Retro-Design neu interpretiert: Die Philips Avance Küchenmaschine überzeugt durch Vielseitigkeit und einfache Bedienung

August 21, 2014

Wer seine Freunde gern kulinarisch verwöhnt oder die Familie mit immer neuen Rezepten überrascht, weiß: Kochen macht mit dem richtigen „Werkzeug“ erst richtig Spaß. Für alle anspruchsvollen Hobbyköche, die Wert auf zuverlässige, langlebige und einfach zu bedienende Küchenhelfer legen, bringt der niederländische Technologiekonzern im September die neue Philips Avance Küchenmaschine auf den Markt. Sie zeichnet sich durch hochwertiges Material, den schwenkbaren Rührarm, einen kräftigen Motor und vielseitiges Zubehör aus und beherrscht alle Zubereitungsarten aus dem Effeff. Mit ihr gelingen Kuchen, Brot, Pizzateig, Kekse, Smoothies, Karottensalat, Suppen und vieles mehr im Handumdrehen. Ihr edles Design im Retro-Look mit sanft geschwungenen Formen macht sie darüber hinaus auch zu einem optischen Highlight in jeder Küche.

 

„In den meisten Küchen herrscht einfach Platzmangel. Unsere neue Philips Avance Küchenmaschine kommt da genau richtig, denn sie ist ein echter Allrounder. Diese praktische Küchenhilfe ersetzt zuverlässig viele einzelne Geräte - im Handumdrehen verwandelt sie sich je nach Aufgabe und ist gerade für die zeitraubenden Tätigkeiten wie Rühren, Schneiden oder Zerkleinern ein verlässlicher Partner“, so Sandra Hein, Marketing Managerin Kitchen Appliances Philips Consumer Lifestyle DACH. „So bleibt mehr Zeit, Rezepte individuell zu verfeinern oder sich um die Gäste zu kümmern“, so Hein.

 

Kneten, Mixen, Rühren und vieles mehr

Der leistungsstarke 900-Watt-Motor stellt sich jeder Herausforderung und sorgt für gleichmäßige Ergebnisse. Das sogenannte planetarische Rührsystem dreht sich in einer einzigartigen Rück- und Vorwärtsbewegung, statt einfach „nur“ im Kreis. Dabei rotiert das Rührwerkzeug (Erde) etwas versetzt um die Mittelachse der Rührschüssel (Sonne). So werden alle Bereiche der Schüssel erreicht und die Zutaten gut durchmischt. Sieben Geschwindigkeiten und die Impulsfunktion[1] kümmern sich kontrolliert um die Verarbeitung jeder Zutat. Dank der Saugfüße steht sie jederzeit fest und sicher.

 

Pfiffige Helfer

Die große, stabile Metallschüssel der Philips Avance Küchenmaschine hat vier Liter Fassungsvermögen und kann bequem bis zu 1.300 Gramm Teig kneten[2]. Dank des Metallgriffs ist sie leicht zu tragen und auszugießen - nützlich ist auch der mitgelieferte Spritzschutz. Je ein hochwertiger Metallknethaken, Schneebesen und Flachrührer aus Edelstahl kümmern sich auch um anspruchsvolle Zubereitungen. Sie rasten ganz leicht durch eine einfache Drehung ein. Der speziell entwickelte Knethaken ahmt das Kneten von Hand nach, um einen glatten, Klumpen-freien Teig zu erhalten. Besonders praktisch ist der Rührarm. Er lässt sich einfach zum Wechseln oder Entfernen der Aufsätze seitlich nach hinten hochklappen und kann mit einer Hand wieder geschlossen werden. Er ermöglicht darüber hinaus einen freien Blick auf die Schüssel, um die Konsistenz zu prüfen oder Zutaten hinzuzufügen. Dank abgerundeter Kanten und verdeckter Scharniere ist er besonders gut zu reinigen.

 

Vielseitiges Zubehör

Die Avance Küchenmaschine ist umfangreich ausgestattet. Der leistungsstarke Mixbecher-Aufsatz (1,25 Liter) mit 4-Sterne-Messer mixt Obst, püriert Gemüse und zerkleinert mühelos Eis. Damit ist er das perfekte Tool für die Zubereitung von Smoothies, Soßen, Dips oder Babynahrung. Der Küchenmaschinen-Aufsatz hat ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern und verfügt über drei verschiedene Scheiben zum Schneiden, Raspeln oder Reiben einer Vielzahl von Zutaten, von Gemüse über Nüsse bis hin zu Käse. Getrocknete Früchte, Kaffeebohnen, Pfefferkörner oder Kräuter werden einfach mithilfe des Mühlenbehälters zerkleinert. Um frisch gepressten Saft in wenigen Minuten kümmert sich der handliche Zitruspressen-Aufsatz. Individuelle Fleischspezialitäten gelingen im Nu mit dem selbsteinziehenden Fleischwolf-Aufsatz.

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse 

 

Philips Avance Küchenmaschine HR7958/00

  • Leistungsstarker 900-Watt-Motor
  • Schwenkbarer Rührarm
  • Vielseitiges 6-in-1-Design
  • Planetarisches Rührsystem
  • 7 Geschwindigkeiten und Impulsfunktion
  • 4 Liter Metallschüssel für bis zu 1.300 Gramm Teig
  • Metallknethaken, Schneebesen und Flachrührer
  • Mixbecher-Aufsatz (1,25 Liter)
  • Küchenmaschinen-Aufsatz (1,5 Liter)
  • Weitere Aufsätze: Zitruspresse, Mühle, Fleischwolf
  • Farbe: Weiß und Grau
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 369,99 Euro
  • Ab September im Handel erhältlich

 


[1] Wird mit dem Drehschalter die Impulsfunktion gewählt, läuft das Gerät so lange bei höchster Geschwindigkeit, wie der Schalter in dieser Position gehalten wird. Diese Funktion bietet zusätzliche Kontrolle über den Verarbeitungsvorgang.

[2] Das entspricht zum Beispiel bis zu vier Pizzen mit 30 Zentimetern Durchmesser oder zwei Brotlaiben in einem Durchgang.

Philips Avance Küchenmaschine HR7958/00 - Lifestylebild

Presseinformation und Datenblatt

Weitere Informationen für Journalisten:

Philips Consumer Lifestyle
Jeannine Kritsch
Telefon: 0 40 / 28 99 – 22 13
Telefax: 0 40 / 28 99 – 7 22 13
E-Mail: jeannine.kritsch@philips.com

.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 113.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2013 einen Umsatz von 23,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

.

Philips feiert 100 Jahre Forschung

1914 gründeten die Unternehmer Anton und Gerard Philips im niederländischen Eindhoven das erste Philips Forschungslabor. Unter der Leitung des renommierten Physikers Dr. Gilles Holst wurde sich im „Natuurkundig Laboratorium (NatLab)“ zunächst auf die Entwicklung neuer Lichtquellen und Funktechnik und Elektronik konzentriert. Heute – 100 Jahre später – unterhält Philips eine der weltweit größten unternehmenseigenen Forschungseinrichtungen. Mit dem in Eindhoven angesiedelten Hauptsitz und sechs internationalen Standorten in Nordamerika, Europa und Asien beschäftigt Philips Research mehr als 1.500 Mitarbeiter aus 50 Ländern und hat bisher über 100.000 Patente angemeldet. Weitere Informationen finden Sie hier.

.