Nachrichten

27. März 2018

Philips erhält Auszeichnung „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018“ und Sonderpreis „Betriebliche Gesundheitsförderung“

Hamburg - Beim bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018“ wurde Philips in Berlin als eines der fünf besten Unternehmen in der Größenklasse mit 2.001 bis 5.000 Mitarbeitenden ausgezeichnet. Der vom Great Place to Work Institute verliehene Preis ehrt besonderes Engagement bei der Gestaltung attraktiver Arbeitsplätze und wurde Philips bereits zum wiederholten Mal verliehen. Somit gehört Philips zu den 100 besten Unternehmen Deutschlands. Eine Premiere für das Unternehmen findet Ende April statt: Auf der Corporate Health Convention in Stuttgart wird Philips zusätzlich mit dem Sonderpreis „Betriebliche Gesundheitsförderung“ des Instituts ausgezeichnet. Der Preis steht für systematische und umfassende Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit der Beschäftigten und die Gestaltung gesunder und sicherer Arbeitsbedingungen.
„Wir freuen uns sehr, dass wir die Auszeichnung ‚Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018‘ erneut entgegennehmen dürfen. Nach dem Urteil der Fachjury ist Philips ein glaubwürdiger Arbeitgeber, der besonders respektvoll und fair mit seinen Beschäftigten umgeht“, so Dr. Thomas Piehler, Arbeitsdirektor Philips Deutschland. „Besonders stolz sind wir darauf, dass wir mit dem Sonderpreis ‚Betriebliche Gesundheitsförderung‘ ausgezeichnet werden – denn dies passt perfekt dazu, wofür Philips steht.“

Befragung zur Arbeitsplatzkultur

740 Unternehmen aller Branchen, Größen und Bundesländer nahmen am aktuellen Benchmark für „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018“ teil. Rund 310.000 Beschäftigte wurden repräsentativ zur Arbeitsplatzkultur ihres Unternehmens befragt. Die Erhebung basiert dabei auf zwei Messinstrumenten: Einer Mitarbeiterbefragung, bei der mehrere Hundert Philips Mitarbeiter befragt wurden, sowie der Analyse von Personalmaßnahmen, dem Kultur Audit. Die Ergebnisse der beiden Untersuchungsaspekte werden im Verhältnis 2:1 bewertet, so dass die Bewertung der Beschäftigten stärker gewichtet wird.
Durchgeführt wird die jährliche Studie und der Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ vom Great Place to Work Institute Deutschland. Partner der 2002 ins Leben gerufenen Great Place to Work Initiative „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ sind die Wirtschaftszeitung Handelsblatt, die Fachzeitschrift Personalmagazin, Das Demographie Netzwerk (ddn) sowie die Initiative Ludwig-Erhard-Preis (ILEP). Great Place to Work-Studien zur Qualität und Attraktivität von Arbeitgebern werden weltweit in mehr als 50 Ländern durchgeführt.

Mitarbeiter im Fokus

Auf dem Philips Campus in Hamburg-Fuhlsbüttel bietet Philips in seiner Firmenzentrale für Deutschland, Österreich und die Schweiz den Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld mit kreativen Themenwelten, die von den Mitarbeitern selbst gestaltet wurden. Philips möchte so neue Möglichkeiten nutzen, effiziente sowie ergebnisorientierte Arbeitsweisen zu erleichtern und mehr Raum für eine ausgewogene Work-Life-Balance zu schaffen. Neben der medizinischen Betreuung durch den medizinischen Dienst sowie den Betriebsarzt bietet das Gesundheitsmanagement-Programm „Philips in Balance“ vielfältige Möglichkeiten, die eigene Gesundheitskompetenz zu stärken.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 74.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2017 einen Umsatz von 17,8 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 

Weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Sebastian Lindermann

Sebastian Lindemann

Head of Communication

Tel.: +49 152 2281 4616

Medienmaterial

Dr. Thomas Piehler und Julia Reusch nahmen die Auszeichung "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018" für Philips in Berlin entgegen.
 
Gruppenfoto "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018"
 

Downloads