Produkte

PowerPro Compact Beutelloser Staubsauger

Energieeffizienzklasse A, PowerCyclone 4-Technologie, Hartbodendüse FC9320/09

Fehlerbehebung

Die Saugleistung meines Philips PowerPro Compact ist gering

Falls die Saugleistung Ihres Philips PowerPro Compact-Staubsaugers gering ist, gibt es möglicherweise eine einfache Lösung. Erfahren Sie, wie Sie die Leistung verbessern können.

Mögliche Ursachen:

Möglicherweise ist der Staubbehälter voll, oder der Deckel des Staubbehälters ist nicht ordnungsgemäß angebracht.

Eine niedrigere Saugleistung kann auch durch einen verschmutzten Filter verursacht werden oder durch einen Gegenstand, der Düse, Saugrohr oder Saugschlauch verstopft.

Lösungen

Vergewissern Sie sich, dass der Deckel des Staubbehälters ordnungsgemäß angebracht ist.

Wenn dies nicht hilft, befolgen Sie die nachfolgenden Schritte, um die Saugleistung des Staubsaugers wiederherzustellen:

  1. Leeren Sie den Staubbehälter, und vergewissern Sie sich, dass der Schaumfilter und der HEPA-Filter sauber sind. Der Schaumfilter und der HEPA-Filter befinden sich beide im Staubbehälter.
  2. Vergewissern Sie sich, dass der Abluftfilter sauber ist.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der Saugschlauch, das Saugrohr und die Düse nicht durch einen Gegenstand verstopft sind.

Wenn Sie anhand der oben aufgeführten Lösung(en) das Problem nicht beheben können, wenden Sie sich bitte an das Philips Service-Center.

Die Staubbehälterdeckel

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: FC9320/09 , FC8634/11 , FC8630/01 , FC8632/01 , FC8634/01 , FC8645/91 , FC9321/09 , FC9323/08 , FC9323/09 , FC9325/09 , FC9327/09 . mehr weniger

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.