Artikel

Allgemeine Vorbereitungen

Es kann leicht passieren, dass Sie den Überblick über Ihre alltäglichen Pflichten verlieren, wenn Sie sich auf die Geburt vorbereiten. Es gibt aber einige Dinge, die Sie machen können, wenn der Geburtstermin näher rückt, die Ihnen später das Leben erleichtern werden. Hier ist unsere "Sorglos"-Liste.

Nahrungsmittel und Haushalt

 

  • Bereiten Sie alles vor, was möglich ist. Suppen, Eintöpfe, Spagetti Bolognese und alle Mahlzeiten, die Sie einfrieren und leicht wieder aufwärmen können.
  • Richten Sie Online-Einkaufs- und Lieferkonten ein. Das ist bequem und billig, und Sie müssen in den ersten Wochen nach der Geburt Ihres Babys keine großen Einkäufe tätigen.
  • Füllen Sie Ihre Vorräte vor dem Geburtstermin auf. Vergessen Sie nicht die Grundausstattung, wie Toilettenpapier, Spülmittel und Mülltüten.
  • Versuchen Sie sich gesund zu ernähren. Hochwertiges Essen ist wichtig, wenn Sie Stillen
  • Machen Sie einen Großputz vor dem Geburtstermin. Bitten Sie Ihren Partner, Ihre Freunde oder Verwandten um Hilfe, wenn Sie zu müde sind.

Abschließende Tätigkeiten

 

  • Haben Sie Ihren Mutterschaftsurlaub organisiert? Wann planen Sie, den Urlaub anzutreten und wann denken Sie, können Sie die Arbeit wieder aufnehmen?
  • Hat Ihr Partner darüber nachgedacht, Vaterschaftsurlaub zu beantragen?
  • Beginnen Sie mit dem Verfassen von Notizen für die Übergabe Ihres Arbeitsplatzes. So müssen Sie sich später keine Sorgen wegen anfallender Arbeiten machen.

Vorbereitungen treffen

 

  • Wenn Ihr Partner in den ersten Wochen nicht bei Ihnen sein kann oder Sie alleinerziehend sind, bereiten Sie sich mit Freunden und Familie vor, sodass diese wenn nötig einspringen und helfen können.
  • Sorgen Sie dafür, dass mindestens zwei oder drei Personen über Kurzwahl erreichbar sind, wenn die Wehen beginnen.
  • Packen Sie Ihre Krankenhaustasche und eine weitere Tasche für das Baby. Packen Sie Ihren Mutterpass ein, und stellen Sie sicher, dass Ihr Partner weiß, wo er ist.
  • Treffen Sie Vorbereitungen für die Versorgung Ihrer Haustiere, wenn Sie ins Krankenhaus gehen. Vor allem, wenn Sie alleine leben.
  • Wenn jemand Sie ins Krankenhaus fährt, planen Sie die Route, und stellen Sie sicher, dass mehrere Routen möglich sind. Prüfen Sie regelmäßig, ob genug Benzin im Fahrzeug ist.
  • Wenn Sie nicht fahren möchten, sorgen Sie dafür, dass Sie Telefonnummern einiger zuverlässiger Taxiunternehmen zur Hand haben.

Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst

 

  • Verbringen Sie Zeit mit Freunden oder Ihrem Partner.
  • Tragen Sie Aloe-Vera-Salbe auf Schwangerschaftsstreifen auf, die sich eventuell bilden. Das wird zu ihrem Abklingen beitragen.
  • Entspannen Sie sich in einem Yogakurs für Schwangere.
  • Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Haare schneiden zu lassen, und verwöhnen Sie sich. Sie haben es verdient.

 

Alle Angaben in diesen Artikeln sind nur als allgemeine Informationen zu verstehen und ersetzen keinesfalls eine ärztliche Beratung. Wenn Sie oder Ihre Familienmitglieder an ernsten oder lang anhaltenden Symptomen oder Krankheiten leiden oder Sie medizinische Beratung benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt. Philips Avent kann nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, die aus der Anwendung der auf dieser Website enthaltenen Informationen entstehen.

Entdecken Sie die uGrow-App


Das Gestern verstehen. Das Heute genießen. Auf das Morgen vorbereitet sein.