Volldigitales Breitband-MRT-System Philips Ingenia 1.5T S steht auf dem 96. Deutschen Röntgenkongress im Mittelpunkt

Mai 13, 2015

  • Schnelle Bildgebung und effizienter Workflow durch digitale dStream Technologie
  • Umfangreiche Grundausstattung für Routine-Untersuchungen durch Zusatzpakete für klinische Schwerpunkte beliebig erweiterbar
  • Individuell programmierbare Monitorlösung und weite Magneten-Öffnung verbessert den Patientenkomfort

 

Hamburg – Unter dem Motto „Technik für Menschen“ findet vom 13. bis zum 16. Mai in Hamburg zum 96. Mal der Deutsche Röntgenkongress statt. In der „Innovation Lounge“ stellt Philips aktuelle Lösungen vor, die den Arbeitsalltag von Radiologen effizienter gestalten und gleichzeitig den Patientenkomfort optimieren.

 

Da das MRT unterschiedliche Weichteile außergewöhnlich differenziert darstellt und dabei ohne Röntgenstrahlung arbeitet, gehört es in der klinischen Diagnostik bereits seit Jahren zu den Standardverfahren. Das erste voll digitale MRT-System wurde bereits vor vier Jahren erfolgreich in den Markt eingeführt. Es stellte mit seiner zukunftsweisenden voll digitalen Technologie den Beginn einer neuen Gerätegeneration dar, da die Signalerfassung und
-übertragung seitdem vollkommen unabhängig von der Anzahl der Kanäle geschieht. Das Resultat sind eine verbesserte Bildqualität, eine verlässlichere Diagnose und eine kürzere Untersuchungsdauer.

 

Philips Ingenia 1.5T S fokussiert auf den Patientenkomfort

Als Teil der MRT-Lösungen von Philips verfügt das Ingenia 1.5T S über eine umfangreiche Grundausstattung für Routine-Untersuchungen. Diese kann mit dedizierten Paketen für jeweilige klinische Schwerpunkte (Vaskular, Body, MSK und Neuro) ergänzt werden. Die Zusatzpakete bieten eine Reihe von Applikationen für die speziellen Anwendungsgebiete. Das Gerät verfügt darüber hinaus über die digitale dStream Technologie, welche eine robuste und schnelle Bildgebung sowie einen effizienten Workflow gewährleistet.

 

Viele Patienten verbinden mit MRT-Untersuchungen eine bedrückende und unkomfortable Situation. An dieser Stelle setzt der Philips Ingenia 1.5T S an: Die neue In-bore Solution stellt den Patienten und sein Erleben in den Mittelpunkt. Durch eine spezielle Monitorlösung wird die Aufmerksamkeit während des Verfahrens von der Untersuchungsumgebung abgelenkt. Beruhigende Töne fördern zusätzliche eine entspannte Atmosphäre: ComforTone reduziert die Geräuschbelastung während des Scans deutlich, ohne den Kontrast oder die Bildgebung negativ zu beeinflussen. Des Weiteren erhält der Patient über eine AutoVoice-Funktion seine Atemkommandos sowie weiterführende Informationen über die Untersuchungsdauer.

 

Wie auch die weiteren Ingenia MRT-Systeme von Philips verfügt auch das Ingenia S über eine 70 Zentimeter weite Öffnung des Magneten, wodurch der Patientenkomfort zusätzlich verbessert wird. Insgesamt verläuft die Untersuchung durch die neue Gerätetechnologie deutlich stressfreier und schneller – für Arzt und Patient.

 

Mehr Informationen bekommen Sie direkt auf dem Deutschen Röntgenkongress 2015 am Philips Stand:

 

Messe Hamburg / Halle H / Stand A.10

 

Volldigitales Breitband-MRT-System Philips Ingenia 1.5T S

Weitere Informationen für Journalisten:

Philips GmbH Market DACH

Julia Christiansen

Pressesprecherin Healthcare

Tel.: +49 40 2899-2196

E-Mail: julia.christiansen@philips.com

 

komm.passion GmbH

Stefan Freundlieb

Tel.: +49 40 423240-66

E-Mail: stefan.freundlieb@komm-passion.de

 

.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 108.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2014 einen Umsatz von 21,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen und neuen Lichtanwendungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 

.