Produkte

Performer Active Staubsauger mit Beutel

AAA-Energie-Label, Allergiefilter, 4 l FC8575/09

Fehlerbehebung

Die Saugleistung meines Philips PowerLife-Staubsaugers ist gering

Falls die Saugleistung Ihres Philips PowerLife-Staubsaugers gering ist, gibt es möglicherweise eine einfache Lösung. Erfahren Sie, wie Sie die Leistung verbessern können.

Mögliche Ursachen:

In den meisten Fällen wird eine niedrigere Saugkraft durch einen vollen Staubbeutel verursacht. Es kommen jedoch auch andere Ursachen in Frage: ein Gegenstand, der in Düse, Saugrohr oder Saugschlauch steckt, ein verschmutzter EPA-/HEPA-Abluftfilter oder ein verschmutzter Motorschutzfilter.

Lösungen

Stellen Sie sicher, dass der Saugleistungsregler auf die höchste Saugleistung eingestellt wurde. Wenn dies keine Abhilfe bringt, befolgen Sie die nachfolgenden Schritte, um die Saugkraft des Staubsaugers wiederherzustellen:

  1. Vergewissern Sie sich, dass der Staubbeutel nicht voll ist.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Düse, Saugrohr und Saugschlauch nicht durch einen Gegenstand blockiert werden.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der Abluftfilter sauber ist.
  4. Wenn Sie anhand der oben aufgeführten Schritte das Problem nicht lösen können, ersetzen Sie den Staubsaugerbeutel. Wahrscheinlich sind die Poren des Staubsaugerbeutels mit feinen Staubpartikeln verstopft.

HINWEIS:

Beim Aufsaugen von Asche, feinem Sand, Kalk, Zementstaub o. Ä. verstopfen die Poren des Staubsaugerbeutels. In diesem Fall gibt die Staubfüllanzeige an, dass der Staubbeutel voll ist. Wechseln Sie den Einweg-Staubsaugerbeutel, auch wenn er noch nicht voll ist, oder entleeren Sie den Mehrweg-Staubsaugerbeutel (siehe Kapitel “Den Staubsaugerbeutel auswechseln/leeren”).

WICHTIG:

Verwenden Sie bei diesem Gerät ausschließlich Einweg- oder Mehrweg-Staubsaugerbeutel von Philips. Bei der Verwendung von anderen Staubbeuteln kann der Motor des Geräts beschädigt werden. Verwenden Sie einen Einweg-Staubbeutel nie mehrmals.

Wenn Sie anhand der oben aufgeführten Lösung(en) das Problem nicht beheben können, wenden Sie sich bitte an das Philips Service-Center.

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: FC8575/09 , FC8577/09 , FC9175/91 , FC8453/91 , FC8326/09 , FC8520/09 , FC8320/09 , FC8457/91 , FC8652/11 , FC8659/02 , FC8653/01 , FC9188/01 , FC8138/12 , FC9184/11 , FC9194/11 , FC9192/11 , FC9192/01 , FC8450/01 , FC9170/07 , FC9153/11 , FC9302/02 , FC9153/01 , FC9310/02 , FC9153/08 , FC8230/01 , FC8132/01 , FC9302/01 , FC9304/01 , FC9175/03 , FC8620/03 , FC9172/03 , FC9170/03 , FC9088/01 , FC9082/02 , FC9088/02 , FC9084/01 , FC9088/03 , FC9178/01 , FC9172/01 , FC9161/01 , FC9162/01 , FC8612/01 , FC9073/01 , FC8613/02 , FC8617/02 , FC8614/02 , FC9071/01 , FC9175/02 , FC9175/01 , FC9172/02 , FC9170/02 , FC9076/02 , FC9071/02 , FC9064/02 , FC9066/03 , FC9150/09 , FC9060/01 , FC9160/01 , FC9165/01 , FC8606/01 , FC8608/02 , FC8606/02 , FC9062/01 , FC8131/01 , FC9176/01 , FC8133/01 , FC8130/01 , FC8135/01 , FC8136/01 , FC8138/02 , FC8234/01 , FC8321/09 , FC8322/09 , FC8325/09 , FC8446/01 , FC8452/01 , FC8454/01 , FC8455/01 , FC8456/01 , FC8521/09 , FC8523/09 , FC8526/09 , FC8574/09 , FC8576/09 , FC8617/01 , FC8652/01 , FC8659/01 , FC8660/91 , FC8722/09 , FC8723/09 , FC8724/09 , FC8725/09 , FC8726/09 , FC8727/09 , FC8728/09 , FC8915/03 , FC8917/01 , FC9076/01 , FC9150/01 , FC9170/01 , FC9172/07 , FC9178/03 , FC9179/03 , FC9184/01 , FC9190/01 , FC9194/01 , FC9195/01 , FC9197/91 , FC9306/01 , FC9310/01 , FC9312/01 . mehr weniger

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.