BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20190314T165743Z DESCRIPTION:Eine Weiterentwicklung des Gesundheitssystems sowie die Entwick lung und Implementierung relevanter Innovationen wird zukünftig nur in ei nem partnerschaftlichen Ansatz funktionieren. Gesundheitsunternehmen trage n mit Lösungen\, Services und Produkten dazu bei\, dass Patienten schnell und nachhaltig geholfen wird. Langfristige strategische Partnerschaften s chaffen Planungssicherheit und Handlungsspielräume in Zeiten begrenzter f inanzieller und personeller Ressourcen. Vertreter aus kommunalen\, kirchli chen und universitären Gesundheitsversorgern sowie von Philips diskutiere n\, wo die Vorteile von Systempartnerschaften liegen\, welche Kompetenzen Industrieunternehmen einbringen müssen und wie man gemeinsam zu besseren Ergebnissen kommt.\n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20190522T160000 DTSTAMP:20190314T165614Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20190522T143000 LAST-MODIFIED:20190314T165743Z LOCATION:Berlin\, CityCube\, Hauptstadtforum PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:HSK 2019\, Thema: Systempartnerschaften\, Added Value v on Systempartnerschaften: Patientenzentrierte Abläufe und zufriedene Mita rbeiter TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E0080000000030E536378FDAD401000000000000000 010000000FE207D3CB7130440973B97F334A6462B X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:\n

Eine Weiterentwicklung des Gesundheitssystems sowie die Ent wicklung und Implementierung relevanter Innovationen wird zukü\;nftig nur in einem partnerschaftlichen Ansatz funktionieren. Gesundheitsunterneh men tragen mit Lö\;sungen\, Services und Produkten dazu bei\, dass Pat ienten schnell und nachhaltig geholfen wird. Langfristige strategische Par tnerschaften schaffen Planungssicherheit und Handlungsspielrä\;ume in Zeiten begrenzter finanzieller und personeller Ressourcen. Vertreter aus k ommunalen\, kirchlichen und universitä\;ren Gesundheitsversorgern sowi e von Philips diskutieren\, wo die Vorteile von Systempartnerschaften lieg en\, welche Kompetenzen Industrieunternehmen einbringen mü\;ssen und w ie man gemeinsam zu besseren Ergebnissen kommt.

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR