Wohlfühlen dank Licht

Das intelligente LED-System im Phoenix Hospital beeinflusst die Stimmung.

Philips Innovationen in der LED-Beleuchtung haben gezeigt, dass LED-Technologie unser Empfinden und unsere Interaktion mit anderen stark beeinflussen kann, wie dieser Film belegt. Er zeigt, wie ein kreativer Beleuchtungsansatz ein Kinderkrankenhaus in einen unerwartet inspirierenden Ort verwandelt, indem die überall installierten Lichtprodukte den Kindern ein Lächeln auf die Lippen zaubern. 

Zudem zeigt er, dass Philips Partnerschaften mit Unternehmen und Einzelpersonen eingeht, die viel Herzblut in die vorgeschlagenen Innovationen stecken, um ihre Effizienz und Wirkung sicherzustellen. In diesem Fall musste der leitende Beleuchtungsdesigner des Phoenix Children's Hospital in Arizona Scott Oldner als Kind selbst längere Zeit im Krankenhaus verbringen. Daher war er entschlossen, den heutigen Patienten ein ganz anderes Erlebnis zu bieten, als die grausame Zeit, die er in Erinnerung hat.

"Es war ein umfangreiches Projekt. Für uns war Philips aus folgenden Gründen wirklich die einzige Wahl: die Mitarbeiter, die Produktvielfalt, der Kundendienst. Philips machte das alles möglich. Sie erwecken Träume zum Leben. Das Ergebnis verzaubert alle."

 

Scott Oldner

Inhaber, Scott Oldner Lighting Design

In Zusammenarbeit mit Philips, die mehr als 100.000 Hochleistungs-LEDs bereitstellten, schuf Scott eine atemberaubende, farbige Anordnung statischer und kinetischer LED-Leuchten, die den jungen Patienten und ihren Besuchern eindeutig Spaß machen, sie von den Gründen für ihren Krankenhausaufenthalt ablenken und ihr Wohlbefinden fördern. Dieser bezaubernde Film zeigt ihre Reaktionen und die mächtige Auswirkungen intelligenter Innovation und besonders der Beleuchtung auf das menschliche Verhalten.

100.000

Hochleistungs-LEDs von Philips erschaffen ein farbiges Zusammenspiel aus statischen und kinetischen LED-Leuchten.

 

Quelle: Philips

Wie viel Prozent der Kinder unter 18 Jahren in den USA haben keine Krankenversicherung?

6,5 %. Es wird geschätzt, dass 6,5 % der Kinder unter 18 Jahren keine Krankenversicherung haben. Dieser Prozentsatz sank von 13,9 % im Jahr 1997 auf 8,9 % im Jahr 2005, bevor er im Jahr 2013 weiter auf 6,5 % fiel. Quelle: Centers for Disease Control and Prevention

Alle Beleuchtungslösungen anzeigen