Intelligenter Lichtschalter: Philips hue tap ab sofort in Apple Stores erhältlich

Juli 7, 2014

Hue tap ist ab sofort in Deutschland verfügbar: Philips bietet den weltweit ersten kabellosen und intelligent vernetzbaren Lichtschalter für bis zu 50 Lampen und Leuchten ab sofort in Apple Stores an. Hue tap ist netzwerkfähig und ermöglicht eine besonders schnelle und komfortable Steuerung von Beleuchtungssystemen mit hue-Lampen und -Leuchten der friends of hue-Reihe. Die Besonderheit: Der tap benötigt weder einen Stromanschluss noch Batterien, denn er bezieht seine Energie kinetisch aus dem Drücken seiner Tasten. Der Anwender kann auf klassische Lichtschalter verzichten und seinen hue tap einfach mitnehmen, um seine Beleuchtung bequem vom Sofa, Nachttisch, Lesesessel oder dem Eingangsbereich seiner Wohnung aus zu bedienen.

 

Mit dem hue tap erweitert Philips die hue-Familie um ein zusätzliches Steuerungsgerät im Smarthome und treibt die Digitalisierung des Lichts im Wohnraum weiter voran. Bislang ließen sich hue-Lampen und -Leuchten der friends of hue-Reihe per Smartphone, Tablet oder Laptop steuern. Mit dem System lassen sich einzigartige Lichtstimmungen mit bis zu 16 Millionen Farben kreieren und die eigene Heimbeleuchtung mit einer Vielzahl intelligenter Funktionen erweitern. Beispielsweise kann hue die Beleuchtung an die aktuelle Wetterlage anpassen, den Nutzer mit simulierten Sonnenaufgängen sanft aus dem Tiefschlaf wecken und passende Lichtstimmungen zum Lesen, Arbeiten oder Entspannen zaubern.

 

Hue tap ist intuitiv zu bedienen und macht die Bedienung von hue noch bequemer. Anwender können mit seinen vier Tasten bis zu vier Lichtszenarien generieren, die sie zuvor mittels der hue-App individuell gestaltet und abgespeichert haben. Der tap lässt sich rückstandsfrei an Wänden befestigen und überall dorthin mitnehmen, wo die Bedienung der Beleuchtung gerade am bequemsten ist. Auch wenn das Smartphone einmal nicht verfügbar ist oder Gäste besondere Lichtstimmungen kreieren möchten, ist der hue tap schnell zur Hand.

 

„Hue tap ist mehr als eine innovative Variante des klassischen Wandlichtschalters – er vereint dessen Bedienkomfort mit der intelligenten und spannenden interessanten Welt von hue“, erklärt Filip Jan Depauw, Senior Director bei Philips Lighting.

 

Hue tap ist ein weiterer Meilenstein in der wachsenden hue-Familie und eröffnet eine neue Dimension der Lichtsteuerung. Ein tap kann bis zu 50 hue-Lampen und -Leuchten ansteuern. Es genügt somit ein Fingertipp, um die Beleuchtung auch in mehreren Räumen zu gestalten. Zugleich lassen sich bis zu 25 Taps in ein hue-System integrieren, um die intelligenten Lichtschalter zeitgleich an verschiedenen Orten daheim parat zu haben. 

 

Der Betrieb des tap funktioniert mittels der hue Bridge, die jedem Starterpaket für hue und friends of hue-Leuchten beiliegt. Hue tap ist ab sofort für 59,95 Euro im Apple Store erhältlich.

Weitere Informationen für Journalisten:

Oliver Klug

Unternehmenskommunikation

Lübeckertordamm 5

20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2128

Fax: +49 (0)40 2899 2971

Email: oliver.klug@philips.com

 

 

.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 112.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2013 einen Umsatz von 23,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

 

.