Mit dem neuen Smart LED-TV der Cinema 21:9 Gold-Serie bestätigt Philips die führende Position in dieser Kategorie


Mit dem neuen Smart LED-TV der Cinema 21:9 Gold-Serie bestätigt Philips die führende Position in dieser Kategorie

März 10, 2011

Als führendes Unternehmen bei TVs im Cinema-Format bietet Philips zukünftig mit dem neuen Modell der Cinema 21:9 Gold-Reihe einem breiteren Publikum ein authentisches Kinoerlebnis. Nach der erfolgreichen Einführung des weltweit ersten 3D-fähigen Fernsehers im Kinoformat, dem Cinema 21:9 Platinum, im vergangenen Jahr, können Filmfans auch mit dem neuen Cinema 21:9 Gold echte Kinoabend erleben.

 

Filme genießen, genau wie der Regisseur sie beabsichtigt hat  – in ihrem ureigenen 21:9-Originalformat. Der Cinema 21:9 Gold verwendet eine von Philips entwickelte Formatierungstechnologie, um Filme in ihrem nativen Format so anzuzeigen, dass der 50 Zoll-Bildschirm vollständig ausgefüllt wird. Für Filmfans sind die Cinema 21:9-Modelle die perfekten TVs, da sie keine störenden schwarzen Balken am oberen und unteren Bildschirmrand anzeigen. Aber auch für TV-Sendungen, Filme, Spiele und DVDs im 16:9-Format sind die Cinema 21:9-Modelle gut geeignet, da auch solches Material ohne sichtbare Verzerrung formatfüllend auf den Bildschirm dargestellt wird.

 

Durch den besonders breiten Bildschirm ergeben sich aber auch neue Optionen. Dank des gegenüber herkömmlichen 16:9-Geräten um ein Drittel breiteren Bilds und Philips Smart TV können mit dem Cinema 21:9 Gold ganz bequem die Fußballergebnisse im Internet aufgerufen oder mit Freunden über Facebook oder Twitter kommuniziert werden, während gleichzeitig ein Spielfilm oder eine TV-Sendung auf dem Bildschirm angezeigt wird.

 

Easy 3D

Mit Easy 3D des neuen Cinema 21:9 Gold wird das 3D-Erlebnis zukünftig für viele Zuschauer erstmals Realität. Das neue Modell bietet eine besonders komfortable 3D-Lösung mit scharfen Bildern und geringem Doppelkonturen (Crosstalk). Durch die leichten, passiven 3D-Brillen und das moderne 3D-Display mit Polarisationsfilter bringt Easy 3D realistisches, erschwingliches 3D-Vergnügen für die ganze Familie ins Wohnzimmer.

 

2D-zu-3D-Konvertierung

2011 präsentiert Philips in seinen 3D-TVs eine neue 2D-zu-3D-Wandlung in Echtzeit. Ab sofort kann die gesamte Filmsammlung – sogar alte Schwarzweiß-Klassiker – in lebendiger und realistischer 3D-Qualität genossen werden. Erreicht wird dies durch hochentwickelte Software, die auch sicherstellt, dass Untertitel in einer konstanten Tiefenebene angezeigt und Fehler, wie beispielsweise das Hervortreten von Teilen des Hintergrunds, vermieden werden. Durch die Einstellung der 3D-Darstellungstiefe, also der Stärke des 3D-Effekts, können die Nutzer – abhängig von der Art des Inhalts oder den persönlichen Vorlieben – selbst bestimmen, wie ausgeprägt sie das 3D-Erlebnis wünschen.

 

Immer in Verbindung

Dank eines der umfangreichsten Smart TV-Pakete überhaupt ist das neue Modell der Cinema 21:9 Gold Serie ein Medienportal mit maximaler Konnektivität, das den Zugang zu Online-Inhalten, das Streamen von Musik-, Foto- und Videodateien von Tablets, Smartphones oder Notebooks sowie das Speichern von Programmen und Filmen auf einer Festplatte ermöglicht. Aufbauend auf den vier Säulen SimplyShare, Control, Net TV und Program bietet Philips Smart TV den augenblicklichen Zugriff auf eine Fülle von Online-Apps. Diese Apps bieten Zugang zu Online-Videotheken, ermöglichen die Kommunikation mit Freunden via Facebook oder Twitter, lassen den Fernseher über ein Smartphone oder Tablet steuern und erlauben, Inhalte ganz nach Belieben zu verwalten.

 

Multiview

Als erster und einziger Anbieter ultrabreiter Fernsehgeräte stattet Philips den Cinema 21:9 Gold mit der Fähigkeit zur Mehrfensteranzeige aus. Dank Multiview und der extremen Bildschirmbreite können gleichzeitig Inhalte aus verschiedenen Quellen wiedergeben werden. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, ein TV-Programm zu sehen und gleichzeitig über Net TV die Fußballergebnisse abzurufen.

 

Performance zum günstigen Preis

Der Cinema 21:9 der Gold-Reihe wird zusätzlich zum 2010 erschienenen Top-Modell der Platinum Reihe mit 58 Zoll verfügbar sein und erweitert so das Angebot von Philips TVs im Original-Kinoformat. Neben dem 50 Zoll-Bildschirm in Full HD-Qualität und dem 21:9-Format überzeugt der Cinema 21:9 Gold auch durch seine weiteren technischen Eigenschaften, wie Edge Full HD LED, 100 Hz-Technologie und die leistungsfähige Pixel Precise HD-Bildverarbeitung für brillante, scharfe und judderfreie Bilder. In Kombination mit Ambilight Spectra 2, das ein Ambientelicht von beiden Seiten des Fernsehers auf die rückwärtige Wand projiziert und den Bildschirm so noch größer wirken lässt, schafft der Cinema 21:9 Gold die perfekten Voraussetzungen dafür, dass der Zuschauer ein echtes Kinoerlebnis zu Haus genießt.

 

 

Auch die ausgezeichnete Bildqualität und die fließende Bildwiedergabe bei schnell bewegten Szenen gehören zu den Pluspunkten des Cinema 21:9 Gold. Dank der 4 Billionen Farben der Pixel Precise HD Engine zeigen sie faszinierende, lebensechte Bilder.

 

    

 

Neueste LED-Technologie verleiht den Gold-Modellen ihr schlankes Design und die exzellente Bildqualität. So sorgt Full HD LED Backlighting für einen geringen Energieverbrauch und kontrastreiche Bilder mit herausragender Schärfe und Lebendigkeit.

 

 

    

 

Der 100 Hz Clear LCD-Bildschirm mit einer Reaktionszeit von nur 2 Millisekunden liefert extrem scharfe, ausdrucksstarke und detailreiche Bilder.

 

 

 

  

Filme genießen so, wie dies vom Regisseur beabsichtigt war – in fließender Qualität ohne Bildruckeln. HD Natural Motion korrigiert Judder bei Fernsehübertragungen und Filmmaterial.

 

 

 

Dank Philips Net TV stehen bei dem Cinema 21:9 der Gold Serie Online-Dienste wie Videotheken zur Verfügung und auch Mediatheken sind nur einen Tastendruck entfernt.

 

 

 

Mit der USB-Recording-Funktion wird trotz einer unerwarteten Unterbrechung nie wieder eine Lieblingssendung verpasst.

 

 
Mit Ambilight Spectra 2 erreicht das Fernseherlebnis ganz neue Dimensionen. Die patentierte Technologie von Philips projiziert ein Ambientelicht von den Seiten des Bildschirms auf die rückwärtige Wand und vergrößert so den Bildschirm. Farbe und Helligkeit des Umgebungslichts werden dabei automatisch an das Fernsehbild angepasst.

 

Full-Screen Gaming im Doppelpack

Im 2D-Modus zeigen der Cinema 21:9 Gold normale Dual-Player-Spiele auf einem geteilten Bildschirm an, wobei dem ersten Spieler beispielsweise die obere und dem zweiten Spieler die untere Bildschirmhälfte zugewiesen wird. Ist jedoch der Easy 3D Modus aktiviert, sieht jeder Spieler mit der Philips 3D-Brille seine jeweilige Spielansicht in voller Bildschirmgröße – ein Meilenstein für das Gaming-Vergnügen am TV.

 

Perfekter Sound für ein perfektes Home Theater-Erlebnis

Für ein rundum begeisterndes Kinoerlebnis empfiehlt Philips die Modelle der Cinema 21:9 Gold-Serie mit dem Immersive Sound Home Theater-System und dem SoundHub der 7000er Reihe kombinieren. Der kraftvolle Klang dieser Systeme mit der einzigartigen Philips 360Sound-Technologie bringt ein Klangerlebnis genau wie im Kino!

 

Verfügbarkeit

Cinema 21:9 Gold 50PFL7956K: verfügbar ab Juli 2011

 

Weitere Informationen zu TVs von Philips sind zu finden unter www.philips.com/tv.

Tipps und Infos zur Integration des Wunschfernsehers ins Wohnzimmer gibt es auf www.philips.com/tv-buying-guide.

 

Weitere Informationen für Medien:

Georg Wilde

Philips Consumer Lifestyle
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 4218

Fax: +49 (0)40 2899 74218

Email: Georg.Wilde@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 119.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 25,4 Milliarden Euro im Jahr 2010 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2009 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,4 Milliarden Euro und beschäftigt hier 6.900 Mitarbeiter.


Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser Support Center.
.