Philips Flachbildfernseher sind erneut Testsieger bei Stiftung Warentest


Philips Flachbildfernseher sind erneut Testsieger bei Stiftung Warentest

April 4, 2012

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift test (04/12) kürt die Stiftung Warentest zwei Smart TVs von Philips zu Testsiegern. Bei den Geräten mit 117 cm Bildschirmdiagonale konnte sich der 46PFL9706K durchsetzen, der zuvor schon den EISA Award als bester 3D-Fernseher Europas erhalten hatte. Im Bereich 81 cm Bildschirmdiagonale heißt der Testsieger 32PFL7606K. Bereits in der Ausgabe vom November 2011 war Philips mit drei Testsiegen erfolgreich.

 

Ausgezeichnete Qualität der 9000er und 7000er Serien
Nach den Testsiegen des 32PFL9606K, 42PFL7606K und 47PFL7606K im November bestätigte die Stiftung Warentest erneut die hervorragende Qualität der 7000er und 9000er Serien von Philips. Dabei wurde sowohl beim 46PFL9706K als auch beim 32PFL7606K die hohe Bildqualität mit sehr guter Bewegtbilddarstellung hervorgehoben. Dieses gilt laut Stiftung Warentest genauso für die Darstellung von 2D- wie für 3D- Material. Der 32 Zöller von Philips lieferte dabei sogar das beste Bild im Test. Positiv angemerkt, wurde zudem die Vielseitigkeit der Tuner, die Netzwerkoptionen, Internet und HbbTV-Kompatibilität sowie die Möglichkeit des zeitversetzten Fernsehens und der Aufnahme auf USB-Festplatten.

 

Europas Fernseher des Jahres nun auch Testsieger bei Stiftung Warentest
Nach dem prestigeträchtigen EISA Award als bester 3D-TV Europas erhält der 46PFL9706K damit auch die höchsten Würden der Stiftung Warentest.


Der High End-Fernseher von Philips bietet mit der 3D Max-Technologie mit Full HD-Auflösung ein sehr klares 3D-Bild bei einem Blickwinkel von 180 Grad. 3D Max erlaubt es, 2D-Inhalte in 3D zu wandeln und dabei die Tiefendarstellung gemäß den eigenen Vorlieben einzustellen. Darüber hinaus bietet der neuartige Moth-Eye-Filter (Mottenaugenfilter) eine nahezu perfekte Anti-Reflexions-Oberfläche, die das Bild durch ein tieferes Schwarz und brillante Wiedergabe der hellen Elemente noch lebendiger erscheinen lässt.

 

 

Weitere Informationen für Journalisten:

Georg Wilde

Philips Television
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 4218

Fax: +49 (0)40 2899 74218

Email: Georg.Wilde@philips.com

 

 

 

 

.