Badezimmmerleuchten

Zurück zu allen Räumen 

Erleben Sie die Vielseitigkeit von Beleuchtung im Badezimmer

Die richtigen Badezimmerleuchten für Ihr Badezimmer!

 

Jedes Badezimmer ist anders. Es gibt kleine und große Badezimmer, es gibt klassische Badezimmer oder moderne Wellness- und Relax-Bereiche. Einige Faktoren entscheiden deshalb darüber, welche Badezimmerleuchten die richtigen für Ihr Badezimmer sind.

 

Stil und Größe sind die wichtigsten Faktoren, aber auch verschiedene Funktionen wie Lichtintensität, Lichtart und Leuchtmittel müssen bei der Auswahl Ihrer Badezimmerleuchte berücksichtigt werden.

 

Die Badezimmerleuchte in 4 Schritten auf die Einrichtung abstimmen

 

Bei der Auswahl der Badezimmerleuchte können Sie sich verschiedene Fragen stellen. Die Kombination der Antworten bringt Sie bei der Auswahl der richtigen Badezimmerleuchte zweifellos auf den richtigen Weg:

In welchem Stil ist mein Badezimmer eingerichtet?

Zu einem nüchternen und modernen Badezimmer gehören auch moderne Leuchten mit klaren Linien und innovativen Materialien wie Chrom oder gebürstetem Aluminium. In unserem Badezimmerleuchtensortiment finden Sie verschiedene Leuchtenstile.

Denken Sie beim Stil auch an die Atmosphäre, die Ihr Badezimmer ausstrahlen soll. Ein modernes Badezimmer kann etwas „kühler“ wirken, während ein klassisches Badezimmer ein romantisches Gefühl vermitteln kann. Mit der richtigen Stimmungsbeleuchtung schaffen Sie problemlos die richtige Atmosphäre.

Wie groß ist mein Badezimmer?

Abhängig von der Größe Ihres Badezimmers müssen Sie mehr Leuchten mit höherer Lichtintensität verwenden. In einem kleinen Badezimmer reicht es aus, die allgemeine Beleuchtung mit einer direkten Beleuchtung am Spiegel zu kombinieren. In einem großen Badezimmer mit Badewanne und Dusche müssen jedoch mehrere Lichtquellen platziert werden: Licht über Badewanne und Dusche, Licht am Spiegel, allgemeine Beleuchtung und eventuell auch Stimmungsbeleuchtung.

Auch die Lichtintensität ist wichtig. Zu helles Licht lässt das Badezimmer schnell steril wirken. Außerdem muss die Lichtintensität auch auf die Position der Lichtquelle abgestimmt werden. So darf das Licht über dem Bad nicht zu hell sein, damit man nicht geblendet wird. Ob man dabei LEDs, Halogen- oder Energiesparlampen wählt, hängt vom persönlichen Geschmack ab.

Welche verschiedenen Funktionen gibt es in meinem Badezimmer?

Man kann das Badezimmer anhand der verschiedenen Funktionen leicht in Zonen einteilen. So benötigt man am Spiegel ein direktes, helleres Licht oder eine Funktionsbeleuchtung. Über der Badewanne sorgt man am besten für warmes, diffuses Licht (Stimmungsbeleuchtung). Über der Dusche darf die Lichtintensität wiederum etwas höher sein.


Außerdem hängt dies auch von der Größe Ihres Badezimmers ab. Die hellere Funktionsbeleuchtung dient auch als allgemeine oder Basisbeleuchtung in einem kleinen Badezimmer. In einem großen Badezimmer reicht dies jedoch nicht aus, sodass Sie auch eine allgemeine Lichtquelle vorsehen müssen.

Für welche Beleuchtungstypen muss ich mich entscheiden?

Hänge- oder Pendelleuchte, LED-Strips, Wandleuchte, Deckenleuchte, EinbauSpots uvm. Eine riesige Auswahl, aber welche Typen brauchen Sie in Ihrem Badezimmer? Entscheiden Sie nicht willkürlich, sondern erstellen Sie einen Plan Ihres Badezimmers mit den verschiedenen Zonen. So können Sie eine kalkulierte Auswahl der Leuchtentypen treffen und haben das Resultat sofort im Blick!

Beliebte Leuchtung