Nähe, die gut tut: Philips AVENT präsentiert die ECO DECT-Babyphone der Zukunft


Nähe, die gut tut: Philips AVENT präsentiert die ECO DECT-Babyphone der Zukunft

Mai 1, 2010

Kann ich mein Baby wirklich alleine im Zimmer lassen? Was ist, wenn es ihm auf einmal nicht gut geht? Schläft es auch wirklich sicher in seinem Bettchen? Das sind Fragen, die sich junge Eltern stellen, sobald sie leise und vorsichtig die Tür zum Kinderzimmer geschlossen haben. Am liebsten wären sie Tag und Nacht ganz nah bei ihrem Liebling. Mit Philips AVENT ist dies möglich: Als führender Hersteller im Bereich Babyphone entwickelt das Unternehmen seit 1996 innovative Lösungen für einen gesunden Babyschlaf und hat als erstes DECT-Babyphone entwickelt. Seit Jahren investiert der Experte für Babyprodukte in neueste, moderne Technologien, um Eltern und Kindern höchsten Komfort und absolute Sicherheit zu bieten. Nicht umsonst ist Philips AVENT die Marke, die am häufigsten von Eltern empfohlen wird. So setzt Philips AVENT gerade auch im Bereich Babyphone kontinuierlich neue Standards und führt nun mit seinen zwei neuen ECO DECT-Lösungen SCD525/00 und SCD535/00 seine Erfolgsgeschichte fort.

 

Testurteil „Sehr gut“: ECO-Mode, störungsfrei und abhörsicher

Ein Großteil der Eltern vertraut auf die bewährten Vorteile der DECT-Technologie: Sie gewährleistet einen abhörsicheren und störungsfreien Empfang sowie eine konstant hervorragende Klangqualität. Aus diesem Grund sind die Philips AVENT DECT-Babyphone die meist verkauften Geräte auf dem deutschen Markt und fester Bestandteil in jungen Familien. Die DECT-Babyphone gewährleisten jederzeit eine 100%ig sichere Verbindung zum eigenen Kind. Unter den 120 Kanälen wählt das DECT-Babyphone automatisch einen störungsfreien Kanal und garantiert somit einen konstant kristallklaren Klang zu jeder Zeit sowie eine abhörsichere Verbindung zwischen Eltern und ihrem Baby. So können Eltern sicher sein, nur ihr eigenes Kind zu hören und nicht das des Nachbarn. Als Marktführer im Bereich Babyphone perfektioniert Philips AVENT die DECT-Technologie mit dem ECO-Mode – für noch mehr Sicherheit und Wohlbefinden. Bei den beiden neuen ECO DECT-Babyphonen SCD525/00 und SCD535/00 von Philips AVENT sorgt der ECO-Mode für eine reduzierte Sendeleistung und garantiert eine sichere Verbindung zum Kind, ohne dass das Gerät ständig auf Höchstleistung sendet. Am Nachmittag in der Sonne Wäsche aufhängen, wenn das Baby schläft oder einen Kaffee bei der Nachbarin genießen? Kein Problem, denn Eltern können sich mit ruhigem Gewissen durch Haus und Garten bis zu 330 Meter von ihrem Schatz entfernen. Sollten Eltern diese komfortable Reichweite einmal nicht benötigen, weil ihr Baby zum Beispiel nebenan im Kinderzimmer schläft, können sie den ECO-Mode aktivieren, um die Sendeleistung zu verringern und Energie zu sparen. Damit bieten die ECO DECT-Babyphone nicht nur einen hohen Komfort für Eltern und Baby, sondern sind zudem noch umweltfreundlicher, da sie im ECO-Mode weniger Strom verbrauchen. Auf Grund genau dieser Qualitäten wurde das SCD525/00 auch vom TESTMAGAZIN mit dem Testurteil „Sehr gut“ bewertet und übertrifft damit noch das Vorgängermodell SCD520/00, welches von der Computer Bild als Testsieger gekürt wurde.

 

Enger Kontakt – auch aus der Ferne

Die erste Zeit mit dem Neugeborenen ist für Eltern sehr aufregend und anspruchsvoll – und natürlich ist die Sicherheit und das Wohlbefinden ihres Babys von höchster Wichtigkeit. Einfache und effektive Hilfen sind gefragt, damit Eltern diese wunderschöne Zeit beruhigt genießen können. Die  besonders handliche, kleine Elterneinheit der Philips AVENT Babyphone bietet die nötige Mobilität sowie den nötigen Komfort, um den Alltag junger Eltern zu vereinfachen. Auch auf Reisen und unterwegs sind Väter und Mütter perfekt ausgestattet: Das SCD535/00 kommt mit einer handlichen Reisetasche, und der hochwertige Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine deutlich geringere Ladezeit als bei herkömmlichen Akkus, so dass Eltern auch im Urlaub für jede Situation gewappnet sind. Selbst spontane Grillabende im Garten der Nachbarn werden durch die Schnelladefunktion zu keinem Problem mehr, sondern zu einer einfachen und sicheren Angelegenheit. Eine extra Ladestation für festen Stand, der praktische Gürtelclip und das Trageband sorgen dabei für noch mehr Flexibilität und Mobilität. Auch die Schlafumgebung haben Eltern mit den Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren stets im Blick und müssen sich nicht sorgen, dass zu hohe oder zu niedrige Temperaturen ihren Schatz beim Träumen stören. Und sollte ihr Baby doch einmal schlecht träumen, können Eltern durch einen Knopfdruck schon auf dem Weg ans Baby-Bettchen eines der 5 verschiedenen Schlaflieder einspielen, mit Hilfe der Gegensprechfunktion mit ihrem Kind sprechen oder das beruhigende Nachtlicht einschalten. So werden böse Träume schnell verscheucht und ihr kleiner Liebling fühlt sich niemals allein, sondern geborgen und sicher.

 

ECO DECT-Babyphone

 

Auszeichnung Stiftung Warentest

 

Logo Eco Mode

 

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Vanessa Hülse

Ketchum GmbH
Nymphenburger Str. 86
80636 München

Tel: +49 (0)89 12 445 195

Email: Vanessa.Huelse@ketchum.com

 

Anja Schlumberger

Philips Consumer Lifestyle
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

Tel: +49 (0)40 2899 4208

Fax: +49 (0)40 2899 74208

Email: Anja.Schlumberger@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 116.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 23 Milliarden Euro im Jahr 2009 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2009 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,4 Milliarden Euro und beschäftigt hier 6.900 Mitarbeiter.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 


Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser Support Center.
.