Seidig glatte Haut „to go": Der neue Philips Lumea Essential: Kompakter, eleganter, leistungsstärker

März 29, 2016

Wochenlang seidig glatte Haut ohne unerwünschte Härchen? Das ist gerade im Frühling und Sommer der Wunsch vieler Frauen. Philips präsentiert im Juni 2016 den neuen Lumea Essential, der auf der Intense Pulsed Light (IPL)-Technologie basiert und so mit sanften Lichtimpulsen für seidig glatte Haut sorgt. Das kleinste und handlichste Modell der neuen Lumea-Range ist nicht nur der schnellste in seiner Preisklasse, sondern mit 250.000 Lichtimpulsen auch eines der langlebigsten Modelle im Einstiegssegment. Dank seines neuen, schlanken Designs liegt er gut in der Hand, erreicht spielend auch „versteckte“ Bereiche und lässt sich gut mit auf Reisen nehmen.

 

„Philips Lumea ist ein effektives Haarentfernungssystem, das dem Nachwachsen von Haaren im Gesicht und am Körper vorbeugt. Der Essential in edlem Design ist besonders klein und schnell und verfügt über den praktischen Slide- und Flashmodus, so dass das Gerät während der Anwendung nicht angehoben werden muss“, so Maria Völkl, Marketing Manager Beauty bei Philips. „Für beide Unterschenkel zum Beispiel benötigt Frau nur noch etwa 10 Minuten“, ergänzt Völkl.

 

Zudem überzeugt der kabelgebundene Lumea Essential mit weiteren Features wie einem Hauttonsensor, der auf Abruf die passende Lichtintensitätseinstellung (fünf Stufen) empfiehlt. Lumea kann bei von Natur aus dunkelblonden, braunen und schwarzen Haaren verwendet werden.1

 

Einfache Anwendung Zuhause

Und so funktioniert es: Vor der ersten Anwendung sollte die Haut rasiert werden, damit die Lichtenergie besonders wirksam in die Haarwurzel geleitet werden kann. Das Gerät wird auf die Haut aufgesetzt, durch die Blitztaste wird ein Lichtimpuls ausgelöst. Der Sicherheitsring sorgt dafür, dass der Impuls erst bei vollem Hautkontakt erzeugt wird. So lässt sich das Gerät sowohl im Gesicht als auch am restlichen Körper einfach und sicher anwenden.

 

Durch die innovative IPL-Technologie beugt das Einsteiger-Beauty-Tool dem Nachwachsen von Haaren im Gesicht und am Körper langfristig vor. Dank eines digitalen Coachs – der neuen Philips Lumea App für Smartphones – wird die Anwendung des Produkts noch einfacher, sowohl für erfahrene Lumea-Anwenderinnen als auch für Neulinge. Die App analysiert den individuellen Haut- und Haartyp, speichert bisherige Behandlungen und erinnert an zukünftige. Außerdem liefert sie schnell gewünschte Anleitungen und bei Rückfragen die Verbindung zum Philips Consumer Center.

 

Essential, Advanced und Prestige. So gestaltet sich die neue Lumea-Range. Durch seine kompakte und handliche Größe passt der Lumea Essential in jede Tasche. Der Lumea Advanced präsentiert sich in einem eleganten Design und ist besonders leistungsstark. Der Lumea Prestige, das High-End Produkt, kommt sogar ohne Kabel aus und verfügt über drei verschiedene Aufsätze. Alle Lumea Modelle können mit der neuen Philips Lumea App verwendet werden und viele verfügen über eine 90-Tage Geld-zurück-Garantie.

 

Philips Lumea Essential BRI864

  • Einsteigermodell mit IPL-Technologie
  • Anwendungsgebiete: Oberlippe, Kinn, Beine, Arme, Bauch, Achselhöhlen, Bikinizone
  • Integrierter UV Filter für extra Schutz
  • Fünf einstellbare Lichtintensitätsstufen, Hauttonsensor
  • Slide- und Flashmodus für eine schnelle Anwendung in einem Zug ohne Absetzen
  •  Anwendungsfenster: 3,7 cm²
  • >250.000 Lichtimpulse
  • 10 Minuten für beide Unterschenkel
  • Kabelgebunden
  • Wird mit einer praktischen Reisetasche geliefert
  • Farbe: Weiß/Rosa
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): ab 249,99 Euro
  • Ab Juni 2016 erhältlich

 

Philips Lumea Essential BRI863

Wie BRI864, außer:

  • Farbe: Weiß/Flieder

 

Philips Lumea Essential BRI861

Wie BRI864, außer:

  • 16 Minuten für beide Unterschenkel
  • Wird ohne Reisetasche geliefert
  • Farbe: Weiß/Rosa
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 249,99 Euro

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse


1Der Schlüssel zur Haarentfernung mit Licht liegt im Haar selbst, genauer gesagt im Pigment Melanin, das für die Färbung von Haut und Haar verantwortlich ist. Beim IPL-Verfahren werden Lichtimpulse ausgesendet, die vom Melanin im Haar und in der Haarwurzel absorbiert und in Wärme gewandelt werden. Das Haar in der Wurzel wird also erhitzt und fällt aus, zusätzlich wird das Haarwachstum in Schlaf versetzt. Je dunkler das Haar, desto mehr Wärme kann aufgenommen werden. Dieser Vorgang regt an, in die Ruhephase überzugehen. Nicht geeignet ist es für Frauen mit hellblondem, weißem, grauem oder rotem Haar, da hier zu wenig Melanin enthalten ist, oder mit sehr dunkler Haut, da hier das Risiko von Irritationen besteht.

Lumea Essential BRI864/00 - Produktbilder

Lumea Essential BRI863/00 - Produktbild

Lumea Essential BRI861/00 - Produktbild

Weitere Informationen für Journalisten:

Philips GmbH Market DACH                                             
Jeannine Kritsch                                                     
PR Manager Personal Health
Telefon: 0152 / 22 80 32 33
E-Mail: jeannine.kritsch@philips.com

.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 104.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2015 einen Umsatz von 24,2 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen und neuen Lichtanwendungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 

.