• 30 Tage Rückgaberecht

  • Versandfertig in 24 h

  • Versandkostenfrei

1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    IFA Neuheit 2018

    Philips
    SmartSleep

     

    Fühlen Sie sich ausgeruhter und fitter, ohne Ihr Schlafverhalten zu ändern.1

    Werde Teil des SmartSleep Kundenprogramms
    Nur noch für kurze Zeit: Philips SmartSleep exklusiv im Kundenprogramm verfügbar! Nehmen Sie noch bis zum 18.02. am SmartSleep-Kundenprogramm teil und probieren Sie das Kopfband noch vor allen anderen aus - jetzt mit 40% Rabatt*!

    Sie sind Arzt oder medizinisches Fachpersonal?

     

    Lernen Sie mehr über die Technologie und wissenschaftliche Hintergründe von SmartSleep

    Möchten Sie zu den Ersten gehören, die Philips SmartSleep erwerben können – oder wollen Sie einfach regelmäßig aktuelle Informationen zu unseren neusten Produkt-Innovationen erhalten? Dann registrieren Sie sich für den Philips Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

    Sie sind Arzt oder medizinisches Fachpersonal?

     

    Lernen Sie mehr über die Technologie und wissenschaftliche Hintergründe von SmartSleep

    Besser schlafen mit dem SmartSleep Kopfband


    Das SmartSleep Kopfband trackt nicht nur Ihren Schlaf, sondern intensiviert diesen - ganz ohne Medikamente. 80 % der Nutzer berichten, dass sie die positiven Verbesserungen bereits nach den ersten beiden Wochen der Nutzung spüren.
    SmartSleep with sensor
    • Optimal geeignet für Menschen, die weniger als 6 Stunden pro Nacht schlafen
    • Steigert Ihre Energie trotz gleichbleibender Schlafzeiten
    • 70% der Konsumenten fühlen sich tagsüber weniger müde3
    • Klinische Studien belegen, dass SmartSleep die Schlafqualität steigert2

    Für wen & was eignet sich das SmartSleep Kopfband?

    Geeignet:


    • Zur Verbesserung der Qualität des Tiefschlafs
    • Für die Steigerung des Energielevels
    • Zur Minderung der Tagesmüdigkeit
    • Für Personen im Alter zwischen 18 und 50 Jahren
    • Für Personen, die weniger als 6 Stunden schlafen
    • Für Leute, die keine Probleme mit dem Durch- oder Einschlafen haben

    Nicht geeignet:

     
    • Als Ein- oder Durchschlafhilfe
    • Zur Verlängerung des Schlafes
    • Zum Einleiten oder Verlängern der Tiefschlafphasen
    • Zur Beeinflussung des REM-Schlafes
    • Für Personen, bei denen eine schlafbezogene Erkrankung festgestellt wurde (z.B. Insomnie, Schlafapnoe, etc.)
    • Für Personen mit einer Hörbeeinträchtigung, die unter 80 dB nicht hören können

    Wie funktioniert das SmartSleep Kopfband?

    Using SmartSleep thumbnail 1
    Zwei kleine Sensoren im Kopfband erkennen in Echtzeit, wenn Sie in der Tiefschlafphase (Slow Wave Sleep) angekommen sind.
    Using SmartSleep thumbnail 2
    Sobald die SmartSleep Sensoren Ihre tiefste Tiefschlafphase erkennen, stimulieren angepasste leise Audiotöne die Tiefschlafwellenaktivität im Niederfrequenzbereich und sorgen somit für die sogenannten „Schlaf Boosts.“
    Using SmartSleep thumbnail 3
    Die Lautstärke der Töne ist so gewählt, dass Sie nicht durch diese geweckt werden. Wi-Fi und Bluetooth sind während des Tragens in der Nacht abgeschaltet.
    Using SmartSleep thumbnail 4

    Jeden Morgen zeigt Ihnen die zugehörige SleepMapper App Ihre persönlichen Schlafdaten und Ihre durch die Schlaf Boosts erreichten Punkte an.

    Videoanleitungen für SmartSleep

    Wearable headband nightly use video
    Play

    Nächtliche Nutzung

    Cleaning video
    Play

    Verbinden mit der SleepMapper App

    App pairing video
    Play

    Reinigung

    Video - Wie SmartSleep dich besser schlafen lässt

    Put your sleep to work
    Play
    Registrieren

    Abonniere unseren Newsletter

    SmartSleep Kopfband – Wirkung und Eignung

    SmartSleep hilft dem Nutzer1 (klinisch erwiesen2):

     
    • Die Schlafqualität zu verbessern
    • Das Energielevel am Tag zu erhöhen
    • Die Wachsamkeit zu verstärken
    • Die Müdigkeit am Tag zu reduzieren

    SmartSleep ist für Menschen:

     
    • Die zwischen 18 und 50 Jahren alt sind4
    • Die aufgrund Ihres Lebensstils weniger als 7 Stunden pro Nacht schlafen
    • Die kein Problem damit haben einzuschlafen bzw. durchzuschlafen
    • Die gut schlafen, wenn sie schlafen

    SmartSleep hilft Ihnen nicht:

     
    • Beim Ein- oder Durchschlafen
    • In die Tiefschlafphasen zu kommen
    • Wenn Sie an einer Schlaferkrankung wie z.B. Insomnie, Restless Legs oder Schlafapnoe leiden
    Clinical approval

    Von Schlafexperten entwickelt.
    Von Schlafwissenschaftlern belegt.2

    clinicians
    In Zusammenarbeit mit Ärzten und Wissenschaftlern designt
    research
    Gegründet basierend auf einer 10-jährigen Studie über Tiefschlaf von führenden Experten der Industrie
    calendar
    Studie und Entwicklung seit 4 Jahren durch Philips unterstützt
    innovation
    Von Philips, einem der führenden Health Tech Innovatoren seit über 130 Jahren

    Was sind Slow Waves?

    Schlafwellen, die für einen qualitativ hochwertigen, regenerativen Schlaf sorgen

    Unser Körper durchläuft innerhalb einer Nacht mehrfach verschiedene Schlafphasen: eine Phase, in der wir unsere Augen sehr schnell bewegen, die REM Phase (rapid-eye movement), und eine non-REM Phase, die wiederum in drei verschiedene Stufen unterteilt ist.

     

    Wenn Ihr Körper sich in der tiefsten der 3 Schlafphasen – der REM Phase – befindet, verlangsamen Herzschlag und Atmung bis auf ein Minimum und die Muskeln entspannen sich. Dies ist die regenerativste Phase des Schlafes und wird oft auch „Slow Wave Sleep“ genannt. Dieser langsamwellige Schlaf wird deshalb so genannt, weil dieser auf dem Schlaf-EEG durch Deltawellen (1-3 Hz) erkennbar ist und hauptsächlich im Tiefschlaf auftritt.

    Know your sleep, slow waves
    Play
    Sehen Sie sich an, wie Slow Waves Ihren Tiefschlaf verbessern können.

    Wie funktioniert das SmartSleep Kopfband?

    Dual Sensor Technologie

    Zwei kleine Sensoren im Kopfband erkennen in Echtzeit, wenn Sie in der Tiefschlafphase (Slow Wave Sleep)

    angekommen sind. Das SmartSleep Kopfband spielt dann leise Audiotöne ab, die bewirken, dass sich die Wellenaktivität im Niederfrequenzbereich verbessert.

    Der Haftsensor hinter dem Ohr lässt sich durch einen Druckknopf mit dem Kopfband verbinden und kann ein- bis dreimal verwendet werden, bis er ersetzt werden muss.

     

    Mehr Informationen zum Sensor

     

    Mehr lesenWeniger lesen
    Stirnsensor

    Der Stirnsensor ist in ein weiches Schaumstoffkissen eingebettet. Der Sensor lässt sich mit der Hand reinigen und muss

    nicht ersetzt werden, es sei denn, er wird beschädigt oder geht verloren.

    Mehr lesenWeniger lesen
    Integrierte Lautsprecher

    Sobald die Sensoren Ihre tiefste Tiefschlafphase erkennen, stimulieren leise Audiotöne die Tiefschlafwellenaktivität im

    Niederfrequenzbereich und sorgen somit für die sogenannten „Schlaf Boosts“.

    Die Lautstärke der Töne ist so gewählt, dass Sie nicht durch diese geweckt werden. Wi-Fi und Bluetooth sind während des Tragens in der Nacht abgeschaltet.

    Mehr lesenWeniger lesen
    Statusindikator

    Die im Kopfband versteckte Technologie umfasst die Ein- und Ausschalttaste mit einem kleinen LED Licht, welches uns

    anzeigt, ob das Kopfband mit der App verbunden ist, geladen werden muss oder noch nicht verbunden ist. Das LED Licht und die kabellose Verbindung schalten sich automatisch ab, sobald das Kopfband zum Schlafen angelegt wird.

    Mehr lesenWeniger lesen
    Ladeanschluss
    Um das Kopfband eine Nacht zu nutzen, muss es über den Ladeanschluss nur
    ca. 3-4 Stunden aufgeladen werden.
    Design und Anpassung

    Durch den weichen Stoff und das Design des Kopfbandes, lässt sich dieses leicht und komfortabel tragen. Verstellbare Schieber

    ermöglichen einen passgenauen Tragekomfort. Größe M passt in der Regel bei 70% aller Personen

     

    Größe M: Kopfumfang 54-60cm (21"- 23.5")

    Größe L: Kopfumfang 60-66 cm (23.5"- 26")

    Mehr lesenWeniger lesen

    Wie funktioniert das SmartSleep Kopfband?

    Dual Sensor Technologie
    Dual sensor

    Zwei kleine Sensoren im Kopfband erkennen in Echtzeit, wenn Sie in der Tiefschlafphase (Slow Wave Sleep) angekommen sind. Das SmartSleep Kopfband spielt dann leise Audiotöne ab, die bewirken, dass sich die Wellenaktivität im Niederfrequenzbereich verbessert.

    Der Haftsensor hinter dem Ohr lässt sich durch einen Druckknopf mit dem Kopfband verbinden und kann ein- bis dreimal verwendet werden, bis er ersetzt werden muss.

     

    Mehr Informationen zum Sensor

    Stirnsensor
    Forehead sensor
    Der Stirnsensor ist in ein weiches Schaumstoffkissen eingebettet. Der Sensor lässt sich mit der Hand reinigen und muss nicht ersetzt werden, es sei denn, er wird beschädigt oder geht verloren.
    Integrierte Lautsprecher
    Integrated speakers

    Sobald die Sensoren Ihre tiefste Tiefschlafphase erkennen, stimulieren leise Audiotöne die Tiefschlafwellenaktivität im Niederfrequenzbereich und sorgen somit für die sogenannten „Schlaf Boosts“.

    Die Lautstärke der Töne ist so gewählt, dass Sie nicht durch diese geweckt werden. Wi-Fi und Bluetooth sind während des Tragens in der Nacht abgeschaltet.

    Statusindikator
    Status indicator

    Die im Kopfband versteckte Technologie umfasst die Ein- und Ausschalttaste mit einem kleinen LED Licht, welches uns anzeigt, ob das Kopfband mit der App verbunden ist, geladen werden muss oder noch nicht verbunden ist.

    Das LED Licht und die kabellose Verbindung schalten sich automatisch ab, sobald das Kopfband zum Schlafen angelegt wird.

    Ladeanschluss
    Charging port
    Um das Kopfband eine Nacht zu nutzen, muss es über den Ladeanschluss nur ca. 3-4 Stunden aufgeladen werden.
    Design und Anpassung
    Adustable size

    Durch den weichen Stoff und das Design des Kopfbandes, lässt sich dieses leicht und komfortabel tragen. Verstellbare Schieber ermöglichen einen passgenauen Tragekomfort.

     

    Größe M passt in der Regel bei 70% aller Personen

     

    Größe M: Kopfumfang 54-60cm (21"- 23.5")

    Größe L: Kopfumfang 60-66 cm (23.5"- 26")


    Wiederverwendbare Sensoren für das SmartSleep Kopfband


    Wie viele Nächte kann ich die Sensoren verwenden?
    Woher weiß ich, wann ich neue Sensoren verwenden muss? 


    Je nach Hautzustand, Aufbewahrung und Gebrauch kann jeder Sensor ein- bis dreimal verwendet werden. Damit die Sensoren den Tiefschlaf in Echtzeit erkennen können und die leisen Audiotöne abgespielt werden, muss vor dem Zubettgehen sichergestellt sein, dass die Sensoren fest angebracht sind.

    Wenn die Sensoren keinen guten Kontakt zur Haut haben, können ggf. Schlaf-Boosts in den Tiefschlafphasen ausbleiben.

    Verwenden Sie jeden Sensor nicht länger als 3 Nächte, da dies die Leistung von SmartSleep beeinträchtigen kann. Der Haftsensor hinter dem Ohr gilt als Einwegkomponente. Beim Kauf eines SmartSleep Kopfbandes sind bereits 30 Sensoren im Paket mit inbegriffen. Zusätzliche Sensoren im 30er Pack können über den Philips Online Shop für 29,99€ erworben werden.

    Hinweis: Das Gel in der Mitte des Sensors ist für seine Funktion sehr wichtig. Wenn sich das Gel löst, entsorgen Sie den Sensor und verwenden Sie einen neuen.

     

    Mehr lesenWeniger lesen

    Tracken Sie Ihre Schlafverbesserung mit SleepMapper

    iPhone 7 Sleep Graph
    Schlaf-Gesamtpunktzahl
    iPhone 7
    Detaillierte Auflistung der nächtlichen Messwerte
    Die SleepMapper App trackt Nacht für Nacht Ihr Schlafverhalten, misst die wichtigsten Daten und zeigt Ihnen an, wann und wie häufig Sie einen sogenannten „Boost“ erhalten haben. Dies sind die Intensivierungen der Tiefschlafphasen, die SmartSleep durch das Abspielen leiser Audiotöne bewirkt.

    Sobald sich die App mit dem Kopfband synchronisiert hat, können Sie alle Schlafdaten und die Verbesserung Ihres Schlafes in der SleepMapper App nachvollziehen.
    Wenn Sie nach Informationen zu Schlafapnoe (CPAP) suchen, besuchen Sie bitte unsere Website Philips DeamMapper.

    Sie sind Arzt oder medizinisches Fachpersonal?

     

    Lernen Sie mehr über die Technologie und wissenschaftliche Hintergründe von SmartSleep

    Medien Echo zum SmartSleep Kopfband

    FAQs zum SmartSleep Kopfband
    Was ist das SmartSleep Kopfband?

     

    Klinische Studien belegen, dass die SmartSleep Technologie hilft, den Tiefschlaf zu verbessern. Es handelt sich bei SmartSleep um ein anwenderfreundliches Kopfband mit einer App. Diese SleepMapper App verfolgt Schlafmuster nach und reagiert auf Diese.

    SmartSleep verbessert die Schlafqualität durch individuell angepasste Töne, die die natürliche Aktivität langsamer Wellen im Tiefschlaf des Nutzers fördern sollen, um so für mehr Energie und Aufmerksamkeit am folgenden Tag zu sorgen.

     

    Philips hat ein geschlossenes, EEG-basiertes tragbares System (SmartSleep) entwickelt, das anhand hochempfindlicher Sensoren die Tiefschlafphasen in Echtzeit erkennt. Das System setzt dabei angepasste, akustische Stimulationen ein, um den Tiefschlaf zu fördern, ohne dass dadurch eine Weckreaktion hervorgerufen wird.

     

    Die Sensoren des SmartSleep Kopfbands können den exakten Moment bestimmen, in dem das Tiefschlafstadium des Nutzers beginnt. Zunächst erkennen zwei kleine Sensoren, wenn der Benutzer schläft. Das Gerät bestimmt dann exakt, wann der Nutzer in das Tiefschlafstadium kommt. Das SmartSleep Kopfband überwacht die Schlaftiefe von Moment zu Moment und reagiert mit akustischen Tönen, wenn der Nutzer für eine Verstärkung der Aktivität langsamer Wellen empfänglich ist.

     

    Jede Nacht passt der Algorithmus von SmartSleep das Timing und die Lautstärke der Töne an den Schlaf des Nutzers an.

     

    Welches Problem löst das SmartSleep Kopfband für dessen Nutzer?

     

    Fast 40% aller Personen im Alter zwischen 25 und 54 Jahren schlafen weniger als die empfohlenen 7 Stunden pro Nacht. Das SmartSleep Kopfband bietet Personen, die aufgrund ihrer Lebensgewohnheiten nicht genügend Schlaf bekommen, eine bessere Tiefschlafqualität.

     

    Besserer Tiefschlaf kann die geistige Aufnahmefähigkeit, Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit tagsüber verbessern.

     

    Außerdem fördert das SmartSleep Kopfband die natürliche Aktivität langsamer Wellen des Benutzers zur Verbesserung der Schlafqualität von Nutzern, die bisher vielleicht noch nie daran gedacht haben, eine Schlaftechnologie zu verwenden.

    Hat das SmartSleep Kopfband Nebenwirkungen auf mein Gehirn oder verursacht es Strahlungen?

     

    Nein, es verursacht weder Strahlungen, noch andere schädliche Nebenwirkungen. Das SmartSleep Kopfband kombiniert die wissenschaftlichen Grundlagen zweier natürlich auftretender Vorgänge: die Aktivität langsamer Wellen im Tiefschlaf und personalisierte akustische Signale, um die Qualität des Tiefschlafstadiums auf natürliche Weise zu verbessern.

     

    Bluetooth und Wi-Fi sind während des Schlafes ausgeschaltet.
     

    Warum ist die Tiefschlafqualität so wichtig?
     

    Unser Körper wechselt nachts zyklisch durch verschiedene Schlaftypen: REM-Schlaf (Rapid Eye Movement, schnelle Augenbewegungen) und Non-REM-Schlaf, der in drei Stadien unterteilt ist. Im dritten Stadium, dem Tiefschlaf, verlangsamen sich Herzschlag und Atmung und die Muskeln entspannen sich. Dies ist das erholsamste Schlafstadium, das durch eine niedrige Gehirnwellenfrequenz gekennzeichnet ist und daher auch als „Slow-Wave-Sleep“ (langsamwelliger Schlaf) bezeichnet wird. Der Tiefschlaf, oder Slow-Wave-Sleep, spielt eine große Rolle bei der Verarbeitung der Eindrücke, die das Gehirn tagsüber erfasst hat, und auch bei der Vorbereitung auf den nächsten Tag, damit wir frisch und energiegeladen aufwachen können. Im Lauf eines Tages nimmt das Gehirn eine Unmenge an Informationen (wie Fakten und sensorische Daten) auf. Der Slow-Wave-Sleep ermöglicht die Gedächtniskonsolidierung, bei der die gesammelten Eindrücke sortiert und verarbeitet werden, damit das Gehirn nicht überlastet wird.

     
    Für welche Nutzer eignet sich das SmartSleep Kopfband?

     

    Das SmartSleep Kopfband eignet sich für Personen im Alter zwischen 18 und 50 Jahren, die aufgrund ihrer Lebensgewohnheit nicht genügend Schlaf bekommen. Die Technologie ist weder für Personen mit diagnostizierten Schlafstörungen, noch für Personen, die älter als 50 Jahre sind oder unter Hörverlust leiden, vorgesehen. Im Alter reduziert sich von Natur aus die Menge an Tiefschlaf eines Menschen. Da langsame Wellen nur im Tiefschlafstadium erzeugt werden und das SmartSleep Kopfband nur in diesem Stadium wirkt, besteht für Personen, die älter als 50 Jahre sind, eine wesentlich geringere Wahrscheinlichkeit von diesem Produkt zu profitieren.

     

    Was gehört nicht zu den Funktionen von SmartSleep?

     

    Das SmartSleep Kopfband ist nicht für folgende Zwecke vorgesehen:

     

    • • Hilfe beim Ein- oder Durchschlafen
    • • Wecker
    • • Verlängerung von Schlafstadien
    • • Therapie von Schlafstörungen wie Insomnie, Restless-Legs- oder Schlafapnoe-Syndrom
    Wieviel kostet das SmartSleep Kopfband und wo kann man es kaufen?

     

     

    Das SmartSleep Kopfband wird im Philips Online Shop zu einem UVP von 449,99 € erhältlich sein. Im Lieferumfang sind 30 Sensoren, das Ladekabel mit dem Ladeadapter, sowie eine Broschüre und Kurzanleitung enthalten.

    Zusätzliche Sensoren werden im 30er Pack ebenfalls im Philips Online Shop für einen UVP von 29,99 € erhältlich sein. Je nach Hautzustand, Aufbewahrung und Gebrauch kann jeder Sensor bis zu 3 Nächte verwendet werden.

     

    SmartSleep ist nicht rezeptpflichtig und kann voraussichtlich ab Frühjahr 2019 erstmals über den Philips Online Shop auch in Deutschland bestellt werden.

    Registrieren Sie sich für den Philips Newsletter, um als Erster informiert zu werden sobald, das SmartSleep Kopfband auch in Deutschland offiziell auf dem Markt verfügbar ist.

     

    Werden die Kosten für das SmartSleep Kopfband von der Krankenkasse übernommen?

     

    Nein, da das SmartSleep Kopfband nicht als Medizin-, sondern als Konsumenten-Produkt klassifiziert ist.

     

    Bleiben Sie auf dem Laufenden!

    Philips behandelt Ihre persönlichen Daten vertraulich. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinie , um weitere Informationen zu erhalten.

    Danke für die Anmeldung zu unserem Newsletter!

    Leider ist Ihr Abonnement unseres Newsletters fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es später erneut.

    *Der Gutschein gilt für neue Abonnenten einmalig ab einem Mindestbestellwert von 30 €. Er ist 14 Tage nach erfolgreicher Anmeldung für den Philips Online Shop gültig und nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

    [1]  Wenn das Produkt für mind. 2 Wochen jede Nacht von Personen genutzt wird, die aufgrund Ihres Lebensstils nicht genug Schlaf bekommen

     

    [2] Whitepaper ”Slow waves in the sleeping brain” und Whitepaper “SmartSleep: quantifying slow wave activity enhancement” beide von Gary Garcia-Molina (Philips Research North America, Cambridge, MA, United States & University of Wisconsin-Madison, Madison, WI, United States) und Anandi Mahadevan (Sleep and Respiratory Care, Philips, Monroeville, PA, United States).

     

    [3] Ipsos Home Use Test, n=48.

     

    [4] Die Messgenauigkeit und die Produkteffektivität bei Menschen über 50 Jahren nimmt ab, da sich mit dem Alter die Slow Wave Amplitude kleiner wird. Für Menschen, die unter 80db nicht hören, können durch SmartSleep leider keine Verbesserung des Schlafes erleben.

     

    [5] 30 Tage Rückgaberecht ab Kaufdatum.


    [6] Je nach Hautzustand, Aufbewahrung und Gebrauch kann jeder Sensor ein- bis dreimal verwendet werden. Im Durchschnitt verwenden Kunden den Klebesensor zweimal.