28. Juni 2017

G 20-Gipfel in Hamburg:
Philips überrascht mit unkonventioneller Health-Kampagne

Hamburg – Der Gesundheitskonzern Philips nutzt das weltweite Interesse am G 20-Gipfel und lanciert in dessen Umfeld eine erfrischend sympathische Kampagne. Wenn sich am 7. und 8. Juli die mächtigsten Staats- und Regierungschefs der Welt in Hamburg treffen, wird dort auch das Thema Gesundheit eine wesentliche Rolle spielen. Philips ergreift die Gelegenheit und weist auf unterhaltsame Art darauf hin, welch führende Rolle das Unternehmen mit seinen innovativen Produkten im Health Care-Markt spielt.

 

Philips hat dazu zwei Kinderreporter engagiert: Toma, 9 Jahre, und Matteo, 12 Jahre. Die beiden besuchen Experten aus Politik, Sport und Medizin und führen mit ihnen Video-Interviews. Dabei stellen sie erfreulich direkte Fragen rund um die Gesundheit. So trifft Toma im Stadion das HSV Nachwuchstalent Fiete Arp („Wann bekommst Du Herzklopfen“) oder im Rathaus den Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz („Was haben Sie heute für Ihre Gesundheit getan?“). Matteo spricht mit dem Mannschaftsarzt des HSV, Götz Welsch („Würden Sie auch St. Pauli-Spieler behandeln?“), der Zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank und besucht Peter Vullinghs, den CEO von Philips DACH. Von ihm will er wissen, von wem im Unternehmen die zahlreichen Ideen für die innovativen Gesundheitsprodukte kommen und was für ein Gerät er eigentlich erfinden würde.

 

Die Filme werden durch Videos im Stile der legendären „Dingsda“-Unterhaltungssendung ergänzt. Unter dem Titel „Future Health Kids auf Gesundheitsmission“ erklären Kinder im Vorschulalter Begriffe wie „Gesunde Ernährung“, „Gesunde Zähne“, „Gesundes Herz“ oder rätseln, welches innovative medizinische Gerät da gerade vor ihnen steht. Dabei werden immer wieder Produkte von Philips gezeigt, darunter eine Schallzahnbürste, der Airfryer (Heißluftfritteuse) oder die DreamStation GO, ein mobiles Gerät für Patienten mit Schlafapnoe.

 

Die Video-Interviews und die Rateszenen werden über digitale und soziale Kanäle verbreitet und auf der Landingpage www.philips.de/futurehealthkids vollständig gezeigt. Zudem wurde das Philips Headquarter in Hamburg an der Stirnseite mit einem überdimensionalen Plakat bezogen. Die Kampagne wurde von der UDG United Digital Group entwickelt, die Filmproduktion und das Casting übernahm die Nordisch Filmproduction Anderson + Team. Für Media zeichnet Carat verantwortlich. Die Kampagne läuft bis 1. September.

 

„Auf dem G 20-Gipfel in Hamburg werden auch die Gesundheit der Weltbevölkerung und die Zukunft unserer Kinder im Fokus stehen“, sagt Andrea Knieß, Head of Brand Philips GmbH DACH. „Wir werden dieses Momentum der internationalen Aufmerksamkeit nutzen und das Bewusstsein für Philips als Gesundheitsunternehmen stärken. Wir wollen dies mit einer charmanten und unterhaltsamen Kampagne erreichen, in der Kinder völlig unvoreingenommen über unsere Kernthemen sprechen.“ Bereits in der Vergangenheit war es Philips mehrmals gelungen, mit seinen Kampagnen auf internationale Großveranstaltungen aufzusetzen und seine Positionierung als führende Marke im Gesundheitsbereich zu unterstreichen.

 

Weiterführende Infos:

https://www.philips.de/futurehealthkids

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 70.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2016 einen Umsatz von 17,4 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 

Weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Jeannine Kritsch

Jeannine Kritsch

PR Manager Personal Health

Tel.: +49 152 2280 3233

Konsumentenanfragen

Philips Kundenservice
Tel.: 040 / 80 80 10 980

Medienmaterial

Future Health Kids - Bilddownload
Future Health Kids - Kampagnen Visual

Downloads