Lumify – die erste App-basierte Ultraschall-Technologie von Philips

November 15, 2015

Philips stellt die erste mobile, App-basierte Ultraschall-Lösung vor, die sichere Cloud-Technologie und hohe Bildqualität einer größeren Gruppe von Gesundheitsdienstleistern verfügbar macht.

 

Lumify ist ein ganz neuer Weg, Ärzten und anderen Dienstleistern im Gesundheitsbereich Ultraschall-Technologie im handlichen und mobilen Format zur Verfügung zu stellen. Die App-basierte Ultraschall-Lösung vereint mobile Anwendungen mit einem Tablet-PC/Smartphone, innovative Ultraschallkopf-Technologie und integrierte IT mit Schulungen, Weiterbildungen und Support. Mit Lumify können Gesundheitsdienstleister ihr Angebot um Ultraschall-Technologie schnell und einfach erweitern.

 

Lumify wurde besonders im Hinblick auf die Anforderungen in Notaufnahmen und Zentren für Akutbehandlungen entwickelt; kann aber auch in anderen klinischen Umgebungen sinnvoll eingesetzt werden. Die Anwendung lässt sich über einen kompatiblen handelsüblichen Tablet-PC oder ein Smartphone steuern, an welche der Philips Ultraschallkopf angeschlossen wird. Registrierte Nutzer erwerben nicht nur die Hardware und die App, sondern erhalten auch Zugang zu einem Online-Portal, über das sie ihre Geräte verwalten können. Darüber hinaus erhalten sie Zugriff auf den Support, bekommen Schulungen und können IT-Dienstleistungen von Philips nutzen.

 

Lumify ist Teil des App-basierten Ultraschall-Systems von Philips, einer offenen und innovativen Plattform, die die Vorteile der Ultraschall-Technologie zu einem frühen Zeitpunkt des Diagnoseprozesses verfügbar machen will. App-basierter Ultraschall kann Gesundheitsdienstleister auf ganz neue Art bei der Diagnose, Behandlung und im Gesundheitsmanagement unterstützen.

 

Dank Cloud-, DICOM- und Tablet-Technologie ermöglicht Lumify ein hohes Maß an Vernetzung, Flexibilität und Mobilität. Als individuelle App-basierte Anwendung kann Lumify mithilfe von Cloud-Technologie nahtlos mit Patientenprofilen und der medizinischen Ausrüstung interagieren. Zusätzlich werden die Daten auf der HealthSuite Digital Platform von Philips verfügbar sein. Hinter dieser Plattform steckt eine offene und sichere Cloud-basierte IT-Infrastruktur, die Nutzern aus dem medizinischen Bereich und Gesundheitsdienstleistern Zugang zu wertvollen Daten und Analysen bietet, die die Patientenversorgung verbessern können.

 

Zentraler Bestandteil der App-basierten Ultraschall-Technologie und deren Weiterentwicklung ist das Philips Ultraschall-Konsortium. Es wurde im vergangenen Jahr gegründet. Dem Konsortium gehören Experten unterschiedlichster Fachdisziplinen an. Gemeinsam wollen sie an der Entwicklung neuer Nutzungsmöglichkeiten für Ultraschall-Anwendungen arbeiten. Ziel ist, dass Ultraschall mit seinen vielen Verwendungsmöglichkeiten von der Diagnose über die Behandlung bis zur Genesung stärker genutzt wird. Das Konsortium wird neben der Zusammenarbeit untereinander auch das Feedback von Anwendern und Kunden einbeziehen, die so an der Entwicklung der nächsten Generation des App-basierten Ultraschalls mitarbeiten.

 

Die Lumify-Schallköpfe (linear & convex) der ersten Generation haben bereits eine Zulassung durch die US-amerikanische Zulassungsbehörde (FDA) und werden in den USA gegen Ende dieses Jahres erhältlich sein. Die Markteinführung in Europa ist für die zweite Jahreshälfte 2016 vorgesehen. Das Angebot an Lumify-Lösungen wird ab der Markteinführung kontinuierlich um weitere Ultraschallköpfe, Anwendungen und Dienstleistungen erweitert.

 

Mehr über Lumify und die App-basierte Ultraschall-Technologie von Philips sowie das gesamte Sortiment innovativer Ultraschall-Lösungen finden Sie hier: www.philips.com/lumify.

 

Weitere Informationen zu Philips auf der Medica: www.philips.de/medica 

Philips Lumify

Philips Lumify Anwendung

Presseinformation

Weitere Informationen für Journalisten:

Sebastian Lindemann

Head of Communication

Philips Deutschland GmbH Market DACH

Lübeckertordamm 5

20099 Hamburg

Tel: +49 (0)40 2899 4208

Email: Sebastian.Lindemann@philips.com

.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 106.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2014 einen Umsatz von 21,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen und neuen Lichtanwendungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de.