Schwarze Wunderwaffe: Philips VisaPure Advanced Anti-Pollution sorgt für strahlende und straffe Gesichtshaut

13. Juli 2017

Hamburg – Viele Frauen haben sie fest in ihren Alltag integriert und empfinden sie als verwöhnende Auszeit vom häufig stressigen Alltag: Die tägliche Pflegeroutine. Dabei spielen vor allem im Stadtleben durch den täglichen Einfluss von Luftverschmutzungen die Reinigung und eine sanfte Pflege der Gesichtshaut eine große Rolle. Der Gesundheitskonzern Philips bringt daher im September mit VisaPure Advanced Anti-Pollution ein 3-in-1 Pflegetool auf den Markt, das mit einem besonders effektiven Aufsatz ausgestattet ist: Der neue Anti-Pollution Bürstenkopf befreit durch den wirkungsvollen und absolut im Trend liegenden Inhaltsstoff Aktivkohle die Gesichtshaut von Feinstaub und Co. und reinigt sie porentief. Der Massage-Aufsatz regt die Durchblutung an und strafft die Haut fühlbar[1]. Der ebenfalls neue Fresh-Boost Aufsatz rundet die Pflegeroutine ab und sorgt durch seine angenehm kühlende Wirkung für einen gesunden, frisch aussehenden Teint.

 

„Besonders in der Stadt, ob wir nun an der Hauptstraße oder in einem etwas abgeschiedenen Viertel wohnen, setzen wir uns tagtäglich den Verschmutzungen der Luft aus. Damit sich diese Einflüsse nicht nachhaltig negativ auf die Gesichtshaut auswirken und eine vorzeitige Hautalterung bewirken, haben wir gemeinsam mit erfahrenen Dermatologen den neuen Anti-Pollution Bürstenkopf entwickelt“, so Laura Vlaming, Marketing Manager Beauty bei Philips. „Der in der Mitte des Bürstenkopfes integrierte Schwamm ist mit Aktivkohle versetzt. Diese Wunderwaffe saugt sämtliche Schadstoffe aus der Haut, bindet sie an sich und hinterlässt ein porentiefes Ergebnis“, so Vlaming weiter.

 

Step 1: Effektive Reinigung durch Aktivkohle

Umweltstoffe, Schmutz, Feinstaub – diese Schadstoffpartikel bedeuten Stress für die Haut, sodass sie ihre Schutz- und Reparaturfunktionen nicht mehr vollständig ausüben kann. Die Belastung führt zu Unreinheiten und verstopften Poren, die Haut droht zudem an Elastizität und Spannkraft zu verlieren. Der in Luxuskosmetikprodukten und Pflanzenkosmetik enthaltene Inhaltsstoff Aktivkohle, der sich im Schwamm des neuen Anti-Pollution Bürstenkopfes befindet, saugt die Ablagerungen an wie ein Magnet, bindet sie an sich und entfernt sie porentief. Die Gesichtshaut wird 11 mal effektiver[2] gereinigt als von Hand, ist dabei aber genauso sanft. Wie die gesamte VisaPure Produktreihe ist auch VisaPure Advanced Anti-Pollution mit der DualMotion-Technologie ausgestattet, die durch das Zusammenspiel von Rotation und Vibration für eine intensive Reinigung sorgt. Nach der Reinigung ist die Haut optimal für nachfolgende Pflegeprodukte wie Cremes oder Seren vorbereitet und kann diese besser aufnehmen.

 

Step 2: Gesichtsmassage für fühlbar straffere Haut

Der Aufsatz zur revitalisierenden Massage wurde gemeinsam mit Experten für japanische Gesichtsmassage entwickelt. Zwei weltweit bekannte Massagetechniken standen Pate bei der Entwicklung des Massage-Aufsatzes: Die sogenannte ‚Petrissage‘ liefert eine Tiefenmassage, die zum einen die Durchblutung anregt und zum anderen die Muskeln entspannt. Dadurch gelangen Sauerstoff und wichtige Nährstoffe an die oberen Hautschichten und Verspannungen im Gesicht, wie das klassische Stirnrunzeln, lösen sich. Die Technik ‚Tapotement‘ ist für ihre sanften Klopfbewegungen bekannt. Gemeinsam erreichen sie das, was Hände allein nicht schaffen: Dank des eleganten und funktionalen Kopfdesigns mit fünf kleinen Kugeln fühlt es sich an, als würden 750 Fingerspitzen pro Minute sanft die Haut massieren. Das belebende Massageprogramm regt die Lymphdrainage an, wodurch angesammelte Schadstoffe abtransportiert und die Haut entschlackt wird. Insgesamt sorgt dies für fühlbar straffere Haut[3] bereits ab der ersten Anwendung.

 

Step 3: Frische-Kick  

Der neue Fresh-Boost Aufsatz regt durch 120 Nano-Vibrationen in der Sekunde sanft den Lymphfluss an und hilft die Gesichtshaut von Schwellungen zu befreien. Durch seine angenehm kühlende Wirkung eignet er sich ideal als erfrischender Abschluss der täglichen Pflegeroutine.

 

Jeder Aufsatz hat ein spezielles Programm optimal abgestimmt auf die jeweilige Funktion. Dank intelligenter Bürstenkopferkennung[4] erkennt der Griff blitzschnell den jeweiligen Aufsatz und spielt so automatisch das spezielle Programm in der richtigen Intensität, Drehbewegung und Länge.

 

Philips VisaPure Advanced Anti-Pollution BSC431/05

  • 11 mal effektivere Reinigung als mit der Hand
  • Drei Aufsätze für: Reinigung (Anti-Pollution Bürstenkopf), Massage, Fresh-Boost
  • NFC-Bürstenkopferkennung
  • Hautzonen-Timer
  • Zwei Geschwindigkeitsstufen
  • Wasserfest und Kabellos
  • Akkulaufzeit: 2 Wochen, Aufladezeit: 6 Stunden
  • Farbe: Flieder/Silber
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 214,99 Euro
  • Ab September 2017 erhältlich

 

[1] Externer Produkttest mit 86 Frauen in China, 2014. 92% der Testerinnen haben bestätigt, dass sich ihre Haut nach der Benutzung des Massageaufsatzes straffer anfühlt.

[2] Getestet unter Laborbedingungen im Januar 2017, 35 Frauen

[3] Externer Produkttest mit 86 Frauen in China, 2014. 92% der Testerinnen haben bestätigt, dass sich ihre Haut nach der Benutzung des Massageaufsatzes straffer anfühlt.

[4] Griff und Aufsätze sind mit einem innovativen NFC-Tag ausgestattet, das die intelligente Bürstenkopferkennung ermöglicht.

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse

Weitere Informationen für Journalisten:  

 

Jeannine Kritsch

PR Manager Personal Health

Tel.: 0152 / 22 80 32 33
E-Mail: jeannine.kritsch@philips.com

 


Konsumentenanfragen:
Philips Kundenservice
Tel.: 040 / 80 80 10 980

Über Royal Philips

 

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 70.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2016 einen Umsatz von 17,4 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de