Konzert-Feeling im Kino: Legendäres „Smoke + Mirrors"-Konzert der Imagine Dragons feiert Kinopremiere mit Philips LightVibes in Bochum

Februar 25, 2016

  • Surround-Beleuchtung im Kinosaal: Philips LightVibes macht legendäres Rockkonzert der Imagine Dragons zu einem rundum packenden Kinoerlebnis.
  • Weltpremiere am 2. März um 20 Uhr in der UCI KINOWELT Ruhr Park in Bochum. Weitere Premieren mit LightVibes in Großbritannien und den Niederlanden.

 

Hamburg / Bochum – Konzert- und Kinofans können sich auf eine einzigartige Weltpremiere in der UCI KINOWELT Ruhr Park in Bochum freuen. Dort startet am 2. März um 20 Uhr der neue Konzertfilm „Imagine Dragons: Smoke + Mirrors LIVE“ mit Philips LightVibes-Technologie. Das Surround-Lichtsystem erweitert das Leinwandgeschehen auf den gesamten Kinosaal. Zuschauer erleben die Rockband im Kino so mitreißend, als wären sie hautnah beim Auftritt dabei. Philips Lighting, Weltmarktführer für Beleuchtung, testet das neuartige System für Kinos derzeit in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden sowie in den USA. Nach LightVibes-Premieren in diesen Ländern startet der Imagine Dragons-Konzertfilm in 790 Lichtspielhäusern weltweit.

 

Das Philips LED-System für Kinos erweitert die Vorführung von der Leinwand auf den gesamten Kinosaal. Dafür spielen LED-Panele an den Seitenwänden des Kinosaals stimmungsvolle Lichteffekte ins periphere Blickfeld der Zuschauer. Art und Verlauf der Effekte wurden eigens für den Konzertfilm der Imagine Dragons gestaltet. Fans und Zuschauer versinken vollends in der Vorführung und erleben ein rundum intensives Entertainment-Erlebnis, so als wären sie mittendrin statt nur dabei. Eine Video-Impression der „full concert experience“ hat Philips im Internet veröffentlicht.

 

Gestaltet wurden die Philips LightVibes-Inhalte von den Bühnenshow-Experten „The Moment Factory“. Diese inszenierten auch die Konzertauftritte der Imagine Dragons auf der spektakulären „Smoke + Mirrors“-Tour. Ziel der um LightVibes erweiterten Filmversion ist es, die Faszination der Bostoner Live-Show in Kinos rund um den Globus intensiv erlebbar zu machen. Dafür sind die Farbe und Inhalte der LightVibes-Lichtanimationen spezifisch auf das Leinwandgeschehen abgestimmt. So werden beispielsweise die farbenprächtigen Lichtsäulen, die beim Boston-Live-Konzert für magische Momente sorgten, auch im Kino visuell zum Leben erweckt, während Lead-Sänger Dan Reynolds mit „Radioactive“ eine Gänsehaut-Performance zum Besten gibt.

 

„Als Filmemacher experimentiere ich mit neuen Technologien, um das Publikum immer wieder auf überraschende Art und Weise mitzureißen, das Erlebnis zu verstärken und die Wirkung meiner Live-Musikfilme zu vergrößern. Philips LightVibes ermöglicht genau dies“, erklärt der britische Meister-Regisseur Dick Carruthers, der für seine Musik-Videos mit Topstars von Beyoncé bis Led Zeppelin weltberühmt ist. „Die Inszenierung mit dieser großartigen Kino-Technologie bereichert ‚Imagine Dragons: Smoke + Mirrors LIVE’ um eine zusätzliche Dimension. Sie lässt Zuschauer regelrecht eintauchen in das Konzert. Das funktioniert großartig und macht das Erlebnis einzigartig und viel persönlicher“, so Carruthers.

 

Die LightVibes-Version des Live-Konzertfilms von Imagine Dragons ist ab 2. März 2016 zu sehen: zunächst in Bochum in der KINOWELT Ruhr Park der Odeon & UCI Cinemas Group sowie im Londoner Genesis Kino und im Zien Cinema in Eindhoven. Nach diesen „full concert experience“ Premieren mit Philips LightVibes startet der Film regulär in mehr als 790 Lichtspielhäusern weltweit.

 

Tyrone Walker-Hepburn, Besitzer des populären Independent-Kinos „Genesis“ in London, verspricht sich viel von der neuen Technologie: „Als Indie-Kino sind wir darauf angewiesen, uns von anderen Cinemas abzuheben. Premium-Content wie das Imagine Dragons-Konzert im LightVibes-Format verschafft uns ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Wir können damit neue Zuschauergruppen und weitere Einnahmequellen erschließen. Das ist wichtig zur Expansion und zudem untermauert LightVibes unseren Ruf als Ausnahme-Kino.“

 

Auch andere bild- und soundgewaltige Events aus dem Musik-, Sport- oder Kunstbereich profitieren von der Philips LightVibes-Technologie. Kinobetreiber können ihre Vorführungen fesselnder gestalten, ihr Veranstaltungsangebot erweitern und zusätzliche Zuschauergruppen begeistern. Neben Musikvorführungen und Events lassen sich auch Filme, Movie-Trailer und selbst Werbung im Vorprogramm durch die zusätzliche visuelle Ebene aufwerten. Filmemachern und der Kreativ-Szene bietet LightVibes spannende neuartige Möglichkeiten zur medialen Gestaltung ihrer Inhalte.

 

Redaktionshinweise:

LightVibes wurde bei der CinemaCon 2015 als zukunftsweisende Technologie mit dem „Catalyst Award“ von Digital Cinema Report ausgezeichnet. Bei umfassenden Tests des Licht-Systems bestätigten 90 Prozent der Zuschauer, dass LightVibes das Event-Kinoerlebnis intensiviert. LightVibes kann auf Kinosäle maßgeschneidert angepasst werden. Mit der Installation des LED-Systems erhalten Kinobetreiber bis zu zwei Jahre lang Zugriff auf einzigartige Konzertfilme. Philips LightVibes intensiviert das Kinoerlebnis durch unaufdringliche, aber sehr effektive atmosphärische Beleuchtungseffekte im peripheren Sichtfeld des Zuschauers.

 

Imagine Dragons

Imagine Dragons

Imagine Dragons

Presseinformation

Weitere Informationen für Journalisten:

Oliver Klug

Pressesprecher
Philips Lighting GmbH, Röntgenstraße 22, 22335 Hamburg

Tel: +49 (0) 152 22 80 05 44

E-Mail: oliver.klug@philips.com

 

.

Über Philips Lighting

Philips Lighting ist ein Unternehmen von Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) und der weltweit führende Anbieter von Beleuchtungsprodukten, -systemen sowie -services. Wir kombinieren unser Verständnis um die positive Wirkung von Licht auf Menschen mit unserem umfassenden technologischen Know-how, um einzigartige, digitale Beleuchtungssysteme zu schaffen, die Anwendern neue Geschäftsfelder erschließen und das Leben von Menschen verbessern. Sowohl für Geschäftskunden als auch für Endverbraucher verkaufen wir mehr energieeffiziente LED-Beleuchtung als jedes andere Unternehmen. Philips Lighting ist führend im Markt für Connected Lighting-Systeme und professionelle Dienstleistungen. Wir nutzen das Internet der Dinge, um Licht auch jenseits reiner Beleuchtung in eine vollständig vernetzte Welt zu transformieren – zuhause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. 2015 haben wir weltweit mit 33.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 7,4 Milliarden Euro erzielt.

.