Weltweite Beleuchtungskooperation für Wandel im Immobiliengeschäft


Weltweite Beleuchtungskooperation für Wandel im Immobiliengeschäft

Oktober 5, 2012

Partnerschaft zwischen Philips und Jones Lang LaSalle für energieeffiziente Beleuchtungslösungen für Liegenschaften

 

Kooperation treibt die Wende zu nachhaltiger Energienutzung im weltweiten kommerziellen Immobiliengeschäft voran
 
SINGAPUR – Royal Philips Electronics (NYSE: PHG, AEX: PHIA), weltweiter Marktführer für Beleuchtungssysteme und Jones Lang LaSalle, (NYSE: JLL), globales Finanz- und Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt im Immobilienbereich, haben eine Partnerschaft vereinbart, um den Kunden von Jones Lang LaSalle energieeffiziente Beleuchtungs- und Energiemanagement-Lösungen anzubieten. Zum ersten Mal arbeiten damit je ein Marktführer aus der Immobilienbranche und der Beleuchtungsindustrie zusammen, um die Beleuchtung kommerzieller und industrieller Innenbereiche mit energieeffizienten Lichtlösungen, insbesondere auf Basis von Leuchtdioden (LED) voranzutreiben. Die globale Kooperation startet in Raum Asien-Pazifik und soll dann auf Nord- und Südamerika, Europa, den Nahen Osten und Afrika ausgeweitet werden.

 

„Unsere Kooperation mit Jones Lang LaSalle und unser umfangreiches Angebot an Beleuchtungslösungen hilft uns, die Installation und Nutzung energieeffizienter, nachhaltiger Beleuchtungssysteme im kommerziellen Immobilienbereich im großen Rahmen zu beschleunigen“, sagt Harjit Gill, Geschäftsführerin bei Philips ASEAN & Pacific. „Darüber hinaus zeigt die Kooperation, wie wir weltweit unsere Beratungskompetenz einsetzen, um unseren Kunden noch mehr Leistung zu bieten.“

 

„Jones Lang LaSalle freut sich über die Kooperation mit Philips und über die Möglichkeit, globalen Unternehmen Beleuchtungslösung bieten zu können“, so Michael Raphael, Leiter des Bereichs Supply Chain Management and Procurement bei Jones Lang LaSalle. „Diese Kooperation verbindet umweltgerechtes Denken mit dem unternehmerischen Wunsch nach einem Wechsel zu LED-Beleuchtung und anderen Niedrig-Energie-Lösungen. Unsere Kooperation mit Philips hilft unseren Kunden dabei, neue Möglichkeiten zu finden, Energie zu sparen, Arbeitsplätze noch produktiver zu machen und, in manchen Fällen, Emissionsgutschriften zu erlangen.“

 

„Durch diese Kooperation“, so Raphael, „können unsere Kunden durch die Umstellung der Beleuchtung in kommerziellen und industriellen Innenbereichen in der Region Asien-Pazifik bis zu 100 Millionen US-Dollar an Energiekosten einsparen.“ Jones Lang LaSalle verwaltet in dieser Region mehr als 70 Millionen Lichtpunkte in über 150 Unternehmen. Da rund 40 Prozent der elektrischen Energie in diesen Gebäuden für die Beleuchtung aufgewendet werden muss, bietet diese Kooperation das Potenzial, erheblicher Energieeinsparungen und erhält dadurch eine globale Tragweite. Beide Unternehmen werden zudem bestehenden und neuen Kunden auch professionelle Beratung zum Energiemanagement mit intelligenten Beleuchtungslösungen und Lichtsteuerungen anbieten.

 

Weitere Informationen:


Elvin Ong  
Royal Philips Electronics
Telefon: +65 9829 2055
E-Mail: elvin.ong@philips.com 
 
Zina Zhang
Jones Lang LaSalle
Telefon: +65 8423 3744
E-Mail: zina.zhang@ap.jll.com 

 

Über Jones Lang LaSalle
Jones Lang LaSalle (NYSE: JLL) ist ein Finanz-, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Immobilienbereich. Das Unternehmen bietet durch weltweite Expertenteams integrierte Dienstleistungen für Eigentümer, Nutzer und Investoren, die im Immobilienbereich Wertzuwächse realisieren wollen. Jones Lang LaSalle ist weltweit mit über 200 Büros vertreten und in mehr als 1.000 Städten in 70 Ländern tätig. Der Jahresumsatz in 2011 betrug 3,6 Milliarden US-Dollar. Im Bereich Property und Corporate Facility Management Services ist Jones Lang LaSalle mit einem Portfolio von weltweit 2,1 Milliarden Quadratmetern führend in der Branche. LaSalle Investment Management ist mit 47,2 Milliarden US-Dollar verwaltetem Immobilienvermögen eines der weltweit größten und vielfältigsten Investment-Management-Unternehmen im Immobilienmarkt.
 
Jones Lang LaSalle hat mehr als 50 Jahre Erfahrung im Raum Asien-Pazifik und beschäftigt mehr als 22.200 Mitarbeiter in 79 Büros, verteilt auf 14 Länder der Region. Die Firma erhielt bei den International Property Awards Asia Pacific 2012 gemeinsam mit HSBC in neun Ländern aus dem Raum Asien-Pazifik den Titel Best Property Consultancy (Beste Immobilienberatung) und wurde in drei weiteren Ländern hoch gelobt. Für weitere Informationen besuchen Sie Jones Lang LaSalle unter www.ap.joneslanglasalle.com oder in 200 East Randolph Drive Chicago Illinois 60601 │ 22 Hanover Square London W1A 2BN │ 9 Raffles Place #39–00 Republic Plaza Singa-pore 048619.

 

Über Philips
Royal Philips Electronics, mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebens-qualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 122.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2011 einen Umsatz von 22,6 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhau-se sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter von Rasierern für Männer, mobilen Entertainmentprodukten und für die Zahnpflege. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de