Weniger ist mehr - Philips Staubsauger erfüllen bereits das neue EU-Energielabel

Juli 9, 2014

Eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Haushaltsgerätes ist für viele Konsumenten der Energieverbrauch. Bei der Auswahl von Waschmaschinen, Backöfen, Fernsehern und Glühlampen ist das bekannte Energielabel schon seit längerem eine verlässliche Entscheidungshilfe. Ab dem 1. September 2014 führt die EU auch für Staubsauger ein Energielabel ein. Darauf sind die Energieeffizienzklasse, die Reinigungs- und Staubemissionsklasse sowie die Geräuschangabe zu sehen. Das Label sieht vor, dass Hersteller ab September 2014 nur noch Staubsauger mit einer Leistungsaufnahme von unter 1.600 Watt auf den Markt bringen dürfen, ab September 2017 liegt die Grenze unter 900 Watt. Dadurch sollen bis 2020 deutliche Energieeinsparungen erzielt werden.

 

„Wir begrüßen das neue EU-Energielabel für Staubsauger, denn es zeigt Verbrauchern zukünftig alle relevanten Informationen auf einen Blick. Philips hat schon heute eine ganze Reihe von energieeffizienten Staubsaugern im Programm[1], deren Aufnahmeleistung unter 1.600 Watt liegt“, so Michiel Kerckhaert, Marketing Manager FloorCare Philips Consumer Lifestyle DACH. „Unsere hocheffizienten Düsen, die PowerCyclone- und die AirFlowMax-Technologie sowie energiesparende Motoren für bessere Staubaufnahme garantieren Saugleistung auf dem Niveau von Staubsaugern mit höherer Leistung. Wir werden zur IFA weitere Modelle auf den Markt bringen, die die hohen Anforderungen des Energielabels erfüllen und gleichzeitig keine Kompromisse bei der Reinigungsleistung eingehen“, so Kerckhaert weiter.

 

Welche Energieeffizienzklassen gibt es?

Das neue Label wird in zwei Schritten eingeführt und gut sichtbar an der Außenseite des Staubsaugers zu sehen sein. Zu Beginn (ab 1.9.2014) weist es die Klassen „A“, für beste Leistung, bis „G“ aus. Ab dem 1.9.2017 wird auf „A+++“ bis „D“ umgestellt.[2] Es gibt optisch unterschiedliche Label: Je nachdem, ob es sich um einen Hartboden-, Teppich- oder Universalstaubsauger handelt, ist die Reinigungsleistung für Hartboden, Teppich oder für beides angegeben. Die Einordnung eines Staubsaugers in eine Energieeffizienzklasse wird durch seinen jährlichen Energieverbrauch (AE) bestimmt und mithilfe einer komplexen Formel berechnet. Auch die Reinigungsleistung und die Staubemission werden mit der Klassifizierung A-G ausgewiesen.

 

Welche Informationen befinden sich auf dem Label?

Je nach Modell (Hartboden-, Teppich- oder Universalstaubsauger) finden sich die folgenden acht Angaben auf dem Label:

Name oder Marke, Typenbezeichnung

  • Energieeffizienzklasse
  • Durchschnittlicher Energieverbrauch in kWh/Jahr[3] (der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung des Gerätes ab)
  • Staubemissionsklasse
  • Geräuschemission in dB (Schallleistung)
  • Teppichreinigungsklasse (nicht bei Hartbodenstaubsaugern)
  • Hartbodenreinigungsklasse (nicht bei Teppichstaubsaugern)
  • Bezeichnung der Regulierung

[1] Bodenstaubsauger mit Beutel: PerformerPro ECO FC9197/91: 650 Watt, 78 dB(A), (229,99 Euro UVP), Bodenstaubsauger ohne Beutel: PowerPro Eco FC8769/91: 650 Watt, 75 dB(A), (229,99 Euro UVP) und PowerPro COMPACT FC8470/01: 1.600 Watt, 82 dB(A), (129,99 Euro UVP)

[2] Die Labelpflicht gilt nicht für Nasssauger, kombinierte Nass- und Trockensauger, rein akkubetriebene Staubsauger, Industriestaubsauger, Saugroboter, Zentralstaubsauger, Bohnermaschinen und Staubsauger für den Außenbereich.

[3] Durchschnitts-Haushalt mit 87 qm Wohnfläche und 50 Reinigungsvorgängen pro Jahr. Der tatsächliche Energieverbrauch im Haushalt kann, je nach Nutzerverhalten, Wohnungsgröße und Bodenbeschaffenheit, davon abweichen.

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/ifapresse 

Infografik

http://www.philips.com/consumerfiles/newscenter/main/shared/assets/de/SmallParagraphImage/news/elektro_hausgeraete/20140709_Philips_EU_Energie_Label_Infografik_1_LR.jpg 

PerformerPro ECO FC9197/91

 

PowerPro ECO FC8769/91

 

PowerPro COMPACT FC8470/01

 

Michiel Kerckhaert

 Marketing Manager FloorCare Philips Consumer Lifestyle DACH

Download Presseinformation

Weitere Informationen für Journalisten:

Philips Consumer Lifestyle
Jeannine Kritsch
Telefon: 0 40 / 28 99 – 22 13
Telefax: 0 40 / 28 99 – 7 22 13
E-Mail: jeannine.kritsch@philips.com 

.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 112.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2013 einen Umsatz von 23,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

.