Innovation Experience 2014: Philips zeigte sein Engagement für eine bessere und nachhaltigere Zukunft

September 30, 2014

Die inspirierende Veranstaltung stellte sinnvolle Innovationen vor, die das Leben der Menschen positiv verändern und verbessern.

 

Während der internationalen Philips Innovation Experience präsentierte das Unternehmen Innovationen, die zu einem gesünderen und besseren Leben beitragen. Im Mittelpunkt standen Lösungen, mit denen sich die Gesundheitsversorgung in hohem Maße personalisieren lässt und Betroffenen besser zugänglich gemacht werden kann, die Krankenversorgung verbessert sowie Städte, Arbeitsplätze und das Zuhause mit innovativer, vernetzter Beleuchtung sichererer, nachhaltiger und angenehmer gestaltet werden können.

 

„Innovationen sind und bleiben ein Kernanliegen von Philips und die Innovation Experience unterstreicht, wie wir die Grenzen immer mehr erweitern, um das Leben von Menschen mit einer Vielzahl großartiger Produkte und Dienstleistungen zu verbessern“, erklärte Philips CEO Frans van Houten. „Wie kürzlich angekündigt, wird uns die Gründung zweier marktführender Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf Geschäftsmöglichkeiten in den Bereichen HealthTech und Lighting Solutions erlauben, unsere Innovationskraft in zwei aufregenden und wachsenden Märkten zu stärken und zu perfektionieren. Innovation und die Marke Philips werden den Kern der beiden Unternehmen bilden.“

 

Gestaltung der Zukunft im Gesundheitswesen

Durch die Fortschritte bei Bildgebungs- und Patientenüberwachungstechnologien, kombiniert mit der raschen Entwicklung im Bereich digitale Gesundheitsdaten und Cloud-Computing, führt Philips den Wandel im Gesundheitssektor an und sorgt für integrierte, personalisierte Patientenversorgung mit besseren Ergebnissen zu geringeren Kosten.

 

Minicare Acute Care – Sofortinformationen im Akutfall

Bei einem akuten Myokardinfarkt zählt jede Sekunde. Philips entwickelt einen Minicare Cardiac Troponin-I (cTnI) Bluttest, der Ärzten zuverlässige Blutwerte für die Sofortdiagnose und Therapieentscheidung bei Akutpatienten an die Hand gibt.

 

Zielgerichtete Therapie bei Prostatakarzinom mit Philips

Statistisch ist einer von sechs Männern im Laufe seines Lebens von einem Prostatakarzinom betroffen. Philips engagiert sich deshalb, in enger Zusammenarbeit mit seinen klinischen Partnern, für die Entwicklung von Lösungen, die die Krebstherapie oder -kontrolle auf individuelle und kostengünstigere Weise ermöglichen. Auf Grundlage der UroNav-Lösung, die MRT-und Ultraschallbilddaten,vereint und eine elektromagnetische Navigation bei Prostatabiopsien möglich macht, zeigte Philips einen innovativen Ansatz für Live-Bildführung und -Feedback während fokaler Brachytherapie. So können Ärzte während des Eingriffs fundiertere patientenspezifische Entscheidungen treffen.

 

VISIQ – Ultraschallsystem für den mobilen Einsatz vor Ort

VISIQ ist ein Ultraschallsystem, bestehend aus einem Schallkopf und einem Tablet-PC, das die Bildqualität eines stationären Ultraschallgeräts liefert. Hoch mobil und einfach in der Anwendung ermöglicht es Ärzten qualitativ hochwertige diagnostische geburtshilfliche, gynäkologische und abdominelle Aufnahmen an jedem Ort – vom Krankenzimmer bis hin zu abgelegenen medizinischen Einrichtungen auf dem Land.

 

Eigenverantwortung für ein gesundes Geben

Weltweit entwickeln die Menschen ein stärkeres Bewusstsein für die eigene Gesundheit und ihr Wohlbefinden und lernen, wie sie positive Entscheidungen für eine gesündere Lebensweise treffen können. Philips unterstützt und fördert diese Entwicklung und versetzt die Menschen mit seinen Innovationen in die Lage, ein gesünderes Leben zu führen.

 

Auf der Philips Innovation Experience 2014 untersuchte Philips, wie unser Wohnraum mithilfe von Technologie gesünder wird und sich ganz an die eigene Lebensweise anpassen lässt. Sie zeigte, wie Cloud-basierte Lösungen die Gesundheitsversorgung im gesamten Gesundheitssektor und eine vernetzte Betreuung von Patienten zwischen Krankenhaus und der eigenen Wohnung möglich machen, und wie personalisierte digitale Lösungen Menschen mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten helfen können, ein selbst bestimmtes Leben zu führen.

 

Philips PulseRelief

Ein App-basiertes TENS-Gerät zur transkutanen elektronischen Nervenstimulation, das den Anwendern die Wahl und Kontrolle einer persönlichen Behandlung zur Schmerzlinderung erleichtert. PulseRelief bietet eine arzneimittelfreie Lösung, mit der Menschen chronische Schmerzen diskret kontrollieren können. Die App optimiert die Verwendung des Geräts und ermöglicht den Anwendern die Nachverfolgung der Schmerzen vor und nach der Behandlung sowie im Zeitverlauf mithilfe eines Tablet oder Smartphone.

 

Philips BlueControl

Psoriasis vulgaris (Schuppenflechte) ist eine chronische, unheilbare Hauterkrankung, die sich auf alle Aspekte im Leben eines Patienten negativ auswirken kann. Philips hat ein tragbares batteriebetriebenes Medizingerät entwickelt, das leichte bis mittelschwere Psoriasis vulgaris mit blauem LED-Licht kontrolliert und dabei Rötungen, Abschuppung, Dicke und Umfang der Psoriasis-Plaque wirksam reduziert. Es ist eine praktische Heimtherapie, die auf die Zugabe von Wirkstoffen verzichtet und sich auf einfache Weise in den Tagesablauf des Patienten integrieren lässt.

 

Cloud-basierte Lösungen für kollaborative Gesundheitsversorgung
Chronische Krankheiten wie Diabetes, Herz- oder Atemwegserkrankungen nehmen weltweit zu und erfordern nach der Diagnose lebenslange Überwachung und Betreuung. Patienten mit mehreren chronischen Erkrankungen benötigen oft sogar noch mehr Unterstützung. eCareCompanion und eCareCoordinator sind die ersten beiden klinischen Applikationen, die für die Anwendung auf der cloud-basierten Philips Digital Health Platform entwickelt wurden, um Betreuungspersonen bei der Überwachung und Einbindung von Patienten mit mehrfachen chronischen Krankheiten im eigenen Heim zu unterstützen.

 

Beleuchtete Städte

Die Urbanisierung ist ein wachsender Trend. Die Welt braucht deshalb mehr energieeffizientes und digitales Licht. Als weltweiter Marktführer bei Beleuchtung versteht Philips Licht in einem Sinn, der weit über Beleuchtung hinausgeht. Durch die Vernetzung von LED-Beleuchtung mit Sensoren, Steuerungen, Gebäudesteuerungen oder Apps ermöglicht das Unternehmen den Anwendern, sich außergewöhnliche, neue Lichterlebnisse zu kreieren und rund 80 Prozent Energie einzusparen. Dem Handel und dem Handwerk eröffnet es neue Möglichkeiten, ihren Kunden innovative Lichtlösungen anzubieten und ihren Geschäftserfolg zu sichern. Philips schafft mit Beleuchtung eine neue digitale Welt, die Menschen, Orte und Technik verbindet und sichere, nachhaltige Wohnräume und öffentliche Umgebungen ermöglicht.

 

Philips Bürobeleuchtungssystem mit Power-over-Ethernet (PoE)

Philips brachte vor kurzem das weltweit erste vollständig über Power-over-Ethernet (PoE) vernetzte Beleuchtungssystem für Büros auf den Markt. Es ermöglicht sowohl Büroeinrichtern und Gebäudeeigentümern als auch den Büroangestellten die individuelle Steuerung der Bürobeleuchtung über ein Smartphone. Gebäudemanagern stellt es in Echtzeit immer die aktuellsten Daten über die Gebäudenutzung bereit, um den Betrieb energetisch und unter Kostengesichtspunkten optimieren zu können.

 

Navigation in geschlossenen Räumen durch LED-Beleuchtung 

Philips testet zurzeit in einem Pilotprojekt ein vernetztes LED-Beleuchtungssystem, das zur Navigation in geschlossenen Räumen eingesetzt werden kann. Dadurch gewinnt das individuelle Einkaufen in großen Supermärkten eine neue Bedeutung. Das System nutzt die vorhandene Infrastruktur der vernetzten LED-Beleuchtung im Ladengeschäft, um Kunden über eine Smartphone-App, die sie auf Wunsch herunterladen können, standortbasierte Informationen zu übermitteln. Die Beleuchtung kommuniziert mit der App und sendet die Position der gewünschten Waren, Sonderangebote und Detailinformationen an die Kunden, die sich auf ihren gegenwärtigen Standort im Ladengeschäft beziehen.

 

Weitere Informationen über die auf der Philips Innovation Experience 2014 vorgestellten Innovationen unter: http://www.innovationexperience.philips.com/

 

Folgen Sie #innovationandyou auf unseren Twitter-Handles @Philips, @PhilipsPR und unserem Profil auf Vine, um das Neueste über die Philips Innovation Experience 2014 zu erfahren.

 

Zur internationalen Presseinformation geht es hier.

Zur Rede von Frans van Houten, Philips CEO, geht es hier.

 

Bildergalerie PIE auf Flickr

Bürobeleuchtungssystem mit Power-over-Ethernet (PoE)

Philips Luftreiniger

Presseinformation

Weitere Informationen für Journalisten:

Bernd Glaser

Unternehmenskommunikation
Lighting
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2263

Fax: +49 (0)40 2899 72263

Email: Bernd.Glaser@philips.com

.

Über Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 113.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2013 einen Umsatz von 23,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

.