PN

Philips
Sonicare for Kids Datenschutzerklärung

Stand dieser Datenschutzerklärung ist der 19. Januar 2021.

Die Philips Sonicare for Kids-App (die „App“) hilft Eltern, die Zahnputzgewohnheiten ihrer Kinder zu verbessern und zu überwachen und stellt Eltern personalisierte Informationen zur Zahnreinigung basierend auf den Zahnputzdaten ihrer Kinder zur Verfügung („definierte Leistungen“).

 

Die App nutzt personenbezogene Daten, die von der vernetzten Philips Sonicare for Kids-Zahnbürste mit Bluetooth („Gerät“) und/oder der App erfasst und verarbeitet werden. Der im Rahmen dieser Datenschutzerklärung für die personenbezogenen Daten Verantwortliche ist Philips Oral Healthcare, LLC mit Sitz in 22100 Bothell Everett Highway, Bothell WA 98021, USA („Philips“, „unser“, „wir“ oder „uns“).

 

Die Datenschutzerklärung bezieht sich auf personenbezogene Daten, die von der App und dem Gerät erfasst werden. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche Datenschutzpraktiken wir verfolgen, wenn Sie unsere definierten Leistungen nutzen – das heißt, welche Daten wir aus welchem Grund erfassen, wie wir mit den Daten verfahren und welche individuellen Rechte Sie haben.

 

Bitte lesen Sie auch unsere Cookie-Richtlinie und unsere Nutzungsbedingungen, in denen beschrieben ist, zu welchen Bedingungen Sie unsere definierten Leistungen nutzen.

Welche Informationen und personenbezogenen Daten werden erfasst und zu welchen Zwecken?


Wir erhalten oder erfassen personenbezogene Daten, wie unten ausführlich erläutert, wenn wir Ihnen die definierten Leistungen anbieten, darunter auch, wenn Sie die App aufrufen, herunterladen und installieren.
account data

Sensible Analysedaten

Wenn Sie Ihre Einwilligung geben, erfassen wir Analysedaten über die Zahnputzgewohnheiten und App-Nutzung Ihres Kindes, einschließlich Typ der Zahnbürste (manuell, elektrisch oder Sonicare), Angaben zum Bürstengriff (Modellnummer, Seriennummer, Firmware-Version, Hersteller), Putzdauer, Startzeit und Intensität des Putzvorgangs („Zahnputzdaten“). Wir verwenden und aggregieren die Zahnputzdaten zu Analysezwecken, um App und definierte Leistungen zu optimieren, die allgemeine Anwenderfreundlichkeit, Spiele und grafische Elemente der App sowie die Geräteleistung zu verbessern. Philips stellt immer sicher, dass die Verarbeitung der Zahnputzdaten angemessenen Datenschutzmaßnahmen untersteht. Unter anderem versieht Philips die Zahnputzdaten mit einer zufällig generierten Kennung und ersetzt sämtliche mit den Zahnputzdaten zusammenhängenden IP-Adressen durch eine allgemeine IP-Adresse.


Bevor wir sensible Daten erfassen, werden wir Sie gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a der Verordnung (EU) 2016/679 informieren und um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten. Wir bitten Sie, uns weder über die App noch auf sonstige Weise andere als die oben vorgesehenen sensiblen personenbezogenen Daten zu senden oder offenzulegen (z. B. Sozialversicherungsnummern, Angaben zu rassischer oder ethnischer Herkunft, politischer Meinung, religiösen, weltanschaulichen oder anderen Überzeugungen, Gesundheitszustand, Sexualleben oder sexueller Orientierung, biometrischen oder genetischen Merkmalen, strafrechtlicher Vorgeschichte oder Gewerkschaftszugehörigkeit).

 

Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht geben, wird Philips die Zahnputzdaten in keiner Weise verarbeiten. In diesem Fall bleiben die Zahnputzdaten in der App auf Ihrem Mobilgerät gespeichert, auf das Philips keinen Zugriff hat. Sie haben die Kontrolle über diese Daten. Wenn Sie das Profil Ihres Kinds und/oder die App löschen, werden die Zahnputzdaten von Ihrem Mobilgerät gelöscht. 

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen

Kontodaten

Um Zugang zu der Elternkonsole der App zu haben, müssen Sie ein Konto erstellen. Sie können zu diesem Zweck ein MyPhilips-Konto verwenden oder sich mit Ihrem Social Media-Profil, darunter auch Ihr Apple-Konto, anmelden. Wir verwenden Ihre Kontodaten zur Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos.

 

  • Zu den von uns erfassten personenbezogen Daten können Name, E-Mail-Adresse, Land, Sprache und Kennwort gehören. Wir verarbeiten auch Daten zur Nutzung der App durch Sie, einschließlich Angaben zu Sitzung, Anmeldung und Authentifizierung. Diese Daten dienen der Verwaltung Ihres Kontos. Bei Nutzern in China erfassen wir die Telefonnummern der Nutzer.

 

  • Wenn Sie sich über soziale Medien anmelden, können die von uns zu Authentifizierungszwecken erfassten personenbezogenen Daten grundlegende Informationen aus Ihrem öffentlichen Basisprofil (z. B. Profilfoto, Kennung, Geschlecht, Profilfoto-URL, Geburtsdatum, Homepage und Standort) sowie Ihre E-Mail-Adresse enthalten. In dem Fall kann Ihr Social Media-Provider Informationen darüber erfassen, dass Sie die App verwenden und sich mit Ihrem Social Media-Konto anmelden. Informieren Sie sich bitte in der Datenschutzerklärung des Social Media-Anbieters (z. B. Facebook, Google, Apple) über die entsprechenden Datenschutzmaßnahmen, d. h. welche Art personenbezogener Daten erfasst und wie diese verwendet, verarbeitet und geschützt werden.

 

  • Ihre Kontodaten werden zur Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos sowie zur Bereitstellung individueller Leistungen verwendet. Ihr Konto dient Ihnen für die sichere Anmeldung bei der App. Wenn Sie ein MyPhilips-Konto erstellen, senden wir Ihnen eine Begrüßungs-E-Mail zur Überprüfung Ihres Benutzernamens und Kennworts. Wir nutzen das Konto ferner, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihnen Mitteilungen ausschließlich im Zusammenhang mit der definierten Leistung zu senden oder, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, um Ihnen Direktwerbung zu senden. Mit Ihrem MyPhilips-Konto können Sie auch Produkte und Leistungen bei Philips bestellen, an Werbeaktionen, Spielen und Social Media-Aktivitäten in Verbindung mit einer Philips-Werbeaktion teilnehmen (z. B. indem Sie auf „Gefällt mir“ oder „Teilen“ klicken) und bei Produkttests oder Umfragen mitmachen. Wenn Sie sich mit einem MyPhilips-Konto anmelden, können zu den von uns erfassten personenbezogen Daten Vorname, Benutzername, Profilbild, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum/Alter, Land, Sprache, Kennwort und Ihre eindeutige Benutzerkennung gehören.

 

  • Weil wir Ihre Kontodaten verwenden, um die definierten Leistungen zu erbringen, halten wir diese Verarbeitung gemäß Artikel 6.1 Buchstabe b der Verordnung (EU) 2016/679 zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, für erforderlich und rechtmäßig.

 

Bei der Erstellung eines Profils für Ihr Kind können Sie den Namen Ihres Kindes eingeben und ein Profilbild hochladen oder aufnehmen. Solche Daten werden von Philips jedoch in keiner Weise verarbeitet. Die Daten bleiben in der App auf Ihrem Mobilgerät gespeichert, auf das Philips keinen Zugriff hat. You will be in control of this data. Wenn Sie das Profil Ihres Kindes und/oder die App löschen, werden die Daten von Ihrem Mobilgerät gelöscht.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen
Cookies

Cookies

Zur Erbringung, Bereitstellung, Verbesserung, Analyse und Anpassung unserer definierten Leistungen nutzen wir Cookies, Tags oder ähnliche Technologien („Cookies“). Mit Cookies können wir Ihr Mobilgerät erkennen und personenbezogene Daten, wie eindeutige Gerätenummer, IP-Adresse des Mobilgeräts, Typ des verwendeten Internet-Browsers oder Betriebssystems, Sitzungs- und Nutzungsdaten oder Daten zur erbrachten Leistung erfassen, die Auskunft über Ihre Nutzung der App geben. Anhand dieser Informationen präsentieren wir Ihnen auch landesspezifische Inhalte (darunter Informationen in der jeweiligen Landessprache).

 

Bevor Cookies zu Analysezwecken eingesetzt werden, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen
Location data

Bewertungen und zugehörige Daten

Wenn Sie eine Bewertung verfassen oder die App in einem App Store bewerten, verarbeiten wir diese Informationen ggf. zu folgenden Zwecken: um auf Ihre Anmerkungen und Fragen zu reagieren, um uns in Ihre Lage zu versetzen, wenn Sie die App nutzen, um uns einen Eindruck Ihrer Wahrnehmung von der App und unserer Marke zu verschaffen und um die App anhand dieser Erkenntnisse zu verbessern. Dabei sehen wir nur den Benutzernamen, den Sie im App Store verwenden, Ihre Bewertungen und Anmerkungen sowie sämtliche Informationen, die Sie uns mitteilen oder veröffentlichen. Sofern Sie uns nicht dazu verpflichten, setzen wir diese Informationen nicht mit den Anmeldeinformationen für Ihr Konto oder anderen Informationen, die wir über Sie haben, in Zusammenhang. Wenn Sie den Kundendienst in Anspruch nehmen, dürfen wir Ihre Daten heranziehen, um Ihr Anliegen abzuwickeln und Sie gemäß dem nachstehenden Abschnitt zu Kundendienstdaten durch den Kundendienstprozess zu geleiten. Die Verarbeitung Ihrer Bewertungen und zugehörigen Daten halten wir für ein legitimes Interesse von Philips und auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe (f) der Verordnung (EU) 2016/679 für rechtmäßig.

Location data

Kundendienstdaten

Wenn Sie Kundenunterstützung benötigen, bitten wir Sie ggf. um Informationen zur Nutzung unserer definierten Leistungen, einschließlich Ihrer Interaktion mit Philips, und Angabe, wie wir Sie erreichen können, um die gewünschte Unterstützung zu leisten. Wir nutzen diese Informationen für die Durchführung und Lieferung unserer definierten Leistungen, einschließlich Kundenunterstützung, sowie zur Verbesserung, Fehlerbereinigung und Anpassung dieser Leistungen. Darüber hinaus werden die Informationen von uns verwendet, um Ihnen zu antworten, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Wir erachten die Verarbeitung Ihrer Daten zur Kundenunterstützung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Verordnung (EU) 2016/679 für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, als erforderlich und rechtmäßig. In einigen Fällen halten wir die Verarbeitung Ihrer Kundenunterstützungsdaten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe (f) der Verordnung (EU) 2016/679 für rechtmäßig.

Combined data

Verknüpfung von Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Kontodaten und Cookies, mit Daten verknüpfen, die im Zuge Ihrer Interaktionen mit und Nutzung von digitalen Philips-Kanälen, wie z. B. sozialen Medien, Websites, E-Mails, Apps und vernetzten Produkten, erfasst werden. Zu solchen Daten gehören IP-Adressen, Cookies, Mobilgeräteinformationen, Mitteilungen, auf die Sie klicken oder tippen, Standortdetails und von Ihnen besuchte Websites.


Wir verwenden Ihre verknüpften Daten, um Inhalt, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der App, Geräte und definierte Leistungen zu verbessern, sowie für die Entwicklung neuer Produkte und Leistungen. In diesem Fall halten wir die Verarbeitung Ihrer verknüpften Daten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe (f) der Verordnung (EU) 2016/679 für rechtmäßig. Vor der Verarbeitung sensibler Daten zu den in diesem Abschnitt aufgeführten Zwecken informieren wir Sie und bitten gemäß Artikel 9.2.a. der Verordnung (EU) 2016/679 sowie dem allgemeinen brasilianischen Datenschutzrecht (LGPD), Gesetznummer 13,709/2018, um Ihre ausdrückliche Zustimmung. Die verknüpften Daten enthalten keine personenbezogenen Daten Ihres Kindes.

 

Wenn Sie in den Erhalt von Werbung zu Produkten, Leistungen, Veranstaltungen und Werbeaktionen von Philips einwilligen, die aufgrund Ihrer Präferenzen und Internetnutzung für Sie von Interesse sein könnten, dürfen wir Ihnen Marketingmitteilungen und Werbung per E-Mail, Telefon und mittels anderer digitaler Kanäle zukommen lassen, darunter z. B. Mobilgeräte-Apps und soziale Medien. Um Mitteilungen an Sie auf Ihre Präferenzen und Ihr Nutzungsverhalten abzustimmen und für Sie persönlich relevanter zu gestalten, können wir Ihre verknüpften Daten analysieren. Bevor wir Werbemitteilungen an Sie richten, werden wir um Ihre Einwilligung bitten.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen

Berechtigungen
Mitunter werden Sie in der App gefragt, ob auf Speicher, Sensoren oder andere Funktionen Ihres Mobilgeräts (z. B. Fotos, Kamera, WLAN, Standort oder Bluetooth) zugegriffen werden darf. Wir benötigen dann Zugriff, wenn dies zur Bereitstellung der definierten Leistungen, wie unten genannt, zwingend erforderlich ist.

 

  • Bluetooth. Die App benötigt eine Bluetooth-Verbindung, um das Gerät mit der App zu verbinden. Sie können die Bluetooth-Verbindung jederzeit über die Einstellungen Ihres Mobilgeräts unterbinden.

 

  • Ungefährer geografischer Standort. Android-Betriebssysteme benötigen den ungefähren geografischen Standort für die Verbindung der App mit Ihrem Gerät. Solche Daten werden von Philips jedoch in keiner Weise verarbeitet. Die Daten bleiben in der App auf Ihrem Mobilgerät gespeichert, auf das Philips keinen Zugriff hat. Wenn Sie das Profil Ihres Kindes und/oder die App löschen, werden die Daten von Ihrem Mobilgerät gelöscht.

 

  • Mikrofon- oder Audioaufnahmen. Beim Spielen der Zahnputzspiele der App kann Ihr Kind Belohnungen freischalten, darunter eine Option, dass Sparkly mit der Stimme Ihres Kinds spricht. Die App benötigt Zugriff auf das Mikrofon des Geräts, um die Stimme aufzunehmen und diese Belohnung zu unterstützen. Solche Daten werden von Philips jedoch in keiner Weise verarbeitet oder gespeichert. Auch die App speichert diese Daten nicht.

 

  • Fotos und Medien. Wenn Sie dem Profil Ihres Kindes ein Bild hinzufügen möchten, kann die App um Erlaubnis für den Zugriff auf die Kamera oder die Fotogalerie bitten. Android-Betriebssysteme können aus technischen Gründen die Erlaubnis für Videos anfordern, die App wird die Erlaubnis für den Zugriff auf die Kamera aber nur zum Aufnehmen von Bildern verwenden. Das Profilbild Ihres Kindes wird von Philips in keiner Weise verarbeitet. Die Daten bleiben in der App auf Ihrem Mobilgerät gespeichert, auf das Philips keinen Zugriff hat.

 

  • Dateien. Die App benötigt Zugriff auf Ihre Dateien, um die Sprachkonfigurationen und andere Dateien, die die App verwendet (z. B. Grafiken, Mediendateien oder andere Programmressourcen), zu speichern. Wenn Sie die App löschen, werden die Daten von Ihrem Mobilgerät gelöscht.
Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen
Third parties

Mit wem werden personenbezogene Daten ausgetauscht?


Philips kann Ihre personenbezogenen Daten Dienstleistern, Geschäftspartnern und anderen Dritten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und/oder geltendem Gesetz offenlegen.

Dienstleister

Wir kooperieren in den Bereichen Durchführung, Lieferung, Verbesserung, Analyse, Anpassung, Support und Vertrieb unserer definierten Leistungen mit externen Dienstleistern.

 

Dienstleister, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten austauschen können, sind:

 

  • IT- und Cloud-Provider

Diese Dienstleister liefern die für die Ausführung der App oder die Lieferung der definierten Leistungen erforderliche Hardware, Software, Netzwerk-, Speicher- und Transaktionstechnik oder dergleichen Technologie.

 

  • Anbieter von Analysediensten

Diese Dienstanbieter liefern die für die Durchführung von App-Analysen erforderliche Hardware, Software, Netzwerk und Speichertechnologien bzw. andere erforderliche Technologien.

 

Philips verlangt von Dienstleistern ein Ihren personenbezogenen Daten angemessenes und dem von uns gewährten ähnliches Schutzniveau. Wir verlangen von unseren Dienstleistern, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich nach unserer Weisung und nur für die oben genannten bestimmten Zwecke erfolgt und dass der Datenzugriff auf das für die Lieferung einer bestimmten Leistung notwendige Maß beschränkt und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten geschützt wird.

 

Andere Dritte

Philips kann auch mit Dritten zusammenarbeiten, die Ihre personenbezogenen Daten zu deren Zwecken nutzen. Wenn Philips personenbezogene Daten mit Dritten austauscht, die Ihre personenbezogen Daten zu eigenen Zwecken nutzen, wird Philips Sie nach geltendem Gesetz vor der Weitergabe der Daten informieren und/oder Ihre Einwilligung einholen. In diesen Fall lesen Sie bitte die Datenschutzerklärungen der Dritten sorgfältig, da sie über deren Datenschutzpraktiken aufklären, unter anderem darüber, welche Art von personenbezogenen Daten dort erfasst werden und wie diese verwendet, verarbeitet und geschützt werden.

 

Es kommt vor, dass Philips einen Geschäftsbereich oder Teile davon an ein anderes Unternehmen veräußert. Ein solcher Eigentumswechsel kann bedeuten, dass Ihre direkt mit dem betreffenden Geschäftsbereich in Zusammenhang stehenden personenbezogenen Daten auf die Käuferin übergehen. Im Falle einer Fusion, Akquisition, Umstrukturierung oder der Veräußerung von Anteilen oder kraft Gesetzes oder anderweitig sind alle Rechte und Pflichten von Philips unter dieser Datenschutzerklärung von uns an beliebige unserer verbundenen Unternehmen frei abtretbar, und wir können Ihre personenbezogenen Daten an beliebige unserer verbundenen Unternehmen, an Rechtsnachfolger oder neue Eigentümer übermitteln.

 

Beachten Sie, dass Sie Facebook die Erlaubnis geben, folgende Daten mithilfe des Facebook-SDKs einzuholen, wenn Sie sich unter Android mit einem Facebook-Konto anmelden:

 

  • App-bezogene Vorgänge: Dies umfasst allgemeine Vorgänge im Zusammenhang mit der App (z. B. Installation, Starten) sowie die sonstige standardmäßige Aufzeichnung von Produktmesswerten (z. B. Ladevorgänge und Leistung des SDKs).
  • Konfigurationsdaten: Nachdem sich ein Nutzer angemeldet hat, tätigt das SDK im Hintergrund regelmäßige Anfragen, um die Nutzungsdauer des Zugriffs-Tokens automatisch zu verwalten.
  • Informationen zu Fehlern: Das SDK erfasst Informationen zu Fehlern, darunter Informationen während der SDK-Initialisierung. Diese können die Nutzer-ID von Personen enthalten, die bei Facebook angemeldet sind.
  • Kurzzeitig gespeicherte Daten: Das SDK erfasst einige Nutzeraktivitäten zur Vorbeugung von Betrug und missbräuchlicher Verwendung. Bei Nutzern, die nicht bei Facebook angemeldet sind, werden diese Daten nur kurzzeitig aufbewahrt.

 

Facebook erfasst ggf. auch Analysedaten zur SDK-Nutzung durch Sie, den Namen der App, die Sie verwenden, das Datum, an dem Sie die Anmeldung autorisiert haben, sowie sämtliche URLs im Zusammenhang mir Ihrer Anmeldung. Mehr darüber, wie Facebook Ihre Informationen verwendet, erfahren Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook. Hinweis: Die Anmeldung mit Facebook ist keine Pflicht. Sie können sich immer mit Ihrem MyPhilips-Konto anmelden.

 

Grenzüberschreitende Übermittlung

Ihre personenbezogenen Daten können in einem beliebigen Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir Einrichtungen unterhalten oder Dienstleister in Anspruch nehmen. Indem Sie unsere definierten Leistungen nutzen, nehmen Sie zur Kenntnis, dass Informationen ggf. in andere Länder als Ihr Wohnsitzland übermittelt werden können und in diesen Ländern möglicherweise andere Datenschutzregeln als in Ihrem Land gelten. Unter bestimmten Umständen können Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden und Sicherheitsbehörden in solchen anderen Ländern berechtigt sein, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten.

 

Wenn Sie im EWR ansässig sind, können Ihre personenbezogenen Daten an unsere verbundenen Unternehmen oder an Dienstleister in Ländern außerhalb des EWR übermittelt werden, wenn die Europäische Kommission beschlossen hat, dass diese Länder ein angemessenes Datenschutzniveau nach EWR-Standards bieten (eine vollständige Liste dieser Länder finden Sie hier https://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/adequacy/index_en.htm). Für Übermittlungen aus dem EWR in Länder, deren Datenschutzniveau von der Europäischen Kommission nicht für angemessen befunden wurde, haben wir angemessene Maßnahmen eingesetzt, wie z. B. Verbindliche Unternehmensregeln für Daten von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern und/oder von der Europäischen Kommission verabschiedete Standardvertragsklauseln, die dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten dienen. Eine Liste dieser Maßnahmen können Sie unter dem obigen Link einsehen, oder wenden Sie sich hier an uns.

 

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie dies angesichts der Zwecke, für die die Daten erfasst werden, erforderlich oder gestattet ist. Die Aufbewahrungsdauer richtet sich nach folgenden Kriterien: (i) Zeitraum, über den Sie die App und definierten Leistungen nutzen, (ii) ob für uns eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht gilt oder (iii) ob die Aufbewahrung angesichts unserer Rechtsstellung (z. B. im Hinblick auf Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Ermittlungen) angezeigt erscheint.

 

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen
Choices and rights

Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte

Wenn Sie Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten oder deren Berichtigung, Löschung oder Beschränkung beantragen oder der Verarbeitung uns zuvor überlassener personenbezogener Daten widersprechen möchten oder wenn Sie eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck deren Übermittlung an ein anderes Unternehmen (insoweit Ihnen dieses Recht auf Datenübertragbarkeit nach geltendem Gesetz zusteht) wünschen, wenden Sie sich hier an uns. Wir wickeln Ihre Anfrage dann vorschriftsmäßig ab.


Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage deutlich an, bezüglich welcher personenbezogener Daten Sie Zugang, Berichtigung, Löschung oder Beschränkung wünschen bzw. der Verarbeitung widersprechen. Zu Ihrem Schutz können wir solchem Verlangen nur in Bezug auf personenbezogene Daten nachkommen, die Ihrem Konto, Ihrer E-Mail-Adresse oder anderen Kontoinformationen zugeordnet sind, die Sie verwenden, um uns Ihre Anfrage zu senden, und müssen ggf. Ihre Identität überprüfen, bevor wir dem Ersuchen entsprechen. Wir sind bemüht, Ihrem Verlangen so rasch wie nach üblichem Ermessen möglich nachzukommen.

 

Insofern die Erfassung bzw. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Dies berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung. Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Erfüllung eines Vertrags begründet ist und zu einem Zweck im Zusammenhang mit den definierten Leistungen erfolgt, können wir Ihnen die Leistung ohne Ihre Daten nicht erbringen.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie unsere definierten Leistungen möglicherweise nicht oder teilweise nicht mehr nutzen können, wenn Sie von bestimmten Wahlmöglichkeiten und Rechten Gebrauch machen.

 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer für uns geltenden gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten, zum Beispiel, wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben und wir daher mit Ihnen in Kontakt treten, erachten wir diese Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der Verordnung (EU) 2016/679 für rechtmäßig.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen
We protect your personal data
Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten

Wir nehmen unsere Pflicht ernst, Daten, die Sie Philips anvertrauen, gegen unbeabsichtigte oder unbefugte Änderung und Offenlegung, gegen Verlust und Missbrauch sowie gegen unbeabsichtigten oder unbefugten Zugang zu schützen. Philips setzt verschiedene Sicherheitstechnologien sowie technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ein. Zu diesem Zweck wenden wir unter anderem Zugangskontrollen, Firewalls und sichere Protokolle an.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen
Special information for parents
Besondere Hinweise für Eltern

Philips hält sich grundsätzlich an gesetzliche Vorschriften, die die Erlaubnis von Eltern oder Erziehungsberechtigten voraussetzen, bevor personenbezogene Daten von Kindern erfasst, verwendet oder offengelegt werden. Wir verpflichten uns dem Schutz der Privatsphäre von Kindern und empfehlen Eltern und Erziehungsberechtigten nachdrücklich, bezüglich der Aktivitäten und Interessen ihrer Kinder im Internet eine aktive Rolle einzunehmen.

 

Wenn Sie als Eltern oder Erziehungsberechtigte Kenntnis erhalten, dass Ihr Kind uns seine personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung gegeben hat, wenden Sie sich bitte hier an uns. Wird uns bekannt, dass uns ein Kind personenbezogene Daten mitgeteilt hat, löschen wir diese Daten aus unseren Datenbeständen.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen
Local specific information
Lokal relevante Hinweise: Ihre Rechte nach kalifornischem Datenschutzgesetz (nur USA)

Abschnitt 1798.83 des kalifornischen Zivilgesetzbuchs sieht vor, dass unsere Kunden mit Wohnsitz in Kalifornien von uns ein Mal im Jahr unentgeltlich Informationen anfordern können über personenbezogene Daten, die wir ggf. Dritten zu Direktwerbezecken im vorgegangenen Kalenderjahr offengelegt haben. Soweit zutreffend, enthalten diese Informationen eine Liste der Kategorien personenbezogener Daten, die ausgetauscht wurden, und die Namen und Anschriften aller Dritten, mit denen wir im unmittelbar vorangegangenen Kalenderjahr Informationen ausgetauscht haben. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und uns ein solches Auskunftsersuchen zukommen lassen möchten, besuchen Sie bitte unsere Datenschutz-Website: https://www.philips.com/a-w/privacy/questions-and-feedback.html

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen
Changes to the privacy notice
Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns unangekündigte Änderungen an unseren definierten Leistungen vor. Aus diesem Grund behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu aktualisieren. Wenn wir die vorliegende Datenschutzerklärung aktualisieren, aktualisieren wir auch das eingangs dieser Erklärung genannte Datum.

 

Wir legen Ihnen nahe, an dieser Stelle regelmäßig die aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung einzusehen.

 

Die neue Datenschutzerklärung tritt unmittelbar mit ihrer Veröffentlichung in Kraft. Wenn Sie der überarbeiteten Erklärung nicht zustimmen, passen Sie bitte Ihre Präferenzen an oder erwägen, unsere definierten Leistungen nicht weiter zu nutzen. Indem Sie nach Wirksamwerden der Änderungen weiter auf unsere definierten Leistungen zugreifen oder diese nutzen, geben Sie zu verstehen, dass Sie informiert wurden und der Datenschutzerklärung in der aktuellen Fassung zustimmen.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen
Contact

Kontaktieren Sie uns

Zu Zwecken im Sinne von Artikel 27 der Verordnung (EU) 2016/679 fungiert Philips International B.V. (High Tech Campus 5, Eindhoven, 5656 AE, Niederlande) als unser Vertreter in der Europäischen Union.

 

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Philips wenden Sie sich bitte hier an uns (einschließlich unseres Datenschutzbeauftragten bzw. Vertreters). Alternativ haben Sie das Recht, bei einer für Ihr Land oder Ihre Region zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.