App-fähiges Zubehör erleichtert den Alltag: Philips präsentiert die neuen In.Sight Produkte mit InRange Geräte-Finder


App-fähiges Zubehör erleichtert den Alltag: Philips präsentiert die neuen In.Sight Produkte mit InRange Geräte-Finder

August 30, 2012

Apps bereichern zunehmend unseren Alltag. Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat sich der Entwicklung spannender Innovationen in diesem wachsenden Segment verschrieben. Pünktlich zur IFA stellt Philips im September 2012 App-fähiges Zubehör vor. Diesesmacht das Leben noch komfortabler und sicherer. Die jüngsten Neuzugänge in der Reihe App-fähiger Produkte für Unterhaltung, Gesundheit und Wellness sowie Kommunikation und Heimautomatisierung sind die kabellosen Philips In.Sight Produkte und der Philips InRange Geräte-Finder zum Auffinden persönlicher Gegenstände.

 

Philips In.Sight

Der Philips In.Sight Heimmonitor, der sowohl für Apple- als auch Android-Geräte ausgelegt ist, sorgt für mehr Sicherheit. Der Nutzer kann jederzeit direkt von unterwegs auf den Videostream der Heimkamera über sein Smartphone oder Tablet* zugreifen. Werden Bewegungen oder Geräusche erkannt, gibt In.Sight sofort eine Warnung per App und es erfolgt eine Videoaufzeichnung der Geschehnisse, die als Stream automatisch auf das kostenlose Dropbox-Konto hochgeladen werden. Jede Aktivität zu Hause lässt sich somit sofort, privat und sicher verfolgen. In.Sight gibt auch Eltern und Haustierbesitzern ein sicheres Gefühl: Durch einfaches Tippen auf den Bildschirm können sie ihre Kinder oder Haustiere in Echtzeit im Blick behalten.

 

Die Installation von In.Sight geschieht schnell und einfach durch das Herunterladen der App. Die kabellose Heimkamera ist ebenfalls innerhalb von wenigen Minuten einsatzbereit – ohne Computer oder Kabel. Die In.Sight App erzeugt einen QR-Code, dessen Bild vor die Heimkamera gehalten wird, die sich dann automatisch selbst aktiviert. Mehrere Heimkameras in verschiedenen Räumen oder sogar mehreren Häusern sorgen für einen ruhigeren Urlaub. Sie können alle direkt über das Smartphone oder Tablet abgefragt werden. Verfügen mehrere Familienmitglieder über einen Zugang, können auch sie sich den Videostream der Kameras ansehen. Dieser lässt sich aber nicht nur über Smartphone oder Tablet betrachten, sondern je nach Wunsch auch über den Webbrowser von Mac oder PC. Die In.Sight Heimkamera verfügt über einen drehbaren magnetischen Fuß und eine Wandhalterung, wodurch sie sich ganz einfach und ohne viele Umstände überall im Raum anbringen lässt.

 

Philips In.Sight Baby Monitor

Der von Philips entwickelte In.Sight Baby-Monitor lässt Eltern ihrem Kind jederzeit ganz nah sein. Dieses Gerät für Smartphones ist das ideale Zubehör für das Kinderzimmer, mit dem Eltern ihr Baby über iPhone oder iPad von überall her sehen oder hören können. Die Kamera sorgt mit Videos in hochauflösender Qualität für kristallklare Aufnahmen des Babys und lässt Eltern dank der Nachtsichtfunktion das Kind die ganze Nacht über im Auge behalten. Dank Weitwinkelobjektiv und digitalem Zoom können sie zudem sicher sein, ihr Kind jederzeit im Blick zu halten. Im Vergleich zu herkömmlichen Babyphonen können beim In.Sight Baby-Monitor neben Mama oder Papa auch weitere Personen den Livestream beobachten. Dank kontinuierlicher Audioaufnahmen ist das Kind selbst bei gesichertem iPhone zu hören. Über die Gegensprechfunktion lässt sich das Baby zudem vom iPhone oder iPad aus beruhigen.

 

Auch die Umgebung spielt eine Rolle für das Wohlergehen des Kindes. In.Sight misst über den integrierten Sensor Raumtemperatur und Feuchtigkeit und zeigt sie über die App an. Der In.Sight Baby-Monitor lässt sich wie der In.Sight Heimmonitor ganz einfach über einen QR-Code einrichten. Sicherheit bietet dabei zu jeder Zeit eine verschlüsselte Netzwerkverbindung, sodass nur ausgewählte Personen Zugriff haben.

 

Philips InRange

Wertgegenstände zu verlegen oder zu verlieren ist ein weit verbreitetes Phänomen. In den USA gehen jede Minute 113 Mobiltelefone verloren oder werden gestohlen, was auf das Jahr hochgerechnet 20 Millionen Geräte bedeutet. Zudem verschwinden beispielsweise an US-Flughäfen jede Woche 12.000 Laptops. Um diesen Verlust zu verringern, hat Philips den App-fähigen InRange Geräte-Finder entwickelt, mit dem sich die meisten Wertgegenstände im Blick halten lassen.

 

InRange arbeitet mit der neuesten Bluetooth 4.0-Technologie und ist mit dem iPhone 4S sowie der aktuellen iPad-Version kompatibel. Philips InRange funktioniert einfach: Eine 3,8 Millimeter dünne Tracking-Karte im Kreditkartenformat wird in die Brieftasche gelegt oder in einer Schutzhülle am Gepäck oder Schlüsselbund befestigt. Die App stellt dann via Bluetooth ein unsichtbares Band zum Telefon her. Die Reichweite ist individuell einstellbar. InRange ist ideal für all diejenigen, die immer wieder einmal vergessen, ihre persönlichen Gegenstände mitzunehmen. Wird die Verbindung zwischen App und Tracking-Karte unterbrochen, erfolgt sofort eine Meldung über die App. Damit lässt sich das Versäumnis bemerken, bevor es zu spät ist. Selbst die Suche nach den Hausschlüsseln vor dem Verlassen des Hauses gehört der Vergangenheit an. Die App meldet, wo sich die Schlüssel befinden und wie nahe man ihnen ist. InRange behält neben Wertgegenständen im Blick auch das iPhone im Blick. Dabei hilft eine Taste auf der Tracking-Karte: Auf Knopfdruck wird eine Nachricht an das Telefon gesendet, welche einen Piepton aktiviert.

 

Dank der neuesten Bluetooth Smart Wireless-Technologie verbraucht InRange so wenig Strom, dass die Batterie drei Monate lang hält. Zudem können weitere Bluetooth-Geräte, wie beispielsweise ein Headset angeschlossen werden, ohne  Störgeräusche hervorzurufen.

 

In.Sight B120 UVP 169,99 Euro

In.Sight M100 UVP 129,99 Euro

InRange AEA1000 UVP 49,99 Euro

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden: www.philips.de/ifapresse

 

*via 3G-, 4G LTE-, Edge- oder WiFi-Netzwerk

Philips In.Sight Heimmonitor M100

 

Philips In.Sight Baby-Monitor B120

Weitere Informationen für Journalisten:

Sebastian Lindemann

Philips Consumer Lifestyle
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

Tel: +49 (0)40 2899 4208

Fax: +49 (0)40 2899 74208

Email: Sebastian.Lindemann@philips.com

.

Über Philips

Royal Philips Electronics, mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf
Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der
Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare,
Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 122.000 Mitarbeiter in mehr als 100
Ländern und erzielte in 2011 einen Umsatz von 22,6 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört
zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für
zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden
Anbieter von Rasierern für Männer, mobilen Entertainmentprodukten und für die Zahnpflege.
Mehr über Philips im Internet: www.philips.de

.