16. Februar 2017

Von Espresso bis Café au Lait: Die neue Philips 4000er Serie bietet maximale Vielfalt mit minimalem Aufwand

Hamburg – „Ich suche einen Vollautomaten, der möglichst wenig Aufwand macht, selten entkalkt werden muss und tolle Kaffeespezialitäten bietet“ – das sind die häufigsten Wünsche der Konsumenten, die der Gesundheitskonzern Philips bei der Entwicklung der neuen 4000er Serie umgesetzt hat. Dank des patentierten AquaClean Filters wird eine Entkalkung der Maschine erst nach 5.000 Tassen fällig1. Die neuen Modelle verfügen über den patentierten CoffeeSwitch-Hebel. Wer einen Kaffee mit dem Geschmack eines Filterkaffees möchte, stellt ihn nach oben, wer Appetit auf Espresso hat, nach unten. Die Software der Maschine erkennt die Position automatisch und zeigt dann die entsprechenden acht Getränkevariationen2 auf dem klaren Display mit eleganter weißer Schrift. Das ab März im Handel erhältliche Modell überzeugt in zeitlosem Silber und verfügt über eine abnehmbare Milchkaraffe.

 

„Wir möchten unseren Konsumenten die bunte Kaffeeauswahl aus ihrem Lieblings-Café in die eigenen vier Wände holen. Mit unserem neuen Vollautomaten haben wir ein absolutes Multitalent entwickelt, das durch den einzigartigen und patentierten CoffeeSwitch individuelle Wünsche und Vorstellungen mühelos erfüllt. Durch ihn sind nicht nur espressobasierte Kreationen mit und ohne Milchschaum möglich“, so Timo Wassermeier, Marketing Manager FAME bei Philips. „Er ermöglicht sogar den Geschmack von Filterkaffee und damit auch einen köstlichen Café au Lait“, so Wassermeier weiter.

 

Optimale Aromaentfaltung

Espresso entfaltet seinen optimalen Geschmack, wenn er bei sieben bis zehn Bar hergestellt wird. Kaffee hingegen entwickelt sein typisches Aroma bei einem möglichst niedrigen Druck. Und genau dieser Druck ist die wichtigste Voraussetzung für einen perfekten Kaffee oder Espresso. Darum kümmert sich der innovative Philips CoffeeSwitch: Dieser hochwertige Hebel befindet sich an der Frontseite der kompakten Maschine: Wird er auf die Espresso-Position gestellt, kann bei hohem Druck ein Espresso hergestellt werden. Wird der CoffeeSwitch auf die Kaffee-Position gestellt, wird bei niedrigem Druck von durchschnittlich zwei Bar ein aromatisches Getränk mit dem Geschmack von Filterkaffee gebrüht.

 

Für jeden Geschmack die richtige Einstellung

Über das klare Display mit weißer Schrift können acht Getränkevariationen ausgewählt werden. Das Scheibenmahlwerk besteht zu 100 Prozent aus Keramik: Es schützt die Bohnen vor Überhitzung, stellt perfektes Mahlen, dauerhafte Leistung und einen geräuscharmen Betrieb sicher. Die Konsistenz der frisch gemahlenen Bohnen hat einen großen Anteil am Geschmack. Daher ist der Mahlgrad in fünf Stufen variierbar – von der feinsten Einstellung für einen vollmundigen Espresso bis zur gröbsten für einen leichteren Café Crème. Auch die Kaffeestärke, Tassenfüllmenge und Brühtemperatur sind einstell- und programmierbar. Der höhenverstellbare Kaffeeauslauf erlaubt Tassen oder Gläser bis zu einer Höhe von 15 Zentimetern.

 

Komfortable Reinigung

Der patentierte AquaClean Filter sorgt für hygienisches, klares Wasser, wodurch nicht nur das Entkalken des Kaffeevollautomaten für bis zu 5.000 Tassen entfällt, sondern auch beste Kaffeequalität erzielt wird. Die Brühgruppe lässt sich mit einem Handgriff herausnehmen und unter fließendem Wasser abspülen. Die Milchkaraffe und Abtropfschale sind spülmaschinenfest.

 

4000er Serie: Philips EP4050/10

  • Kompaktes Design
  • CoffeeSwitch für Espresso oder Kaffee
  • AquaClean Filter
  • Integrierte Milchkaraffe mit Reinigungsfunktion
  • Scheibenmahlwerk aus 100 Prozent Keramik
  • 250 Gramm Bohnenbehälter, 1,8 Liter Wassertank, Satzbehälter fasst 15 Portionen
  • Einstellung von Brühtemperatur, Mahlgrad und Kaffeemahlmenge
  • Herausnehmbare Brühgruppe: bequeme Reinigung unter laufendem Wasser
  • Vollautomatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm
  • Farbe: Silber
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 699,99 Euro
  • Ab März 2017 im Handel erhältlich

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse

 

1 Berechnung basiert auf einer Tassen-Füllmenge von 100 Millilitern und achtmaligem Filteraustausch. Wechsel-Intervall hängt von der Getränkewahl & Anzahl der Spül- und Reinigungsvorgänge ab.

2 Espresso, Espresso Lungo, Cappuccino, Latte Macchiato, Café au Lait, Kaffee mit dem Geschmack von Filterkaffee, heißes Wasser, Milchschaum

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 71.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2016 einen Umsatz von 17,4 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 

Weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Jeannine Kritsch

Jeannine Kritsch

PR Manager Personal Health

Tel.: +49 152 2280 3233

Konsumentenanfragen

Philips Kundenservice
Tel.: 040 / 80 80 10 980

Medienmaterial

Kaffeevollautomat EP4050/10 - Lifestylebilder
Kaffeevollautomat EP4050/10 - Produktbilder

Downloads