Nachrichten

07. Mai 2019

Glatte, gepflegte Achseln für den Sommer:
Welche Methode passt zu mir?

Hamburg – Der Sommer steht vor der Tür und damit kommen endlich wieder leichte Kleider, Tops und der Bikini aus der Schublade. Viele Frauen setzen besonders in der warmen Jahreszeit auf perfekt gepflegte und vor allem glatte Achseln. Doch welche Methode ist dabei die sanfteste und schützt die sensible Achselhaut?

Rasieren

Anders als ein Klingenrasierer schont ein elektrischer Rasierer die empfindliche Haut in den Achselhöhlen. So auch der Philips SatinShave Advanced Ladyshaver (UVP: 44,99 Euro): Sein beweglicher Multiflex-Scherkopf mit zwei flexiblen Scherfolien passt sich perfekt den Konturen der Achsel an und sorgt für glatte Ergebnisse unter den Armen. Softtouch-Polster an beiden Seiten des Scherkopfes sowie abgerundete Trimmerspitzen und Schutzbügel ermöglichen eine sichere Rasur mit weniger Hautirritationen.

 

Tipps:

  1. Der Ladyshaver sollte 100-prozentigen Hautkontakt haben, so wird jedes Haar gründlich und sanft entfernt.
  2. Da der Philips Ladyshaver auch unter der Dusche verwendet werden kann, stellt die Rasur der Achsel die perfekte Überbrückung dar, wenn die Haarkur einwirkt.
  3. Beim Rasieren am besten den Arm über den Kopf legen, so wird die Achselhöhle gestrafft.
  4. Super praktisch: Der Ladyshaver kann in beide Richtungen benutzt werden, so kann bedenkenlos „hin- und her rasiert“ werden.

Waxing, Sugaring, Epilieren

Der klare Vorteil bei diesen drei Methoden: Sie erfassen die Haare an der Wurzel, so hat man länger Ruhe bis zur nächsten Enthaarung. Sie sind allerdings auch ein wenig schmerzhaft, was jedoch viele Frauen für eine perfekt enthaarte und langanhaltend glatte Achsel in Kauf nehmen. Der Philips Satinelle Prestige Epilierer (UVP: 139,99 Euro) verfügt über einen Skin-Stretcher, dieser minimiert den Schmerz durch das Straffen der Haut.

 

Tipps:

  1. Beim Epilieren kann es zu Hautirritationen kommen. Wenn dies der Fall ist, am besten abends Epilieren, so kann sich die Haut über Nacht beruhigen.
  2. Wenn die Achselhaare relativ lang sind, empfiehlt es sich, diese vor dem Epilieren zu trimmen. Hierfür verfügt der Satinelle Prestige über einen extra Trimmaufsatz. Je kürzer die Haare, desto schmerzfreier das Epilieren.
  3. Um effizient und schonend die Achselhaare zu entfernen, immer gegen die Haarwuchsrichtung epilieren.

IPL

Die Intense Pulsed Light (IPL)-Technologie wird immer beliebter: Sie ist schmerzfrei, hautschonend und langanhaltend. Mit Philips Lumea IPL Prestige (UVP: 599,99 Euro) kann, statt Termine im Kosmetikstudio zu vereinbaren, ganz bequem von Zuhause aus für glatte Achseln gesorgt werden. Dabei erhitzen sanfte Lichtimpulse das Haar in der Wurzel, wodurch es auf natürliche Weise ausfällt. Darüber hinaus regt dieser Vorgang das Haar an, in die Ruhephase überzugehen und nicht mehr zu wachsen. Bei richtiger und regelmäßiger Anwendung dauert es zwei bis drei Monate, bis der Achselbereich komplett haarfrei ist und es für bis zu mindestens sechs Monate auch bleibt. Die Achsel ist dadurch nicht mehr dem häufigen Rasieren ausgesetzt. So verschwinden nach und nach auch lästige Rasurpickelchen und Reizungen. Das Ergebnis: Weiche, glatte und haarfreie Haut unter den Achseln.

 

Tipps:

  1. Lumea Prestige verfügt über einen Extra-Aufsatz für Achseln. Durch seine ergonomische Form passt er sich den Konturen der Achselhöhle an und bietet so den perfekten Hautkontakt für optimale Ergebnisse.
  2. Vor der Anwendung müssen die Achselhaare durch Rasieren, Epilieren oder Wachsen entfernt werden, damit die Lichtenergie besonders wirksam in die Haarwurzel geleitet werden kann. So muss Frau sich kein Fell mehr wachsen lassen, bevor es an die langanhaltende Haarentfernung geht. Ein absoluter Vorteil von IPL!
  3. Die Haut sollte trocken, sauber und frei von jeglichen Deodorants sein
  4. Ein integrierter Sensor analysiert automatisch den Hautton und gibt anschließend auf Abruf Tipps zur richtigen Einstellung der fünf zur Verfügung stehenden Lichtintensitäten.
  5. Die kostenfreie Lumea App (iOS und Android) stellt einen persönlichen Behandlungsplan zusammen, empfiehlt die optimale Lichtstärke, speichert bisherige Behandlungen und erinnert an zukünftige.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 77.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2018 einen Umsatz von 18,1 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de

Weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Svenja Eggert

Svenja Eggert

PR Manager Beauty

Tel.: +49 151 1114 5373

Konsumentenanfragen

Philips Kundenservice
Tel.: +49 40 / 80 80 10 980

Medienmaterial

Philips SatinShave Advanced Ladyshaver BRL140/00 - Produktbilder
Philips SatinShave Advanced Ladyshaver BRL140/00 - Lifestylebild
Philips Satinelle Prestige Epilierer BRE652/00 - Produktbilder
Philips Satinelle Prestige Epilierer BRE650/00 - Lifestylebild
Philips Lumea Prestige BRI956/00 - Produktbilder
Philips Lumea Prestige BRI956/00 - Lifestylebild

Downloads