1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • Ihre Vorteile im Philips Online-Shop

    • 30 Tage Rückgaberecht

    • Versandfertig in 24 h

    • Versandkostenfrei

    Produkte

    Pilotprojekt

    Sicher Zuhause: Gemeinsam Krankenhaus­aufenthalte vermeiden

    Das Sicher Zuhause Programm von Philips ermöglicht ein frühzeitiges Erkennen von kritischen Veränderungen Ihres Gesundheitszustandes um Stürzen, Notfällen und Krankenhausaufenthalten vorzubeugen. Die frühzeitige Erkennung erfolgt durch eine Kombination aus dem Philips Hausnotrufsystem, dem Philips CareSage Algorithmus und einem persönlichen Gesundheitsberater, der Sie kontaktiert sobald ein erhöhter Risikowert festgestellt wird.

    So funktioniert das Sicher Zuhause Programm

    Play
    Das Sicher Zuhause Programm erkennt kritische Veränderungen des Gesundheitszustandes von Programm Teilnehmern frühzeitig und hilft so Stürze, Notfälle und Krankenhauseinweisungen vorzubeugen. Durch eine individuellen Bewertung der Hausnotrufdaten, die Krankengeschichte, sowie dem Sturzsensor werden Veränderung frühzeitig erkannt und ein Risikowert ermittelt. Sobald bei einem Teilnehmer ein erhöhter Risikowert festgestellt wird, setzt sich ein Gesundheitsberater mit ihm in Verbindung, um gesundheitsfördernde Maßnahmen zu besprechen. So hilft das Programm Krankenhausaufenthalte vorzubeugen.

    Schritt für Schritt

    1.

     

    Der Teilnehmer erhält das Philips Hausnotrufsystem mit Sturzsensor.

    2.

     

    Hausnotrufdaten, Krankengeschichte und Sturzsensordaten werden durch einen Algorithmus bewertet um den Risikowert zu bestimmen.

    3.

     

    Bei erhöhtem Risiko ruft der Gesundheitsberater an um geeignete Maßnahmen zu besprechen.

    4.

     

    Maßnahmen können z.B. eine therapeutische Behandlung oder ein Besuch beim Facharzt sein.

     

    So kann potenziell der Krankenhausaufenthalt oder ein schwerwiegender Krankheitsverlauf vermieden werden.

    Ihr persönlicher Gesundheitsberater

    Ein wesentlicher Bestandteil des Sicher Zuhause Programms ist die telefonische Betreuung durch einen Gesundheitsberater. Der Gesundheitsberater:

     

    • Hat fundierte Erfahrungen im Bereich Gesundheit und Pflege
    • Erhält durch Gespräch ein umfassenderes Bild des Gesundheitszustandes eines Teilnehmers
    • Kontaktiert Programmteilnehmer sollte ein erhöhter Risikowert festgestellt werden
    • Bei erhöhtem Risikowert bespricht er / sie mögliche präventive Gesundheitsmaßnahmen, z.B. Besuch des Physiotherapeuten, Facharztes oder ein Gespräch mit einer Pflegeberatung

    Beteiligte Hausnotrufanbieter

    Das Sicher Zuhause Programm erfordert die Leistungen von Hausnotrufanbietern. Welcher Hausnotrufanbieter für Sie zuständig ist können Sie gerne telefonisch bei uns abfragen.

    Ansprechpartner für Ihre Fragen

    Für die Anmeldung und weitere Informationen zum Programm kontaktieren Sie unsere Service-Ansprechpartner gerne unter
    0800 567 7000 (kostenfrei).

    Ihre Voraussetzungen

    Voraussetzung einer Teilnahme am Sicher Zuhause Programm ist eine Mitgliedschaft bei der Techniker Krankenkasse, ein Pflegegrad sowie die Bewilligung durch die TK.

    Kosten und Laufzeit

    Durch die Teilnahme am Programm entstehen keine Kosten. Die Programmlaufzeit startet ab Erhalt des Hausnotruf Gerätes und beläuft sich auf acht Monate. Nach Ablauf dieser Laufzeit kann das Hausnotrufgerät weiterhin kostenfrei genutzt werden.

    Häufig gestellte Fragen (FAQ)

    Welche Informationen und Daten erhält die Krankenkasse und Philips?
    Philips und die Techniker Krankenkasse erhalten keine Daten und Informationen aus dem Sicher Zuhause Programm. Die Daten aller Teilnehmer sind gemäß der Datenschutzgrundverordnung geschützt.
    Was passiert nach der Anmeldung?
    Nach der Anmeldung erhalten Teilnehmer kostenfrei das Hausnotrufsystem. Nach der Installation des Systems führt der Gesundheitsberater ein Willkommensgespräch mit dem Teilnehmer.
    Wie wird der Kontakt zum Gesundheitsberater hergestellt?
    Bei Bedarf meldet sich der Gesundheitsberater beim Teilnehmer. Der Kontakt erfolgt telefonisch
    Was ist wenn ich bereits ein Hausnotrufgerät habe?
    Bei dem Programm handelt es sich um ein Pilotprojekt. Auf Grund dessen können noch nicht alle Hausnotrufanbieter teilnehmen. Um herauszufinden, ob Ihr Hausnotrufanbieter dabei ist, rufen Sie unser Serviceteam unter 0800 567 7000 an. Um am Programm teilzunehmen, muss Ihr bestehendes Gerät gegen ein Philips Hausnotrufsystem mit Sturzsensor getauscht werden.
    Kann ich bei dem Programm teilnehmen, wenn ich nicht bei der Techniker Krankenkasse versichert bin?
    Da es sich um ein Pilotprogramm mit der TK handelt, können sich aktuell nur TK Versicherte für die Teilnahme am Sicher Zuhause Programm anmelden.