Martin Schulz (MdEP) informiert sich über die Beleuchtungstechnologie der Zukunft am Philips Standort Aachen


Martin Schulz (MdEP) informiert sich über die Beleuchtungstechnologie der Zukunft am Philips Standort Aachen

April 13, 2011

Hoher europäischer Besuch bei der OLED-Produktion (organische Leuchtdioden) am Philips Standort Aachen: Martin Schulz, Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der Sozialdemokratischen Fraktion, informierte sich vor Ort über den Industriestandort und die innovative Lichttechnologie OLED. Im Rahmen einer Führung lernte der Politiker die Hightech-OLED-Fertigung hautnah kennen. Sein besonderes Interesse fanden außerdem die OLED-Installationen im Lumiblade Creative Lab. In diesem Kreativlabor führt Philips Fachleute mit unterschiedlichsten kreativen Hintergründen zusammen, um das große Potential der OLED-Technologie zu erschließen.

Lumiblade Creative Lab

Martin Schulz (r.), Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der Sozialdemokratischen Fraktion, an der interaktiven OLED-Installation „Mimosa“, die Philips in seinem Lumiblade Creative Lab präsentiert.

Reinraum

Martin Schulz (l.), Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der Sozialdemokratischen Fraktion, in Reinraumkleidung mit OLED-Geschäftsführer Dr. Dietrich Bertram.

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Klaus Petri

Unternehmenskommunikation
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2195

Fax: +49 (0)40 2899 2971

Email: Klaus.Petri@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 119.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 25,4 Milliarden Euro im Jahr 2010 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2009 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,4 Milliarden Euro und beschäftigt hier 6.900 Mitarbeiter.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 


Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser Support Center.
.