IFA Innovations Media Briefing 2017

Der Popeye unter den Dampfbügelstationen: Das PerfectCare Elite Plus überzeugt mit einer Extraportion Dampf

Hamburg/Berlin – Stark, stärker, PerfectCare Elite Plus – die effizienteste Dampfbügelstation des Gesundheitskonzerns Philips wurde jetzt mit noch mehr Power versehen. Mit einem Dampfstoß von bis zu 600 Gramm ist es das leistungsstärkste Bügeleisen am Markt1. Darüber hinaus erkennt der DynamiQ-Sensor, wie und wann das Bügeleisen bewegt wird und liefert dann automatisch die perfekte Menge an Dampf für einfaches Bügeln und schnelle Ergebnisse. Die innovative OptimalTEMP-Technologie sorgt auch bei den beiden neuen Modellen automatisch für die perfekte Kombination aus Dampf und Hitze, was Temperatureinstellungen obsolet macht. Die beiden Dampfbügelstationen in den Farben Schwarz/Gold und Weiß/Gold kommen im September auf den Markt.

 

„Die einen schreiben Bügeln eine therapeutische Wirkung zu, für die anderen stellt es eine Pflichtaufgabe dar. Damit sich wirklich jeder an effizienten und glatten Ergebnisse erfreuen kann, haben wir das PerfectCare Elite noch mal aufgerüstet“, so André Rahe, Marketing Manager Air und Garment Care bei Philips. „Mit dem leistungsstarken und gleichzeitig ultraleichten Bügeleisen schrumpfen Wäscheberge zukünftig mühelos in Rekordzeit“, so Rahe weiter.

 

Dampf und weg

Der besonders kräftige und gleichmäßige Dampfausstoß des PerfectCare Elite glättet selbst dickste Stoffe mit Leichtigkeit. Ein zusätzlicher Dampfstoß genau dorthin, wo er benötigt wird, lässt hartnäckige Falten dahinschmelzen. Der innovative DynamiQ-Sensor erkennt dabei genau, wie das Bügeleisen bewegt wird und gibt im DynamiQ-Modus automatisch ohne einen Tastendruck die perfekte Dampfmenge ab. Dies garantiert ein einfacheres Bügeln und schnellere Ergebnisse. Dabei gibt der lange Schlauch von 1,9 (GC9682) beziehungsweise 1,7 (GC9670) Metern viel Spielraum und das erstaunlich geringe Gewicht der pfiffigen Eisen minimiert die Belastung für die Handgelenke – beides besonders praktisch, möchte man beispielsweise Vorhänge oder auf Bügeln hängende Kleidung abdampfen.

 

Eine Einstellung für alle Stoffe

Die Optimal TEMP-Technologie der PerfectCare Elite-Reihe macht das manuelle Einstellen unterschiedlicher Hitzestufen für verschiedene Stoffe obsolet. Dafür steuert der Smart Control-Prozessor die Temperatur der Bügelsohle automatisch und präzise. So wird auch vermieden, dass Brandflecken oder glänzende Stellen entstehen – selbst wenn die heiße Bügelsohle in einer Wirkungspause auf der Kleidung oder dem Bügelbrettbezug aus Baumwolle ruht. Komplettiert wird die Rundum-Sorglos-Dampfbügelstation von einer automatischen Sicherheitsabschaltung, einem großzügigen abnehmbaren Wassertank mit 1,8 Liter Fassungsvermögen sowie einer extra gleitfähigen Bügelsohle dank T-ionicGlide-Beschichtung.

 

Philips PerfectCare Elite Plus GC9682/80

  • OptimalTEMP-Technologie
  • Bis zu 600 Gramm Dampfstoß
  • Bis zu acht Bar Dampfdruck, Dauerdampf von 165 g/min
  • DynamiQ-Sensor
  • 1,9 Meter Schlauchlänge
  • 2.700 Watt
  • Gewicht: 0,8 Kilogramm
  • 1,8 Liter Wasserbehälter
  • Farbe: Schwarz/Gold
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 499,99 Euro
  • Ab September 2017 im Handel erhältlich

 

Philips PerfectCare Elite Plus GC9670/50

Wie GC9682, außer:

  • Bis zu 550 Gramm Dampfstoß
  • Bis zu 7,7 Bar Dampfdruck, Dauerdampf von 165 g/min
  • 1,7 Meter Schlauchlänge
  • Farbe: Weiß/Gold
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 449,99 Euro

 

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse

 

1 Dampfstoß (NormIEC60311), getestet im Vergleich zu den meistverkauften Dampfbügelstationen im April 2017.

 

 

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 70.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2016 einen Umsatz von 17,4 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de 

Weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Jeannine Kritsch

Jeannine Kritsch

PR Manager Personal Health

Tel.: +49 152 2280 3233

Konsumentenanfragen

Philips Kundenservice
Tel.: 040 / 80 80 10 980

Medienmaterial

PerfectCare Elite Plus GC9682/80 - Lifestylebilder
PerfectCare Elite Plus GC9670/50 - Lifestylebilder

Downloads