07. Februar 2017

Schluss mit „Bad Hair Days“: Der Philips DryCare Advanced Haartrockner verspricht glanzvolle Auftritte

Hamburg – Gesundes Haar, das auch so aussieht – davon träumen viele Frauen. Doch die Realität sieht häufig anders aus: Unkontrollierbares und sprödes Haar, trockene Spitzen, Frizz & Co. können für Frust sorgen. An den sogenannten „Bad Hair Days“ kostet die Zähmung der widerspenstigen Mähne nicht nur viel Zeit, sondern führt mitunter zu strapaziertem und geschädigtem Haar. Mit dem neuen Haartrockner DryCare Advanced von Philips gehören diese Probleme ab März der Vergangenheit an. Er besitzt nicht nur einen leistungsstarken 2.200 Watt Motor, mit dem das Haar effizient und schnell getrocknet werden kann, sondern verfügt auch über einige Features, die dem Haar ein glänzendes und gesundes Aussehen verleihen.

 

„Durch zu viel Hitze beim Trocknen können Haare an Feuchtigkeit verlieren und schnell strohig aussehen“, so Adriana Frasin, Marketing Manager Beauty bei Philips. „Mit dem ThermoBalance-Sensor des neuen DryCare Advanced können Frauen ihr Haar aktiv vor Überhitzung und Schäden schützen. Den ultimativen ‚Wow-Effekt‘ und Verwöhnmoment bietet zudem der Volumen-und Massagediffusor, der die Kopfhaut angenehm stimuliert und gleichzeitig für ein einfaches Lockenstyling sorgt“, so Frasin weiter.

 

Nicht nur heiße Luft: ThermoBalance-Sensor schützt vor Haarschäden

Der von Philips entwickelte ThermoBalance-Sensor kontrolliert die Haartemperatur und passt sie kontinuierlich an, um das Haar beim Trocknen aktiv vor Überhitzung zu schützen. Die äußere Schuppenschicht der Haare bleibt versiegelt und verliert somit keine Feuchtigkeit. Dank des ThermoBalance-Sensors wird das Haar besonders schonend getrocknet und erhält 22 Prozent mehr Glanz[1].

 

Seidiges Haar dank Ionen-Technologie

Ein weiteres Feature ist die Ionisierungsfunktion. Die heiße Luft wird mit negativ geladenen Teilchen (Ionen) angereichert, die die äußere Schuppenschicht der Haare glätten und dem Haar einen seidigen und gesunden Schimmer verleihen. Gleichzeitig werden Frizz sowie die elektrostatische Aufladung der Haare verhindert.

 

Präzise Stylingergebnisse statt Frizz & Co.

Um bestmögliche und präzise Stylingergebnisse zu garantieren, verfügt der DryCare Advanced Haartrockner über sechs Temperatur- und Gebläsestufen. Die TurboBoost-Funktion verstärkt den Luftstrom und sorgt im Handumdrehen für trockenes Haar. Mit der Stylingdüse lässt es sich ganz einfach in die gewünschte Form bringen. Für perfekten Halt sorgt die Kaltstufe: Durch die kalte Luft schließen sich die Haarporen und das Styling der Haare wird fixiert. Das 1,8 Meter lange Kabel bietet volle Flexibilität. Zudem sorgt er in den eleganten Farben Weiß und Rosa nicht nur für einen glänzenden Look, sondern ist ein echter Hingucker in jedem Badezimmer.

 

Philips DryCare Advanced Haartrockner BHD186/00

  • 2.200 Watt Leistung
  • ThermoBalance-Sensor für den aktiven Schutz der Haare
  • Ionen-Funktion für mehr Pflege und weniger Frizz
  • Kaltstufe und TurboBoost-Funktion
  • Volumen- und Massagediffusor
  • Stylingdüse
  • 1,8 Meter Kabellänge
  • Farbe: Weiß/Rosa
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 69,99 Euro
  • Ab März 2017 im Handel erhältlich

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse

 

[1] Im Vergleich zur höchsten Temperaturstufe des Haartrockners

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 71.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2016 einen Umsatz von 17,4 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de

Weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Svenja Eggert

Svenja Eggert

PR Manager Beauty

Tel.: +49 151 1114 5373

Konsumentenanfragen

Philips Kundenservice
Tel.: 040 / 80 80 10 980

Medienmaterial

Philips DryCare Advanced Haartrockner BHD186/00 - Produktbilder
Philips DryCare Advanced Haartrockner BHD186/00 - Lifestylebilder

Downloads