Universität Maastricht und Philips starten Managerkurs für Mediziner


Schwerpunkt LeanSigma: Kostenersparnisse zugleich Qualitätsverbesserung in der Patientenversorgung

September 20, 2011

Unternehmerische Kreativität wird im Gesundheitsbereich bisher nicht systematisch genug adressiert und ist in der Regel auch kein Grundbestandteil der medizinischen Ausbildung. Deshalb haben die Universität Maastricht und Philips Healthcare einen speziellen Führungskräftekurs für Krankenhaus- und Praxismanager konzipiert. Der Kurs diskutiert zahlreiche erfolgreiche Fallstudien zum Managementprogamm „LeanSigma“, das Methoden zur effizienteren Gestaltung der Wertschöpfungskette (Lean Management) und zur Verbesserung des Qualitätsmanagements (Six Sigma) miteinander verbindet.

Die Qualität der Patientenversorgung zu verbessern und gleichzeitig Kostenersparnisse zu erzielen – das galt bisher speziell im Gesundheitsbereich als widersprüchlich.

 

Weitere Inhalte des Kurses sind globale Trends im Gesundheitssektor, die Verbesserung der Wertschöpfungskette und europaspezifische Aspekte des Managements von Versorgungsprozessen. Das Dozenten-Team setzt sich aus Spezialisten des „Virginia mason Medical Center (US)“, der Universität Maastricht, Eurocontrol, Achmea, Medtronic und Philips zusammen.

 

Der fünftägige Weiterbildungskurs findet von Montag, 14. bis Freitag, 18. November 2011 auf dem schweizer Medtronic Campus in Lausanne statt. Es ist der erste Führungskräftekurs, der zusammen von einem öffentlichen Institut und der Medizintechnologieindustrie organisiert wird. Neben Philips beteiligt sich auch der Weltmarktführer für Herzschrittmacher, Medtronic, an dem Fortbildungsangebot.

 

Weitere Informationen über den Führungskräftekurs finden Sie hier (Englisch):

www.leansigma-healthcare.com 

 

Einen Überblick zum Aus- und Weiterbildungsangebot von Philips finden Sie hier (Englisch): www.philips.com/education

 

Weitere Informationen für Journalisten:

Annette Halstrick

Philips Healthcare
Pressereferentin
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2196

Fax: +49 (0)40 289972196

Email: Annette.Halstrick@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 120.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,3 Milliarden Euro im Jahr 2010 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de


Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser Support Center.
.