Welt-Psoriasis-Tag

15 Minuten täglich: Mit Philips BlueControl Advance Schuppenflechte herausfordern

26. Oktober 2017

Hamburg – Für Betroffene der Schuppenflechte ist der 13. Welt-Psoriasis-Tag am 29. Oktober Anlass, ihre Erkrankung ganz neu herauszufordern: mit blauem LED-Licht. Das innovative Philips BlueControl Advance ermöglicht es, mit einer nur 15-minütigen Lichtbehandlung pro Plaque am Tag die Symptome leichter bis mittelschwerer Psoriasis vulgaris zu bekämpfen – egal wann und wo.

 

Mit dem Philips BlueControl Advance können Psoriasis-Patienten ihre Therapie jederzeit und überall einfach nebenbei durchführen: während sie mit Freunden unterwegs sind, Alltägliches erledigen, chatten oder einfach nur zu Hause relaxen. Dazu legen sie das kabellose Medizingerät auf die betroffene Hautstelle auf und befestigen es mit seinem flexiblen Halteband. Auf Knopfdruck erzeugen dann speziell eingestellte Leuchtdioden (LED) in dem Medizingerät therapeutisches blaues Licht, das den natürlichen Heilungsprozess der Haut fördert. Nach nur 15 Minuten kann zur nächsten Plaque gewechselt werden. Die roten, verdickten und schuppenden Hautläsionen gehen bei regelmäßiger Durchführung der Therapie zurück.

 

Klinische Studien belegen Symptomverbesserung

Das blaue LED-Licht vermindert die der Autoimmunerkrankung zugrunde liegende zu schnelle Hauterneuerung und unkontrollierte Entzündungen der Haut.1,2 Eine signifikant verbesserte Plaque-Symptomatik konnte im Rahmen einer klinischen Studie an der Universitätsklinik Aachen während einer zwölfwöchigen Behandlung mit Philips BlueControl nachgewiesen werden.3 In einigen Fällen heilten die Plaques vollständig ab.3 Prof. Dr. Eggert Stockfleth, Direktor der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Ruhr-Universität Bochum sieht in der Behandlung mit blauem LED-Licht eine große Chance: „Den Patienten steht jetzt eine Therapie ohne Nebenwirkungen zur Verfügung, mit der sie ihre Schuppenflechte erfolgreich selbst zu Hause behandeln können. Zusätzliche Behandlungen mit Cremes und Ähnlichem sparen sie dabei ein.“

 

Blaues LED-Licht mieten oder kaufen

Patienten können das Philips BlueControl Advance als Neugerät mieten oder mit einer 90-tägigen Geld-zurück-Garantie kaufen[1]. Mehrere Krankenkassen erstatten die Gerätekosten bereits nach ärztlicher Empfehlung auf Basis einer Individualentscheidung. Eine Vorlage des Empfehlungsschreibens für den behandelnden Arzt kann jederzeit unter salesdesk.dermatologie@philips.com angefordert werden.

Für eine bessere Versorgung Betroffener in Deutschland
I
n Deutschland leiden laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) über zwei Millionen Menschen unter der chronischen Hauterkrankung Psoriasis.4 Viele Menschen, die äußerlich sichtbar von der Krankheit betroffen sind, kämpfen auch hierzulande nach wie vor mit Vorurteilen und werden benachteiligt. Daher steht der Welt-Psoriasis-Tag in diesem Jahr unter dem Motto „Haut bekennen“. Zentrale Themen sind neben Stigmatisierung und Ausgrenzung auch der Zugang zur leitliniengerechten Versorgung von Schuppenflechte-Patienten und die Umsetzung der diesbezüglichen Maßnahmen der WHO.

[1] Unverbindliche Preisempfehlung 399 Euro (Stand 26.10.2017)

Quellen
1 Liebmann J et al. (2010): J Invest Dermatol 130 (1), 259–269
2 Fischer MR et al. (2013): Exp Dermatol 22 (8), 558–560
3 Krings J et al. (2017): Archivdaten, Philips Nederlands B.V., Juli 2017
4 Globaler Bericht zur Schuppenflechte, 2016, PsoNet e. V., Förderverein für regionale Psoriasisnetze in Deutschland (Übersetzung des englischen Originals ‚Global Report On Psoriasis, World Health Organisation‘)

Psoriasis vulgaris (Schuppenflechte)…
 

  • … ist eine chronisch verlaufende, genetisch bedingte Autoimmunerkrankung. Sie ist nicht ansteckend.
  • … tritt in Schüben auf. Dabei erneuern sich an einzelnen Körperstellen die Hautzellen bis zu achtmal schneller als bei gesunden Menschen (Bildung von Plaques). Das körpereigene Immunsystem verursacht an diesen Stellen fälschlicherweise Entzündungen.
  • … wird charakterisiert durch Plaques: verdickte, rote, sich schuppende Hautstellen. Diese sind oft entzündet und können jucken und Schmerzen verursachen. Häufig sind Ellenbogen und Knie betroffen.

Weiterführende Informationen zum Philips BlueControl Advance unter:

www.philips.de/psoriasis-herausfordern

Philips bluecontrol advanced
Philips BlueControl Advanced - Produktbild

Weitere Informationen für Journalisten:  

 

Jeannine Kritsch

PR Manager Personal Health

Tel.: 0152 / 22 80 32 33
E-Mail: jeannine.kritsch@philips.com

 


Konsumentenanfragen:
Philips Kundenservice
Tel.: 040 / 80 80 10 980

Über Royal Philips

 

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 73.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2016 einen Umsatz von 17,4 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de