Leuchtender LED-Vinylbodenbelag von Philips Lighting und Tarkett    

06. März 2017

Innovativer Bodenbelag für ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis

 

Philips Lighting und Tarkett stellten auf der EuroShop in Düsseldorf einen Vinylbodenbelag mit integrierter, vernetzter LED-Technologie vor.

 

Düsseldorf – Philips Lighting, Weltmarktführer für Beleuchtung, und Tarkett, eine führende Marke im Bereich innovativer und langlebiger Fußbodenbeläge, kündigten auf der EuroShop in Düsseldorf die Einführung von Luminous Vinylbodenbelägen an. In den speziell entwickelten Belägen ist modernste LED-Technologie eingebettet, die es Einzelhändlern ermöglicht, Werbebotschaften auf außergewöhnliche Weise zu vermitteln, mit den Kunden zu interagieren und sie durch jedes Geschäft oder Gebäude zu leiten.

 

Der neue Vinylbodenbelag ist hauptsächlich für Anwendungen im Einzelhandel und in der Gastronomie vorgesehen. Er bietet die Möglichkeit, leuchtende Nachrichten, Animationen und Werbebotschaften durch den Vinylbodenbelag zu vermitteln. Das bietet Kunden und Gästen ein einzigartiges Erlebnis und kann dazu beitragen, den Umsatz zu steigern.

 

„Wir freuen uns, unseren Kunden in den verschiedensten Segmenten, vom Einzelhandel über die Gastronomie bis hin zu Büros, die Möglichkeit zu bieten, mit unseren Bodenbelägen einzigartige Räume zu schaffen, um sich differenziert darstellen zu können und ihre Markenidentität zu unterstreichen. Mit Luminous Vinylbodenbelägen heben wir unsere innovative Gestaltungsstrategie zur Schaffung außergewöhnlicher Räume auf die nächste Ebene. Diese neuen Bodenbeläge können Hinweise, Nachrichten oder animierte Botschaften darstellen, um die Menschen spektakulär anzusprechen und ihre Aufmerksamkeit zu fesseln“, erklärt Anne-Christine Ayed, EVP für Forschung, Innovation und Umwelt, bei Tarkett.

 

Der leuchtende Vinylbodenbelag ist in vielen Dekors und modernen Oberflächen erhältlich, zum Beispiel in Holz-, Mineraleffekt- und grafischen Designs. Das lichtdurchlässige Material der Oberfläche lässt den Bodenbelag je nach gewünschtem Effekt oder Anlass dezent schimmernd aufleuchten. Die vernetzten LEDs im Bodenbelag sowie die darzustellenden Motive lassen sich per Smartphone oder Mausklick vorprogrammieren oder personalisieren. Auch Internet-Inhalte lassen sind in Echtzeit darstellen, da sich das Cloud-basierte Content-Manage-ment-System mit einem externen Social-Media-Kanal wie einem Twitter-Feed verbinden kann.

 

„Licht wird in zunehmendem Maße in Böden, Wände und Decken eingebettet. Diese jüngste Innovation mit Tarkett erweitert diesen Trend und bietet neue Möglichkeiten, Käufer, Besucher und Mitarbeiter anzusprechen. Licht kann genutzt werden, um Menschen zu begrüßen und zu leiten, sie auf Sonderangebote aufmerksam zu machen oder ihnen Werbung zu zeigen. Bei einer Verbindung mit dem Internet können dynamische Echtzeit-Informationen jeglicher Art angezeigt werden und über den Remote-Zugriff kann der Händler mehrere Sektoren programmieren“, erläutert Dr. Bernd Voelpel, General Manager Luminous bei Philips Lighting.

 

Hinweise an die Redaktion:

 

Wie alles begann

Die Zusammenarbeit zwischen Philips Lighting und Tarkett begann im Jahr 2013 mit der Einführung von Luminous Carpets gemeinsam mit Desso, einem Tarkett-Unternehmen. Mehrere Büros und Veranstaltungsorte haben sich für diese einzigartige Lösung entschieden, weil sie die Möglichkeit zur Darstellung persönlicher Begrüßungsnachrichten, zur Markenbetonung und zum Leiten der Besucher bietet.

 

EuroShop 2017

Der leuchtende Vinylbodenbelag wird zusammen mit anderen Licht- und Fußbodeninnovationen auf der EuroShop 2017 in Düsseldorf auf dem Stand von Philips Lighting in Halle 9, Stand B40 oder dem Stand von Tarkett, Halle 10, Stand C40 präsentiert.

Philips Lighting Targett Vinyl
Vinylbodenbelag mit integrierter, vernetzter LED-Technologie

Weitere Informationen für Journalisten:  

 

Bernd Glaser
Pressesprecher
Tel: +49 (0) 160 96 32 71 83
E-Mail: bernd.glaser@philips.com
 

Über Philips Lighting

Philips Lighting (Euronext Amsterdam: LIGHT) ist ein weltweit führender Anbieter von Beleuchtungsprodukten, -systemen sowie -services. Das Unternehmen kombiniert seine Erkenntnisse um die positive Wirkung von Licht auf Menschen mit einer umfassenden Technologiekompetenz für innovative digitale Beleuchtungssysteme. Mit diesen erschließt es neue Anwendungs- und Geschäftsfelder, ermöglicht faszinierende Beleuchtungserlebnisse und trägt dazu bei, das Leben von Menschen zu verbessern. Sowohl für Geschäftskunden als auch für Endverbraucher verkauft Philips Lighting mehr energieeffiziente LED-Beleuchtungen als jedes andere Unternehmen. Es ist der führende Anbieter für vernetzte Lichtsysteme und professionelle Services und nutzt das Internet der Dinge, um Licht jenseits reiner Beleuchtung in eine vollständig vernetzte Welt zu transformieren – Zuhause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. In 2016 hat Philips Lighting mit weltweit 34.000 Mitarbeitern in mehr als 70 Ländern einen Umsatz von 7,1 Milliarden Euro erzielt. Neuigkeiten veröffentlicht Philips Lighting auf www.philips.de/a-w/about/news.html