Gut durchatmen: Der Philips Luftreiniger 3000 mit Allergiemodus
 

26. April 2016

Hamburg – Langsam werden die Tage wieder länger, die Temperaturen milder und die Natur grüner. Mütze, Schal und Handschuhe sind noch nicht ganz aus der Garderobe verbannt, schon fliegen die ersten Pollen. Bei Allergikern verebbt die Freude auf den Frühling daher rasch. Tränende, juckende und rote Augen, eine laufende Nase und Atembeschwerden gehören dann für viele zum Alltag. Eine ECARF-Studie[1] belegt, dass Philips Luftreiniger diese Symptome deutlich reduzieren. Ab Ende Mai bringt Philips den neuen Luftreiniger 3000 auf den Markt, der dank Vitashield IPS-Technologie für eine extrem hohe Reinigungsleistung selbst in größeren Räumen mit bis zu 76 Quadratmetern sorgt. Mit seiner bislang einzigartigen Luftqualitätsanzeige garantiert er zudem die volle Kontrolle über die Sauberkeit der Luft. Entspanntes Durchatmen wird mit dem Luftreiniger 3000 Zuhause und im Büro zur angenehmen Selbstverständlichkeit.

 

„Die natürlichste Methode, allergischen Reaktionen vorzubeugen ist, den Kontakt mit Allergenen zu vermeiden. Bei Lebensmitteln oder Materialien ist dies noch relativ einfach – doch zum Beispiel Hausstaub oder Pollen werden über die Luft übertragen. Für diese Allergiker ist es besonders wichtig, wenigstens Zuhause oder im Büro, wo wir rund 80 bis 90 Prozent unserer Zeit verbringen, Pollen und Co. einmal nicht ausgesetzt zu sein“, so André Rahe, Marketing Manager Air bei Philips. „Unsere Philips Luftreiniger bieten die ideale Möglichkeit, die Luft von den allergieauslösenden Substanzen zu befreien. Mit dem Luftreiniger 3000 haben wir einen echten Experten auf dem Gebiet entwickelt“, so Rahe weiter.

 

Verbesserter Filter

Der neue Luftreiniger 3000 von Philips sagt Pollen, Tierhaaren und Hausstaub mit einer noch besseren Leistung und zusätzlichen Features effektiv den Kampf an. Vitashield IPS bietet aerodynamisches Design und den neu entwickelten NanoProtect S3-Filter. Dieser erreicht eine Reinigungsleistung von 367m³/h CADR (= Clean Air Delivery Rate) und entfernt so 99,97 Prozent aller durch die Luft transportierten Allergene. Das Modell 3000 ist bereits von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) mit Sitz an der Berliner Charité zertifiziert und damit besonders für Allergiker geeignet.

 

Ist die Luft wirklich sauber?

Diese Frage muss man sich zukünftig nicht mehr stellen. Dank der numerischen Luftqualitätsanzeige wird nicht nur per 4-stufigem Farbsignal, sondern auch auf einem Display die aktuelle Luftreinheit angezeigt. Dadurch sorgt der Luftreiniger 3000 für noch mehr Sicherheit und Wohlbefinden im eigenen Zuhause. Im Allergen-Modus (AL) wird die Luft noch effizienter nach Allergenen gefiltert. Die Aerasense Technologie steht für einen neuen, extrem hochwertigen Sensor, der genauer und zuverlässiger den Verschmutzungsgrad der Luft misst. Ein nicht akkurater Sensor würde entweder die Luft als sauber bemessen, obwohl sie gereinigt werden müsste oder als zweites Szenario, als zu schmutzig. Dies wiederum würde zum aktiven Einsatz des Luftreinigers und somit zur Energieverschwendung führen. Ein Schutzalarm gibt dem Nutzer umgehend ein Signal, sobald der Filter ausgetauscht werden muss.

 

Auch für große Räume

Der Philips Luftreiniger 3000 bietet Lösungen für unterschiedlichste Ansprüche. Denn er ist nicht nur für das private Umfeld geeignet. Er eignet sich ebenso für die Luftreinigung von sichtbaren und unsichtbaren Schadstoffen in Büroräumen, Wartezimmern, Apotheken und Arztpraxen. Eine Raumgröße von bis zu 76 Quadratmetern schafft der Luftreiniger mühelos.

 

Philips Luftreiniger 3000 AC3256/10

  • Reinigungsleistung für bis zu 76 Quadratmeter große Räume
  • NanoProtect-Filter liefert Rundumschutz mit einer Leistung von 367m³/h CADR (Clean Air Delivery Rate)
  • Spezieller Allergen-Auto-Modus sorgt für eine effizientere Entfernung der Allergene
  • Zertifiziert durch ECARF (mit Sitz an der Charité Berlin)
  • Numerisches Echtzeit Feedback und vierfarbiges Lichtsignal zur Luftqualität
  • Großer Griff erleichtert das Herumtragen
  • Ultraleiser Betrieb im Schlafmodus
  • Max. 60 Watt Energieverbrauch
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 499,99 Euro
  • Ab Ende Mai 2016 im Handel erhältlich

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse

 

Philips Luftreiniger und Luftbefeuchter Produktportfolio sowie aktuelle Studien:

www.philips.de/c-m-ho/luftreiniger-und-luftbefeuchter

[1] ECARF - Europäische Stiftung für Allergieforschung, klinischer Test mit dem Philips Luftreiniger AC4012 und Grass-Pollen, Bergmann, August 2015 

   

Produktbilder Luftreiniger

AC 3256/10

   

Lifestylebilder Luftreiniger

AC 3256/10

   

Lifestylebild Luftreiniger

AC 3256/10

   

Datenblatt

   

Presseinformation

Weitere Informationen für Journalisten:

Jeannine Kritsch

PR Manager Personal Health

Tel.: 0152 / 22 80 32 33
E-Mail: jeannine.kritsch@philips.com

 


Konsumentenanfragen:
Philips Kundenservice
Tel.: 040 / 80 801 10 980

 

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen und die Versorgung in allen Phasen des Health Continuums mit Produkten und Lösungen für ein gesundes Leben, Prävention, Diagnostik, Therapie und häusliche Pflege zu verbessern. Grundlagen für die Entwicklung integrierter Lösungen sind die Nutzung fortschrittlicher Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse sowohl von medizinischem Fachpersonal als auch von Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips Lighting, eine einhundertprozentige Tochter von Philips, ist weltweit Marktführer im Bereich von Lichtprodukten, Lichtsystemen und Anwendungen. Philips beschäftigt etwa 104.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2015 einen Umsatz von 24,2 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de