hinaus bestehen die Gehäuse der Fernseher aus schwer entflammbarem Material.


Konfiguration per Fernzugriff
Durch die Tools für die Installation per Fernzugriff werden sowohl die Anschaffungs- als auch die laufenden Kosten für die Fernseher minimiert. Die Fernsehereinstellungen können einfach "geklont" werden, um ein einheitliches Setup aller Fernseher in allen Räumen vorzunehmen. Das Klonen  kann entweder mit Hilfe eines USB-Sticks erfolgen, über den die Haupteinstellungen an jedes Gerät weitergegeben werden oder – und das ist sogar noch bequemer – über SmartInstall. Über dieses PC-basierte Tool können Installation, Konfiguration und Kanalzuordnung per Fernzugriff durchgeführt werden, ohne dass die Patienten gestört werden. Darüber hinaus verhindert das Sperren des Installationsmenüs, dass Patienten unabsichtlich die Konfigurationseinstellungen verändern.


MyChoice: Premium-Fernsehsender zur Auswahl
Angesichts des Kostendrucks im Gesundheitswesen gewinnen Return-on-Investments und niedrige Gesamtkosten immer mehr an Bedeutung. MyChoice ist eine ausschließlich in die professionellen Fernseher von Philips integrierte Lösung, mit der beide Faktoren optimiert werden können. Über MyChoice können Patienten PIN-Code-geschützte Premium-Inhalte kaufen, ohne dass dem Krankenhaus oder Pflegeheim zusätzliche Infrastrukturkosten entstehen. Mit MyChoice können die Fernsehsender bestimmt werden, die den Patienten als "Premium-Sender" angeboten werden sollen. Die Nutzer erwerben anschließend die PIN-Codes an speziellen Kiosken, die sich in größeren Einrichtungen bewährt haben, oder über webbasierte Anwendungen.


Stilvolle Gestaltung in Schwarz oder Weiß
Die Philips Fernseher für den Healthcare-Bereich überzeugen durch ein schlankes Design und abgerundete Kanten für eine einfache Reinigung. Alle EasySuite- und MediaSuite- Fernseher sind in Schwarz erhältlich, zusätzlich sind die EasySuite-Modelle mit den Bildschirmdiagonalen 61 Zentimetern (24 Zoll) und 66 Zentimetern (26 Zoll) auch in einem glänzenden weißen Finish zu erwerben. Dank des fortschrittlichen LED-Backlights haben die Fernseher ein sehr schlankes Gehäuse. 


Schonend für die Umwelt
Dank der LED-Hintergrundbeleuchtung ist der Energieverbrauch der Philips Fernseher sehr gering. Je nach Modell und Bildschirmgröße wird die Energieeffizienzklasse A++, A+ oder A erreicht. Im Standby-Modus beträgt der Stromverbrauch des Fernsehers unter 0,3 Watt. 

 

Fotos zu Hospitality TVs finden Sie im TP Vision press room.
Eine Fallstudie, in der die Nutzung von MyChoice in einem Krankenhaus beschrieben wird, findet sich hier.

 

Folgen Sie uns auch im Internet:
Facebook: http://www.facebook.com/PhilipsHotelTV
Youtube: www.youtube.com/user/PhilipsHotelTV 
Twitter @philipshoteltv

 

Technische Daten* Philips EasySuite Fernseher für Healthcare

* Die Verfügbarkeit von Fernseher-Modellen, Services und Leistungsmerkmalen ist länderabhängig. Zusammenstellung der Leistungsmerkmale kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

 

Technische Daten* Philips MediaSuite Fernseher für Healthcare

* Die Verfügbarkeit von Fernseher-Modellen, Services und Leistungsmerkmalen ist länderabhängig. Zusammenstellung der Leistungsmerkmale kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Über TP Vision

TP Vision ist ein fokussiertes Unternehmen in der Welt der visuellen digitalen Unterhaltung. TP Vision entwickelt und produziert ausschließlich TVs der Marke Philips, die es in Europa, Russland, dem Mittleren Osten, Brasilien, Argentinien, Uruguay, Paraguay und ausgewählten Länder des asiatisch-pazifischen Raums vermarktet. Die Kombination der Entwicklungsexpertise von Philips TV und dessen innovativen Erbes mit der operationellen Stärke, Flexibilität und Geschwindigkeit von TPV Technology ist die Grundlage des Unternehmens. So bringt TP Vision hochwertige TVs auf den Markt, die smart und einfach zu bedienen sind und mit einem anspruchsvollen Design überzeugen. Ziel ist es, Produkte zu entwickeln, die Kunden ein überlegenes TV-Erlebnis bieten. TP Vision ist mit Philips TVs weltweit führend im Hospitality TV-Markt. Mit dem Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, ist TP Vision der exklusive Markenlizenznehmer von Philips TV für die oben genannten Länder. An dem TV-Unternehmen halten die Firmen TPV 70 Prozent und Royal Philips (Niederlande) 30 Prozent der Anteile. Bei TP Vision arbeiten fast 3.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zahlreichen Standorten weltweit.

.

Weitere Informationen für Journalisten:

Georg Wilde

TP Vision
Steindamm 96
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 7511 98 310

Email: Georg.Wilde@tpvision.com

.