Magnetresonanz-tomographie

Ingenia MR-RT Onkologie Konfiguration

MR-RT-Lösung

Diese MR-Lösung erlaubt die Kombination von MR-Bildgebung mit hoher Auflösung und Strahlentherapieplanung. Sie ermöglicht eine präzise Abgrenzung von Tumoren und kritischen Strukturen und trägt so zur Verbesserung der Patientenversorgung bei.

Technische Daten Alle anzeigen

Bildgebung
Feldstärke
Ingenia 1.5 T und 3.0 T T
Ingenia 3.0 T
Tunnelgröße
70 cm
Geometrische Genauigkeit
≤ 1 mm bei Volumen mit 32 cm Durchmesser (typisch)
Spezielle ExamCards für die Strahlentherapie bei
Gehirn, Kopf und Hals, Prostata und weiblichem Becken
Flache Tischplatte
Indizierung
Interloc
Länge
245 cm (inkl. Kopfverlängerung)
Breite
53 cm
Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör
Weiteres MR-kompatibles Zubehör für Lagerung und Immobilisierung, z.B. thermoplastische Masken und Auflagen, können direkt über CIVCO bestellt werden.
Patiententransport mit flacher Tischplatte
FlexTrak Trolley (optional)
Paket für die geometrische QS-Analyse
Phantomdesign
Rasterabstand: 25 mm, Phantomhalterung ermöglicht Positionierung des Phantoms in drei Ausrichtungen (axial, koronal, sagittal)
QS-Analysevolumen
50 x 45* x 40 cm³ (Rechts-Links x Anterior-Posterior x Fuß-Kopf) *effektiv, Messfeld (FOV) über Tisch: 30 cm
Software
Läuft auf der MR-Konsole Für Mehrschicht-2D-Beurteilungen Liefert Konturendarstellung zur geometrischen Genauigkeit im MR-Bild
Optionales externes Laserpositionierungssystem
Typ
MR-kompatibel, grüner oder roter Laser
Zulässige Breite
3,83–4,50 m
Laserphantom
Aquarius (LAP) mit ExamCard für die Kalibrierung