Philips Respironics mit neuem Kompressorvernebler für Kinder


Sami der Seehund unterstützt kleine Patienten, wieder tief durchzuatmen

November 13, 2012

Für die Therapie von Asthma oder Bronchitis bietet Philips Respironics mit Sami dem Seehund jetzt einen Kompressorvernebler speziell für Kinder an. Mit seiner Hilfe gelangt das jeweils benötigte Medikament direkt in die Atemwege – es wird einfach eingeatmet. Gerade für Kinder ist die regelmäßige Einnahme von Medikamenten oder die Anwendung von medizinischen Hilfsmitteln häufig mit Ängsten verbunden. Um diese Hemmschwelle abzubauen, hat Philips Respironics sein neues Therapiegerät Sami kinderfreundlich designt. Der Seehund erleichtert den kleinen Patienten die Therapie deutlich, sie können sie sogar einfach selbst durchführen. Die Gesichtsmaske Tucker die Schildkröte, ermöglicht auch eine wirksame Therapie für Babies und Kinder, die noch koordinative Schwierigkeiten mit dem Mundstück haben. Sie ist aus weichem, flexiblem Material gefertigt, das sich den Konturen der kleinen Gesichter optimal anpasst.

 

Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Bronchitis werden häufig mit der Aerosoltherapie behandelt. Ein Aeorosol ist ein Gemisch aus festen oder flüssigen Schwebeteilchen und einem Gas. Bei der Aerosoltherapie wird ein flüssiges Arzneimittel in einen Medikamentenbehälter (Vernebler) gefüllt, der dann an einer Pumpe (Kompressor) angebracht wird. Diese wandelt die Flüssigkeit in einen feinen „Nebel“ um, der eingeatmet wird und tief in die Lungen eindringen kann, wo er die beste Wirkung entfaltet.

 

Bei Sami wurde der Kompressor unsichtbar im Seehundskörper untergebracht. Sein Gewicht sorgt dafür, dass Sami einen sicheren, festen Stand hat. Der Vernebler enthält das flüssige Medikament und wird in der Hand gehalten. Größere Kinder nutzen ein Mundstück, umschließen es fest mit den Lippen und atmen ein. Kleineren Kindern hilft die Gesichtsmaske Tucker die Schildkröte, die einfach auf Mund und Nase aufgesetzt wird. Sie sorgt dafür, dass das Luft-/Medikamentgemisch genau dorthin gelangt, wo es benötigt wird und nicht zum Beispiel in die Augen gelangt. Durch die spezielle SideStreamvernebler-Technologie wird der Luftstoß vom Kompressor so schnell beschleunigt, dass das Medikament schneller aufgenommen wird und sich die Anwendungszeit dadurch deutlich verkürzt.

 

Sami ist sowohl mit Einweg- als auch mit wiederverwendbaren Verneblern erhältlich. Er eignet sich für die Nutzung im Krankenhaus ebenso wie für die Nutzung zuhause und ist unter anderem in Apotheken und Sanitätshäusern erhältlich. Weitere Informationen zum Produkt unter www.philips.de/sami.

Kompressorvernebler Sami der Seehund mit Gesichtsmaske Tucker die Schildkröte

Sami der Seehund von Philips Respironics ermöglicht eine kinderleichte Therapie

Weitere Informationen für Journalisten:

Anke Ellingen

Unternehmenskommunikation

Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2190

Fax: +49 (0)40 2899 72190

Email: Anke.Ellingen@philips.com

.

Über Philips

Royal Philips Electronics, mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 121.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2011 einen Umsatz von 22,6 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter von Rasierern für Männer, mobilen Entertainmentprodukten und für die Zahnpflege. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de

.