Mutter und Kind
Mutter und Kind

Schlafprobleme bei Kleinkindern

Babys haben meistens unregelmäßige Schlafenszeiten, aber auch Kleinkinder haben häufig Probleme beim Schlafen. Vielleicht schläft Ihr Kind schlecht ein oder wacht nachts oft auf. Sie können Ihrem Kind jedoch mit Einschlaftraining helfen.

Philips AVENT - Toddler sleep problems

Einfache Methoden zur Beruhigung Ihres Kindes

  • Führen Sie ein einfaches und bekanntes Ritual für den Abend ein, z. B. essen, baden und ins Bett gehen.
  • Geben Sie Ihrem Kind Zeit, sich zu beruhigen. Gehen Sie nicht sofort ins Kinderzimmer, wenn Ihr Kind sich nicht hinlegen möchte, aber warten Sie auch nicht so lange, bis es verzweifelt ist.
  • Einige Kinder beruhigen sich besser, wenn es abends ruhig ist, wohingegen andere gerne die vertrauten Alltagsgeräusche hören und somit wissen, dass Sie in der Nähe sind.
  • Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, vor dem zu Bett gehen zur Ruhe zu kommen.
  • Wenn Ihr Kind nachts immer wieder aufsteht, nachdem Sie es ins Bett gebracht haben, hilft nur Konsequenz. Bringen Sie Ihr Kind wieder zurück – es könnte zwar etwas dauern, aber am Ende versteht es Sie.

Nächtliches Aufwachen

  • Denken Sie daran, dass jeder Mensch ein anderes Schlafbedürfnis hat – manche benötigen mehr als acht Stunden, manche sind mit nur fünf oder sechs zufrieden.
  • Wenn Sie Ihr Kind beim ins Bett bringen immer wiegen, streicheln oder ihm vorsingen, findet es alleine vielleicht nur schwer in den Schlaf, wenn es nachts aufwacht.
  • Wenn Sie Ihr Kind beruhigen möchten, lassen Sie das Licht gedämpft, und sprechen Sie nur leise.

Zu frühes Aufwachen

  • Verwenden Sie Jalousien oder dicke Vorhänge, um das Kinderzimmer abzudunkeln und die Morgensonne auszusperren.
  • Geben Sie Ihrem Kind sicheres Spielzeug, mit dem es sich morgens beschäftigen kann, bis die anderen Familienmitglieder aufwachen.
  • Wenn Ihr Kind einfach von Natur aus gerne früh aufsteht, hilft nur Geduld.
  • Sobald Kinder in den Kindergarten oder in die Schule kommen, schlafen sie meistens länger.

Alle Angaben in diesen Artikeln sind nur als allgemeine Informationen zu verstehen und ersetzen keinesfalls eine ärztliche Beratung. Wenn Sie oder Ihre Familienmitglieder an ernsten oder lang anhaltenden Symptomen oder Krankheiten leiden oder Sie medizinische Beratung benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt. Philips AVENT kann nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, die aus der Verwendung der auf dieser Website enthaltenen Informationen entstehen.

Tipps von Philips Avent per E-Mail


Erhalten Sie auf Sie abgestimmte Ratschläge und hilfreiche Tipps für die spannenden, kommenden Monate.

 

Jetzt anmelden

Verwandte Produkte

Verwandte Hinweise

Den richtigen Tagesablauf mit Ihrem Baby finden

Den richtigen Tagesablauf mit Ihrem Baby finden

Warum ausreichend Schlaf so wichtig ist

Warum ausreichend Schlaf so wichtig ist