1
Wake-up & EnergyLights

Nutzen Sie die Kraft des Lichts für einen energiegeladenen Tag

Der Einfluss von Licht auf Ihren Körper & Ihre Psyche


Wenn der Schlaf nicht erholsam ist und wir morgens nicht gut aus dem Bett kommen, kann dies unser Energieniveau beeinträchtigen.

Lichtquellen können Einfluss darauf nehmen, wie wir schlafen oder uns fühlen. Dabei spielt unter anderem die Lichtfarbe eine große Rolle. Sind wir beispielsweise Licht mit hohem Blauanteil ausgesetzt, wird die Produktion des Schlafhormons Melatonin gehemmt. Melatonin ist jedoch essentiell um einschlafen zu können, da es dem Körper das Signal zum Einschlafen gibt.

Neben der Lichtfarbe spielt auch die Dauer eine große Rolle. Bekommen wir in den Wintermonaten zu wenig Tageslicht ab, kann unser Körper zu viel Melatonin und zu wenig von dem Glückshormon Serotonin produzieren. Dies kann wiederum zu Antriebslosigkeit und saisonalen Depressionen führen.

Die Kraft des Lichts für ein schnelleres Einschlafen, erholtes Aufwachen und mehr Leistung tagsüber


Das Entspannen am Abend kann schon einmal schwer fallen; wenn der Schlaf dann auch nicht erholsam ist, kommt es ganz schnell zu einem Dominoeffekt. Wenn wir morgens nicht gut aus dem Bett kommen, kann dies unser Energieniveau tagsüber beeinträchtigen. Unsere Lichtquellen können Sie dabei unterstützen, diesen Kreislauf zu durchbrechen und zu einem guten Schlaf, einem natürlichen Aufwachen und zu mehr Lebensqualität zurückzufinden.

Nachgewiesene Ergebnisse: ausgewählte Studien

Einschlafen und Aufwachen mit Licht

 

Der natürliche Schlaf- und Wachrhythmus

Der Natur nach beginnt unser Alltag mit dem Sonnenaufgang und endet mit dem Sonnenuntergang. Heutzutage können wir das Tageslicht jedoch mit künstlichem Licht verlängern, wodurch unser Körper nicht mehr auf den diesen Rhythmus abgestimmt ist. Viele Menschen stehen vor Sonnenaufgang auf und sind noch lange nach Sonnenuntergang aktiv, wodurch die Nachtruhe verkürzt wird.

Diese natürlichen und langsamen Übergänge von Dunkel zu Hell und von Hell zu Dunkel sind jedoch wichtig für die optimale Funktion unseres Körpers und unser Wohlbefinden. Die Sleep & Wake-up Lights können dabei helfen, den Schlafrhythmus wieder in Einklang zu bringen.

Morgens bieten sie eine langsame Steigerung der Lichtintensität, bevor Sie aufwachen, sodass Ihr Körper sanft auf das Aufwachen vorbereitet wird. Sie fühlen sich energiegeladener und kommen einfacher aus dem Bett.

Abends wird ein natürlicher Sonnenuntergang simuliert, indem die Lichtmenge in der Stunde vor dem Schlaf gesenkt wird und Sie besser entspannen können.

Vergleich der Philips Sleep & Wake-up Lights

Dauer Sonnenaufgang

  • Einstellbar, 10-60 Min
  • Einstellbar, 10-60 Min
  • Einstellbar, 20-40 Min
  • Einstellbar, 20-40 Min

Farbe Sonnenaufgang

  • Weiß, Orange, Gelb, Bernstein
  • Weiß, Orange, Gelb, Bernstein
  • Rot, Orange, Gelb
  • Rot, Orange, Gelb

Anzahl Weckzeiten/-töne

  • 2 / 8
  • 2 / 7
  • 2 / 7
  • 2 / 5

UKW Radio

  • ja
  • ja
  • ja
  • ja

Dämmerungsfunktion – entspannt beim Einschlafen

  • ja
  • ja
  • ja
  • ja

Nachtlicht - sanftes Licht, wenn man nachts kurz raus muss

  • ja
  • ja
  • ja
  • ja

RelaxBreathe Funktion - für schnelleres Einschlafen am Abend

  • ja
  • ja
  • nein
  • nein

Licht und Energie
Energie durch Licht 


Die meisten Menschen merken, dass Sie an hellen, sonnigen Tagen energiegeladener sind und nachts besser schlafen. An dunklen Tagen und vor allem im Winter fühlen sich viele hingegen eher träge und niedergeschlagen und schlafen auch nachts schlechter.


Warum manche Menschen im Winter Veränderungen ihres Energieniveaus beobachten und andere nicht, ist unbekannt. Ebenso unklar ist, ob es tatsächlich Lichtmangel ist, der diese Symptome hervorruft. Sicher ist jedoch, dass Lichteinfall auf die Netzhaut, durch die Sonne oder eine künstliche Lichtquelle, Müdigkeit entgegenwirken kann.


Im Winter kann helles Tageslicht und besonders in den Morgenstunden bei niedrigen Energieniveaus helfen. Tageslichtleuchten simulieren die natürliche Kraft des Tageslichts, um das Energieniveau und das Wohlbefinden zu steigern.

 

Gerade einmal 20 bis 30 Minuten täglich können sich schon nach ein bis zwei Wochen bereits positiv auswirken.

Vergleich der Philips EnergyLights

Bedienung

  • Touch
  • Touch

Lichtintensität

  • Bis zu 10.000 Lux weißes Licht
  • 200 Lux blaues Licht (entspricht einem Effekt von 10.000 Lux weißem Licht)

Licht

  • Natürliches weißes Licht
  • Blaues Licht wie an einem Sommertag

Steigert das Engerie Level

  • Ja
  • Ja

Gegen Müdigkeit und Winterdepressionen

  • Ja
  • Ja

Empfohlene Anwendungsdauer

  • 20-30 min / Tag
  • 20-30 min / Tag

Anwendungszeit-Anzeige

  • Ja
  • Ja

Reise-Größe

  • Nein
  • Ja

Akkubetrieb und Reisetasche

  • Nein
  • Ja