Mutter und Kind
Artikel

Wie oft sollte ein 6 Monate altes Baby gefüttert werden?

Die meisten Babys machen ihre ersten Erfahrungen mit fester Nahrung mit etwa 6 Monaten. In diesem Alter ist das Hauptnahrungsmittel aber immer noch Milch.

 

Das Ziel besteht einfach nur darin, Ihrem Baby feste Nahrung wie Brei oder Früchtepüree näherzubringen. Mit der Flasche ernährte Babys benötigen weiterhin zwischen 800 und 900 ml Milch innerhalb von 24 Stunden. Mit 6 Monaten müssen Babys in der Regel nicht mehr so häufig gefüttert werden. Versuchen Sie es mit 5 gleichmäßig über den Tag verteilten Fütterungen mit je 200 ml. Wenn Sie stillen, füttern Sie nach Bedarf.

 

Ihr Baby macht sich bemerkbar, wenn es hungrig ist. Seien Sie wie immer auf Tage vorbereitet, an denen Ihr Baby besonders hungrig ist. Es könnte sich in einem Wachstumsschub befinden.

 

Alle Angaben in diesen Artikeln sind nur als allgemeine Informationen zu verstehen und ersetzen keinesfalls eine ärztliche Beratung. Wenn Sie oder Ihre Familienmitglieder an ernsten oder lang anhaltenden Symptomen oder Krankheiten leiden oder Sie medizinische Beratung benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt. Philips Avent kann nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, die aus der Anwendung der auf dieser Website enthaltenen Informationen entstehen.

Entdecken Sie die uGrow-App


Gestern verstehen. Heute genießen. Morgen wissen.