Philips Airfryer Avance TurboStar: Leckere Pommes mit bis zu 80 Prozent weniger Fett bei 100 Prozent Geschmack  

05. Juli 2016

Der aktuelle Food-Trend geht hin zu einer bewussten und gesunden Ernährung, ohne beim Geschmack Kompromisse eingehen zu müssen. Mit dem neuen Premium Airfryer Avance TurboStar, den Philips ab September auf den Markt bringt, kann jeder im Handumdrehen leckere und gesunde Speisen zubereiten und damit sich und seiner Familie etwas Gutes tun. Mit Hilfe von schnell zirkulierender Heißluft können selbst Lieblingsspeisen wie Pommes mit bis zu 80 Prozent weniger Fett zubereitet werden1. Mit der neuen und patentierten TurboStar Heißlufttechnologie werden Speisen mit nur wenig Öl zubereitet – wie in einem Backofen erfolgt die Zubereitung primär mit heißer Luft. Dank seines einzigartigen Innenraumdesigns wird hier jedoch die heiße Luft vom Boden wieder reflektiert, so dass die Speisen rundherum außen knusprig und innen saftig zart werden. Und nicht nur das – der Airfryer ist immer sofort einsatzbereit, da das Vorheizen komplett entfällt. Bei gewünschter Temperatur kann er Frittieren, Grillen, Garen und Backen. Die Auswahl der Einstellungsmöglichkeiten ist dank des intuitiven QuickControl Drehrads, des digitalen Displays und der Voreinstellungen besonders einfach. Zudem präsentiert er sich in einem 20 Prozent kompakteren Design bei gleicher Korbgröße wie seine Vorgänger2. Neben dem mitgelieferten Rezeptbuch bietet die Airfryer App über 200 Rezepte, Tipps und Tricks sowie Videos.

 

„Mit dem Airfryer sprechen wir jeden an, der Freude am Kochen, Experimentieren und einer unkomplizierten Zubereitung von gesunden Mahlzeiten hat –ohne dabei Kompromisse im Geschmack einzugehen. Unsere weltweite Marktführerschaft bei fettarmen Fritteusen zeigt uns, dass wir mit der Produkteinführung der Philips Airfryer Serie vor vier Jahren die Bedürfnisse der Konsumenten richtig eingeschätzt haben“, so Sandra Hein, Marketing Manager Kitchen Appliances bei Philips. „Mit dem Airfryer Avance TurboStar knüpfen wir an diesen Erfolg weiter an und gehen auf das nach wie vor steigende Gesundheitsbewusstsein unserer Konsumenten ein“, so Hein weiter.

 

Einfach – vielfältig – gesund – lecker

Ein Ventilator oberhalb des Heizelementes wirbelt heiße Luft mit hoher Geschwindigkeit durch den Garraum nach unten. Unterstützt durch das Seesterndesign im Boden wird dieser Luftstrom wieder nach oben reflektiert, sodass eine rundherum gleichmäßige Zubereitung der Speisen erfolgen kann. Diese neue, patentierte TurboStar Technologie sorgt für eine weitere Verbesserung der Luftzirkulation und eine um 50 Prozent gleichmäßigere Zubereitung. Pommes beispielsweise werden dadurch außen schön knusprig und innen zart. Trotz der gleichen Korbgröße wie seine Vorgängermodelle besticht der Airfryer Avance TurboStar mit einem kompakteren Design3 und passt so auch in die kleine Küche. Da er ohne Vorheizen einsatzbereit ist, erleichtert er den Küchenalltag und schafft Zeit für andere Dinge. Über das intuitive QuickControl Drehrad und das digitale Display können die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten sowie die optimale Gartemperatur (von 40 bis 200 Grad Celsius) ausgewählt werden – sehr praktisch auch zum Niedergaren. Zudem sorgen die vier Voreinstellungen zum Frittieren, Grillen, Garen und Backen für eine unkomplizierte und schnelle Bedienung. Der integrierte Luftfilter vermeidet störende Kochgerüche oder Dämpfe und sorgt so für Frische und Sauberkeit in der Küche. Die herausnehmbare Schublade und der Frittierkorb sind antihaftbeschichtet und können ganz einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. Wer sein Menü auch nach der Zubereitung noch eine Zeit lang serviergerecht temperieren möchte, wählt die Warmhaltefunktion aus.

 

Philips Airfryer Avance TurboStar HD9640/00

  • TurboStar-Technologie
  • Leistungsstarker 1.425 Watt Motor
  • Bis zu 80 Prozent weniger Fett im Vergleich zu einer herkömmlichen Philips Fritteuse
  • Sofort einsetzbar ohne Vorheizen
  • Vier Voreinstellungen: Frittieren, Grillen, Garen und Backen
  • Einstellbare Temperatur (40 bis 200 Grad Celsius) für optimale Ergebnisse
  • Warmhaltefunktion
  • Integrierter Luftfilter für Frische und Sauberkeit
  • QuickControl Drehrad zur Navigation
  • Digitales Display
  • 0-60 Minuten Timer mit Signalton und automatischer Abschaltfunktion
  • Spülmaschinenfeste Teile für einfache Reinigung
  • Rezeptbuch mit nützlichen Tipps und Tricks
  • Fassungsvermögen: 800 Gramm
  • Farbe: Weiß/Schwarz
  • Kostenlose Airfryer App
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 279,99 Euro
  • Ab September 2016 im Handel erhältlich

 

Philips Airfryer Avance TurboStar HD9641/90

Wie HD9640/00, zusätzlich:

  • QuickClean Korb mit herausnehmbarem Netz für gründlichere Reinigung
  • Farbe: Schwarz/Schwarz
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 279,99 Euro

 

Philips Airfryer Avance TurboStar HD9642/20

Wie HD9640/00, zusätzlich:

  • QuickClean Korb mit herausnehmbarem Netz für gründlichere Reinigung
  • Inkl. Grillrost (EasyClick)
  • Farbe: Weiß
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 289,99 Euro

 

Philips Airfryer Avance TurboStar HD9645/90

Wie HD9640/00, zusätzlich:

  • QuickClean Korb mit herausnehmbarem Netz für gründlichere Reinigung
  • Inkl. Backform (EasyClick)
  • Farbe: Schwarz/Silber
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 299,99 Euro

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse

1Im Vergleich zu selbstgemachten Pommes Frites in der traditionellen Philips Fritteuse

2Im Vergleich zu dem Vorgänger HD9236/20 oder HD9238

320 Prozent kompakteres Design im Vergleich zu dem Vorgänger HD9236/20, HD9238/24 oder HD9328/54

 

 

 

   

Produktbilder

HD9640/00

HD9642/20

   

Lifestylebilder

HD9640/00

HD9641/90

   

Presseinformation

 

 

Weitere Informationen für Journalisten:

Jeannine Kritsch

PR Manager Personal Health

Tel.: 0152 / 22 80 32 33
E-Mail: jeannine.kritsch@philips.com

 


Konsumentenanfragen:
Philips Kundenservice
Tel.: 040 / 80 80 10 980

 

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 69.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2015 einen Umsatz von 16,8 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de