Philips und Atom Medical Corporation geben strategische Allianz für Neonatal- und Perinatal-Lösungen bekannt


Philips und Atom Medical Corporation geben strategische Allianz für Neonatal- und Perinatal-Lösungen bekannt

November 25, 2010

Andover, Massachusetts: Royal Philips Electronics (NYSE: PHG, AEX: PHI) und die Atom Medical Corporation, ein führender Anbieter von medizinischen Produkten für Neugeborene, gaben heute bekannt, dass sie ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen werden, um das Angebot an perinatalen Versorgungslösungen zu erweitern. Dieses umfasst nun die Überwachung von Neugeborenen, Apnoe-Überwachungslösungen für zu Hause, Inkubatoren und Produkte zur Wärmeregulierung, Ikterus-Management, Systeme zur Atmungsunterstützung, klinische Informationssysteme für die Perinatologie sowie Produkte für die therapeutische Unterstützung und klinische Schulungsprogramme. Dieses neue Vertriebsabkommen tritt zunächst in den USA und ausgewählten europäischen Märkten in Kraft.

 

„Als einer der führenden Anbieter von Versorgungslösungen für die Perinatologie ist Philips erfreut über das Synergiepotenzial, das aus der Kombination unserer medizintechnischen Lösungen mit dem umfassenden Produktangebot für die Wärmeregulierung von Atom hervorgeht. Aus der Zusammenarbeit mit Atom ergibt sich für Philips die einmalige Möglichkeit, medizinischen Einrichtungen ein komplettes Produktportfolio für die Versorgung von Neugeborenen im Kreißsaal, auf der Säuglingsstation und auf der neonatologischen Intensivstation zu bieten“, erklärte David Russell, General Manager von Perinatal Care bei Philips Healthcare. „Diese Allianz stärkt unsere führende Position auf dem Markt und bietet die Möglichkeit zur Weiterentwicklung unserer Perinatologie-Lösungen sowie Zugang zu neuen Märkten.“

 

Beide Unternehmen haben das Ziel, entwicklungsfördernde Lösungen und Schulungsangebote für eine noch bessere Versorgung von Neugeborenen zur Verfügung zu stellen sowie eine familienzentrierte Pflege zu unterstützen. So kann sich das Klinikteam dank benutzerfreundlicher Technologien mehr auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mutter und Kind konzentrieren. Atom blickt bei der Entwicklung von Produkten für die Versorgung von Neugeborenen auf mehr als 70 Jahre Erfahrung zurück. Die erste Inkubator-Lösung wurde bereits 1952 eingeführt. Seit 2007 vertreibt Atom in Japan Avalon Fetalmonitore von Philips sowie Produkte für die entwicklungsfördernde Pflege von Neugeborenen.

 

„Atom Medical ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Versorgung von Neugeborenen und mit unseren Systemen für die Wärmeregulierung können wir die umfassenden Perinatologie-Lösungen von Philips hervorragend ergänzen. Wir freuen uns über den Ausbau der Zusammenarbeit mit Philips, einem weltweit renommierten Unternehmen, das auf eine lange Tradition von Innovationen in der Gesundheitsbranche zurückblicken kann. Aus unserer Zusammenarbeit werden fortschrittliche Lösungen für die Versorgung von Früh- und Neugeborenen und die Unterstützung des Klinikteams hervorgehen“, so Barry Matsubara, CEO der Atom Medical Corporation.

 

 

About Atom Medical

Atom Medical Corporation engages in the manufacture, distribution, export, and import of medical equipment for mothers and babies in Japan. Its products include obstetric and gynecological equipment, such as delivery and operation tables, fetal dopplers, labor room chairs, comfort chair/stool/pad, infant warmers, and vacuum extractors; infusion equipment; respiratory apparatus; equipment for nursing wards, such as syringe pumps, and emergency and mobile carts; and surgical instruments. The company’s products also include equipment for neonatal and premature infant, such as infant incubators, therapeutic equipment, and nursery room equipment; and disposable medical products, such as respiratory therapy instruments, catheters, feeding instruments, and examination and treatment instruments. The company founded in 1938 and is based in Tokyo, Japan.

 

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Annette Halstrick

Philips Healthcare
Pressereferentin
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2196

Fax: +49 (0)40 289972196

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 118.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 23 Milliarden Euro im Jahr 2009 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2009 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,4 Milliarden Euro und beschäftigt hier 6.900 Mitarbeiter.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 


Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser Support Center.
.