Verabschiedung von Peter Schießer

Bericht: Jürgen Töpfer

 

Am 17 Januar dieses Jahres trafen sich die aktiven und passiven Teilnehmer der Fahrradsparte zu ihrem traditionellen Kaffeenachmittag im Restaurant Ionios in Norderstedt um das neue Jahr einzuläuten. Die Gruppe zählte an die 60 Mitglieder, welche auch nahezu vollständig erschienen waren. Es gab wahlweise Schwarzwälder Kirschtorte oder Nusstorte. Dieses Jahr gab es einen besonderen Anlass. Unser langjähriger Spartenleiter, Peter Schießer, hatte aus Altersgründen seine Spartenleiter-Tätigkeit zum Ende des Jahres 2012 in jüngere Hände übergeben.

 

Da Peter Schießer die Sparte mit sehr viel persönlichem Einsatz über 13 Jahre zur vollsten Zufriedenheit aller geführt hatte, musste dieses Ereignis natürlich gebührend gewürdigt werden. Die Gruppe hatte an die 500,-€ gesammelt, welches sie ihm in Form eines Schecks überreichte und ein Fotobuch mit den schönsten Fotos der letzten 3 Jahre durfte auch nicht fehlen. Mehrere Teilnehme haben in kurzen Beiträgen seine Verdienste um die Radfahrersparte gewürdigt und zum Erfolg des Nachmittags beigetragen, der sich von 15-18 Uhr hingezogen hat.

 

Zum Abschluss hat Peter Schießer seine große Fahrradklingel, welche schon von seinem Vorgänger stammte, an den neuen Spartenleiter übergeben, mit den besten Wünschen für ein gutes Gelingen und einer ebenso langen Spartenleitertätigkeit. Hoffen wir für die Gruppe, dass es so gut weiter läuft wie bisher.