Philips LED-Lichtrezepte für Supermärkte - Attraktive Akzente für Frischwaren

März 31, 2014

Supermarktkunden haben heute mehr Auswahl denn je und erwarten das ganze Jahr über ein reichhaltiges Angebot an perfekten Frischwaren aus der ganzen Welt. Das macht die Produktpräsentation im Supermarkt besonders wichtig, denn je attraktiver ein Produkt präsentiert wird, desto eher werden die Kunden es kaufen. Ob Obst, Gemüse, Fisch oder Frischfleisch, jeweils auf die Anwendung ausgerichtete Lichtspektren akzentuieren die Produkte in der Warenauslage optimal und können dadurch die Umsätze steigern. Philips bietet dazu Beleuchtungslösungen für alle Frischetheken, so dass der Einzelhändler die Wahl zwischen einer natürlichen oder einer farboptimierenden Warenpräsentation hat.

 

Die Philips Lichtrezepte optimieren das Farbspektrum zur Akzentbeleuchtung derart, dass die Farbe einer Ware mehr Licht reflektiert und damit den Kontrast zwischen den Produkten und der Umgebung erhöht. Denn eine höhere Farbsättigung hebt die typischen Farben verschiedener Waren kräftiger hervor. Bei einer durchgeführten Studie in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Handelsinstitut EHI[1] und einem Supermarkt in Deutschland stieg der Umsatz von ausgesuchten Obst- und Gemüsesorten in der Frischeabteilung um 4,7 Prozent. Ein Zeichen dafür, dass die Kunden in Bezug auf das Aussehen der Lebensmittel immer anspruchsvoller werden.

 

Je nach Frischebereich können Supermärkte mit Hilfe der LED-Beleuchtungstechnologie ihr eigenes Lichtrezept erstellen. Je nachdem, wie sich der Handel beim Kunden positionieren möchte. Entweder, um die Farben der Waren zu betonen oder die natürliche Frische der Auslagen zu unterstreichen. Der Mehrwert darüber hinaus für den Handel ist die Energieeinsparung und lange Lebensdauer einer LED-Beleuchtungsanlage. Das führt neben der möglichen Umsatzsteigerung durch die zielgruppengerechte Akzentbeleuchtung zur Reduzierung der Betriebskosten der Beleuchtungsanlage.


[1] EHI ist ein wissenschaftliches Institut des Handels. Zu den Mitgliedern des EHI zählen internationale Handelsunternehmen und deren Branchenverbände, Hersteller von Konsum- und Investitionsgütern und verschiedene Dienstleister. „Wir führen Forschungsarbeiten zu wichtigen Zukunftsthemen des Einzelhandels durch, organisieren Konferenzen und Arbeitskreise, betreiben ein eigenes Verlagshaus und sind Partner der Messe Düsseldorf bei der Durchführung der Euro­Shop, der weltweit führenden Investitionsgütermesse für den Handel. Außerdem bieten wir individuelle Forschungsprojekte zur Untersuchung spezifischer Problemstellungen an.“ 

 

Frischwarenbeleuchtung

 

StyliD

 

Download Presseinformation

Weitere Informationen für Journalisten:

Bernd Glaser

Unternehmenskommunikation
Lighting
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2263

Fax: +49 (0)40 2899 72263

Email: Bernd.Glaser@philips.com

.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 115.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2013 einen Umsatz von 23,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de

.