Neue Bildungsangebote der Philips Lighting Academy


Symposien, zertifizierte Seminare und Kurse

Oktober 14, 2010

Mit einem erweiterten Programm und neuen Angeboten startet die Philips Lighting Academy ins Winterhalbjahr 2010/2011. Nachdem in der vergangenen Seminarphase ein Licht-Symposium auf dem Programm stand, in dem die technischen und gestalterischen Möglichkeiten der LED- und OLED-Technologie behandelt wurden, wird nun mit dem 2. Licht-Symposium der Blick auf die ökonomischen und energetischen Aspekte der LED-Technologie gerichtet. In kurzen Vorträgen, für die unter anderem die renommierten Münchener Lichtdesigner Reinhard Vedder und Erwin Döring gewonnen werden konnten, und zwei Praxis-Workshops wird anschaulich vermittelt, wie sich das Wechselspiel zwischen LED-Licht und den dafür aufzuwendenden Ressourcen darstellt. Im Mittelpunkt stehen die Wirtschaftlichkeitsberechnung und Finanzierung von Lichtanlagen.

 

Das Symposium wird zwischen Oktober 2010 und Mai 2011 in elf deutschen und je zwei österreichischen und Schweizer Städten angeboten. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 14 Uhr und endet gegen 19.30 Uhr. Teilnehmer, die sich noch nicht intensiv mit dem Thema Licht befasst haben, können sich unmittelbar vor dem Symposium, von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr, im Seminar „Basiswissen Licht und Beleuchtung“ eine solide Grundlage an Kenntnissen verschaffen.

 

Auf vielfachen Wunsch werden im Winterhalbjahr erstmals auch mehrtägige Kurse angeboten, nach deren erfolgreichem Abschluss die Teilnehmer ein qualifizierendes Zertifikat erwerben können. In der Weiterbildung zum Lichtplaner Innenbeleuchtung werden die Grundlagen der Lichtplanung und der Umgang mit der Planungssoftware Dialux vermittelt. Die Teilnehmer am Seminar „Lichtberater Innenbeleuchtung“ erlernen die wichtigsten lichttechnischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen zur Analyse und Sanierung von Lichtanlagen. Am Ende der dreitägigen, modular aufgebauten Intensivseminare steht eine Prüfung, die Kontrollfragen sowie die Erledigung einer Planungsaufgabe umfasst. Die Seminare finden neben Stuttgart, Hamburg und Wien auch in Palma de Mallorca und Florenz statt.

 

Ein weiteres neues Angebot der Philips Lighting Academy richtet sich an Unternehmen, denen Philips künftig geschlossene firmeninterne Trainings- und Beratungsleistungen anbietet. Das Angebot wird individuell auf den Kunden zugeschnitten und kann inhaltlich je nach Wunsch aus dem gesamten Fachwissen zusammengestellt werden, das in der Lichtbranche erforderlich ist, um als Fachplaner, Fachberater, Projektmanager oder Vertriebsverantwortlicher erfolgreich zu sein. Firmen, die ihren Mitarbeitern die LED-Technologie näherbringen wollen, können so von der langjährigen Erfahrung von Philips Lighting profitieren und auf die immensen Wissensressourcen des Weltmarktführers zurückgreifen. Interessierte Unternehmen können sich auf Anfrage ein unverbindliches Angebot erstellen lassen.

 

Neben den neuen Angeboten führt die Philips Lighting Academy auch ihr bewährtes Seminarprogramm fort, in dem zahlreiche relevante Fragen rund ums Licht behandelt werden. Die Auswahl reicht von allgemeinen Themen wie „Licht & Energieausweis“ oder „Energieeffiziente Außenbeleuchtung“ bis hin zu spezielleren Inhalten wie „Energieeffizientes Licht in Krankenhäusern & Gesundheitszentren“. Außerdem bietet die Akademie Fortbildungsseminare an, in denen Referenten und Veranstaltungsleiter ihre Fähigkeiten im Verkauf und in der Präsentation von Lichtthemen und in der Moderation von Lichtveranstaltungen verbessern lernen.

 

Informationen zu allen Veranstaltungen (Termine, Inhalte, Gebühren und Buchung) sowie den einzelnen Stationen der Symposienreihe finden sich im Internet unter www.philips.com/akademie.

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Bernd Glaser

Unternehmenskommunikation
Lighting
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2263

Fax: +49 (0)40 2899 2786

Email: Bernd.Glaser@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 116.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 23 Milliarden Euro im Jahr 2009 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2009 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,4 Milliarden Euro und beschäftigt hier 6.900 Mitarbeiter.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 


Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser Support Center.
.