Deutschland feiert 15 Jahre Senseo Kaffee auf Knopfdruck

30. Mai 2017

Hamburg – Klappe auf, Pad rein, Klappe zu, Knopf drücken, genießen – mit einem kleinen runden Kaffeepad revolutionierte Senseo vor 15 Jahren den Kaffeemarkt. Der Einzel-Portionskaffee auf Knopfdruck läutete den Beginn einer neuen Kaffeekultur ein. Dieses Jahr feiert Senseo als Begründer der Kaffeepads Jubiläum und damit seinen anhaltenden Erfolg in Deutschland.

 

„Wir sind stolz verkünden zu können, dass rund 30 Millionen Verbraucher in Europa bereits eine Senseo Maschine besitzen“, so Christian Bauer, Senior Marketing Manager Senseo bei Philips. „Die praktische und unkomplizierte Art der Zubereitung wird bei Kaffeeliebhabern jeden Alters geschätzt“, so Bauer weiter.

 

Happy Birthday – ein Geburtstagslied im Senseo Style

In diesem Jahr feiert Senseo in Deutschland seinen 15. Geburtstag mit einer großen musikalischen Marketingkampagne. Unter dem Motto „Feier nach deinem Geschmack“ lädt Senseo Kaffeeliebhaber dazu ein „Happy Birthday“ neu aufzunehmen. Auf der Kampagnen-Website stellt Senseo dafür unterschiedliche Interpretationen des Songs zur Verfügung, die sich als individueller Geburtstagsgruß online verschicken lassen. Die Kampagne wird bundesweit durch POS-Aktionen, TV-Werbung, digitale Aktivitäten und PR reichweitenstark unterstützt. Zudem lanciert Senseo anlässlich des 15-jährigen Erfolgs eine Weiterentwicklung der Senseo Original mit innovativer Kaffee-Boost-Technologie für eine optimale Entfaltung aller Aromen. Am POS sorgen weitere Aktionen für hohe Aufmerksamkeit bei den Konsumenten: Wer eine „Senseo Original“ (HD 7817/15) erwirbt, kann bis zu 150 Senseo Kaffeepads gratis dazu bekommen. Ab dem Kauf einer Senseo Aktionsmaschine können Konsumenten über einen Zeitraum von 100 Tagen bis zu 150 Senseo Kaffeepads ihrer Wahl im Wert von maximal 50 Euro einkaufen und bekommen bei Einsendung der Kassenbelege den vollen Kaufpreis erstattet.

 

Qualität und Vielfalt auf höchstem Niveau

Durch das außergewöhnliche Brühsystem mit bis dahin nie dagewesenen Kaffeepads ließ sich erstmalig ein frisch gebrühter Kaffee mit einer leckeren Crema zuhause zubereiten. Ob mild, kräftig, entkoffeiniert oder in Becherportionen, als Cappuccino oder Café Latte – mit insgesamt 16 köstlichen Sorten bietet Senseo die größte Auswahl an Kaffeepads. Für die neuartigen Kaffeepadmaschinen entwickelte Philips gleich zu Beginn ein ikonisches Design, das für einen hohen Widererkennungswert sorgt. Der große Erfolg von Senseo blieb auch bei Wettbewerbern nicht unbemerkt, die mit Hochdruck begannen, eigene Kaffeepads auf den Markt zu bringen. Doch Senseo bleibt weiterhin die Nummer eins am Markt und Vorreiter im Bereich Kaffeepadsysteme.
 

Kaffeepadmaschinen mit Stil – beliebt und unverwechselbar

Unter den Senseo Kaffeemaschinen ist bis heute die klassische Senseo Original die unangefochtene Nummer eins und das meist verkaufte Modell. Doch auch neuere Modelle begeistern weltweit, wie die kompakt designte Senseo Quadrante (2006) und die Senseo Latte Duo (2013), mit der sich zwei Kaffees mit cremigem Milchschaum auf einmal zubereiten lassen. Senseo überrascht regelmäßig mit neuen Produkten, Maschinen und Funktionen, wie einem integrierten Touch-Display, LED-Anzeige oder zuletzt mit der Aroma-Boost-Technologie. Mit der Weltneuheit Senseo Switch präsentieren Senseo und Philips eine Kaffeemaschine, die sowohl Padkaffee als auch Filterkaffee zubereiten kann.

 

Hier geht es zum TV-Spot.

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse

 

Über Senseo: www.senseo.de

Philips Senseo Jubiläum
Infografik Happy Birthday Senseo

Weitere Informationen für Journalisten:  

 

Jeannine Kritsch

PR Manager Personal Health

Tel.: 0152 / 22 80 32 33
E-Mail: jeannine.kritsch@philips.com

 


Konsumentenanfragen:
Philips Kundenservice
Tel.: 040 / 80 80 10 980

Über Royal Philips

 

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 70.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2016 einen Umsatz von 17,4 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de