Philips Hue-Nutzer in Deutschland werden ihre Beleuchtung mittels Amazon Alexa einfach per Stimme steuern können

14. September 2016

  • Neu in Europa: „Alexa, schalte die Szene ‚Tropendämmerung‘ im Wohnzimmer an“
  • Philips Lighting begleitet das Debüt von Amazon Alexa in Deutschland und Großbritannien
  • Erweiterte Funktionen zur Markteinführung in Europa sowie auch für Nutzer in den USA

 

Philips Hue-Nutzer in Deutschland können ihre Smart Home-Beleuchtung künftig auch mittels Amazon Alexa steuern. Die Steuerung per Sprache ist besonders einfach und komfortabel. Philips Lighting hat heute erweiterte Philips Hue-Funktionen für Amazon Alexa angekündigt und wird diese auch nach Deutschland sowie Großbritannien bringen.

 

In den USA können Philips Hue-Nutzer ihre Beleuchtung bereits seit längerem mittels Alexa Sprachsteuerung ein- und ausschalten sowie dimmen. Die Einführung dieser komfortablen Steuerungsmöglichkeiten in Europa erfolgt mit erweiterten Funktionen in Deutschland, Großbritannien sowie auch für Hue-Nutzer in den USA. Neu ist unter anderem die Möglichkeit, Ambienteszenen und Lichtrezepte per Sprachbefehl zu steuern.

 

Beide Systeme sind nahtlos und mit erweiterten Funktionen ineinander integriert. Dadurch können Philips Hue-Nutzer ihre Lichtstimmungen auf bloßen Zuruf spontan und einzigartig umfassend genießen.

 

Wer zum Beispiel ein Ambiente für seine Party schaffen möchte, bittet einfach Alexa „schalte die Party-Szene im Wohnzimmer an“. Das Raumambiente wechselt umgehend auf eine farbenfrohe Lichtstimmung. Entsprechend einfach lässt sich beispielsweise ein gemütlich-gedimmtes Ambiente für ein romantisches Abendessen aktivieren. Wer abends spät nach Hause kommt, braucht nicht mehr nach Lichtschaltern zu tasten, sondern bittet einfach Alexa, das Licht einzuschalten. So wird man beim Betreten des Flures ohne weiteres Zutun von einem einladend beleuchteten Zuhause begrüßt. Auch das Aufwecken der eigenen Kinder wird einfacher und stressfreier denn je. Die Aufforderung „schalte die Szene ‚Aufwachen‘ im Schlafzimmer an“ genügt, damit Philips Hue White Ambiance das Licht allmählich heller dimmt, um Kinder mit einem Sonnenaufgang sanft aus dem Schlaf zu holen.

 

„Wir arbeiten eng mit Amazon zusammen und freuen uns, Philips Hue bald auch in Deutschland mit Amazon Alexa steuern zu können“, so Susanne Behrens, Commercial Director Consumer Lighting bei Philips Lighting in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Als Partner von Amazon nutzen wir die Vorteile des Alexa Skill Kits in vollem Umfang für gänzlich neue und besonders eindrucksvolle Lichterlebnisse – steuerbar ganz einfach per Stimme.“

 

Über Alexa

Alexa ist ein Sprachassistent für Amazon Echo, der Nutzern die Interaktion mit anderen Geräten auf eine besonders intuitive und einfache Weise per Stimme ermöglicht. Beispielsweise kann Alexa die Beleuchtung steuern, Musik abspielen, allgemeine Fragen beantworten, einen Weckruf aktivieren und vieles mehr.

 

Verfügbarkeit

Amazon Echo wird in den nächsten Wochen in Großbritannien sowie binnen der nächsten Monate in Deutschland zunächst nur für speziell eingeladene Kunden bereitgestellt. Sobald die Geräte verfügbar sind, werden Kunden Amazon Echo und Philips Hue als Produkt-Bundles kaufen können, um das komfortable Zusammenspiel von Beleuchtung und Sprachsteuerung bei sich zuhause zu erleben.

 

Weitere Informationen über Philips Hue auf www.meethue.com.

   

Lifestylebilder

Hue White Ambiance mit Amazon Alexa  

   

Lifestylebilder

Hue Color mit Amazon Alexa

   

Presseinformation

Weitere Informationen für Journalisten:

Oliver Klug
Pressesprecher

Tel: +49 (0) 152 22 80 05 44

E-Mail: oliver.klug@philips.com

Über Philips Lighting

Philips Lighting (Euronext Amsterdam: LIGHT) ist ein weltweit führender Anbieter von Beleuchtungsprodukten, -systemen sowie -services. Das Unternehmen kombiniert seine Erkenntnisse um die positive Wirkung von Licht auf Menschen mit einer umfassenden Technologiekompetenz für innovative digitale Beleuchtungssysteme. Mit diesen erschließt es neue Anwendungs- und Geschäftsfelder, ermöglicht faszinierende Beleuchtungserlebnisse und trägt dazu bei, das Leben von Menschen zu verbessern. Sowohl für Geschäftskunden als auch für Endverbraucher verkauft Philips Lighting mehr energieeffiziente LED-Beleuchtungen als jedes andere Unternehmen. Es ist der führende Anbieter für vernetzte Lichtsysteme und professionelle Services und nutzt das Internet der Dinge, um Licht jenseits reiner Beleuchtung in eine vollständig vernetzte Welt zu transformieren – Zuhause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. In 2015 hat Philips Lighting mit weltweit 36.000 Mitarbeitern in mehr als 70 Ländern einen Umsatz von 7,4 Milliarden Euro erzielt. Neuigkeiten veröffentlicht Philips Lighting auf www.philips.de/a-w/about/news.html