1
Produkte

Saeco PicoBaristo Kaffeevollautomat

10 Kaffeespezialitäten, Integrierte Milchkaraffe, Silberne Front, AquaClean SM5471/10

Fehlerbehebung

Es kommt kein Kaffee/Wasser aus meiner Philips/Saeco Espressomaschine.

Wenn kein Kaffee oder heißes Wasser aus Ihrer Philips/Saeco Espressomaschine ausgegeben wird, gibt es möglicherweise eine Lösung für dieses Problem. Führen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung aus, um das Problem selbst zu beheben.

Play Pause

Saeco Adapting System ist noch nicht vollständig abgeschlossen.

Bei der ersten Verwendung Ihrer Saeco Espressomaschine sollten Sie sicherstellen, dass Sie das Saeco Adapting System vollständig durchführen. Dieses System passt automatisch die bevorzugte Kaffeemenge an. Bereiten Sie 2 bis 3 weitere Tassen zu, um den Vorgang abzuschließen.

AquaClean wurde vor dem Einsetzen nicht vorbereitet.

Es kann vorkommen, dass der AquaClean nicht richtig vorbereitet ist. Mit den folgenden Schritten können Sie überprüfen, ob der Filter richtig eingesetzt ist

  1. Entnehmen Sie den Wasserbehälter, und leeren Sie ihn.
  2. Entfernen Sie den Filter aus dem Wasserbehälter.
  3. Tauchen Sie den Filter kopfüber in kaltes Wasser, bis er vollständig mit Wasser gefüllt ist (siehe Video unten).
  4. Setzen Sie den Filter wieder ein, und füllen Sie den Wasserbehälter.
  5. Geben Sie 2 bis 3 Tassen heißes Wasser aus, und bereiten Sie dann einen Espresso zu.

Wurde das Problem damit nicht behoben? Nehmen Sie den Filter aus dem Wasserbehälter, und führen Sie Schritt 4 erneut aus. Wenn Sie Schritt 4 problemlos ausführen können, ist der Filter möglicherweise verstopft und muss ersetzt werden. Um weitere Hilfe zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns.

Rinse Brew group.gif
Play Pause

Kaffeebohnen befinden sich unter dem Wasserbehälter.

Überprüfen Sie, ob sich Kaffeebohnen unter dem Wasserbehälter befinden. Wenn ja, entfernen Sie diese Kaffeebohnen:

  1. Entfernen Sie den Wasserbehälter.
  2. Entfernen Sie alle Bohnen unten im Wasserbehälterfach (siehe Abbildung unten).
  3. Setzen Sie den Wasserbehälter wieder ein.
  4. Starten Sie die Maschine neu, indem Sie sie aus- und wieder einschalten.
Bohnen im Wasserbehälter

Die Mahlgradeinstellung ist auf einen feinen Mahlgrad eingestellt

Passen Sie die Mahlstufe auf einen größeren Mahlgrad ein. Sie können die Mahlstufe über den Regler im Inneren des Bohnenbehälters ändern. HINWEIS: Passen Sie die Mahlstufe nur an, während die Maschine Kaffee mahlt.

  1. Stellen Sie eine Tasse unter den Kaffeeauslauf.
  2. Drücken Sie die Taste ESPRESSO.
  3. Wenn das Mahlwerk zu mahlen beginnt, drücken Sie den Regler nach unten, und drehen Sie ihn nach links oder rechts, um die Einstellung anzupassen.

Ältere Modelle ohne Regler für das Mahlwerk

  1. Setzen Sie den Mahlwerkreglerschlüssel, der im Lieferumfang Ihrer Espressomaschine enthalten war, in den Regler für das Mahlwerk ein (siehe Video unten).
  2. Drücken Sie den Regler nach unten, und drehen Sie ihn stufenweise nach links oder rechts, um die Einstellung anzupassen.
Play Pause

Die Brühgruppe ist verschmutzt oder nicht gut geschmiert.

Die Brühgruppe Ihrer Philips/Saeco Espressomaschine sollten Sie in regelmäßigen Abständen reinigen und einfetten.

  1. Schalten Sie Ihre Maschine aus, und warten Sie 15 bis 20 Sekunden.
  2. Entnehmen Sie die Brühgruppe, und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab. Dies gilt insbesondere für den Filter (siehe Video unten).
  3. Stellen Sie sicher, dass die Brühgruppe eingefettet ist.
  4. Setzen Sie die Brühgruppe, den Kaffeesatzbehälter und die Abtropfschale wieder ein, und schließen Sie die Serviceklappe.
  5. Schalten Sie die Maschine ein, und versuchen Sie es erneut.

Für eine gründliche Reinigung der Brühgruppe sollten Sie den Kaffeefettlöser CA6704 verwenden.

Play Pause

Eingeschlossene Luft blockiert die Wasserzufuhr.

Wenn der Wasserbehälter nicht richtig eingesetzt ist, kann es vorkommen, dass Luft eingeschlossen wird und die Wasserzufuhr blockiert. Vergewissern Sie sich, dass der Wasserbehälter richtig eingesetzt ist.

  1. Entnehmen Sie den Wasserbehälter, und leeren Sie ihn.
  2. Entleeren Sie sämtliche Bohnen oder gemahlenen Kaffee unten im Wasserbehälterfach.
  3. Füllen Sie den Wasserbehälter, und setzen Sie ihn wieder ein. Vergewissern Sie sich, dass der Wasserbehälter richtig eingesetzt ist.
  4. Starten Sie die Espressomaschine neu, indem Sie sie aus- und wieder einschalten.
  5. Geben Sie 2 bis 3 Tassen heißes Wasser aus, um eingeschlossene Luft entweichen zu lassen.

Es haben sich Kalkablagerungen gebildet.

Wann haben Sie Ihr Gerät zuletzt entkalkt?
Kalkablagerungen können zu einer Fehlfunktion Ihrer Espressomaschine führen. Entkalken Sie Ihre Espressomaschine mit dem Saeco Entkalker.

Der Regler des Saeco Brewing System (SBS) ist in einer falschen Position.

HINWEIS: Dieser Schritt ist nur erforderlich, wenn die Maschine über diese Funktion verfügt.

  1. Passen Sie die Intensität durch Drehen des Reglers in eine neutralere Position an.
  2. Versuchen Sie, einen Kaffee zuzubereiten.

Keiner dieser Schritte hat das Problem gelöst? Ihre Espressomaschine ist möglicherweise defekt. Um weitere Hilfe zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns.

SBS knob.gif

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: SM5471/10 , SM5470/10 , SM5479/10 , SM5478/10 , SM5473/10 , SM5570/10 , SM5573/10 , SM5572/10 , SM5460/10 , EP3360/00 , SM7686/00 , SM3054/00 , SM3054/10 , SM7680/00 , EP3362/00 , SM7580/00 , SM7683/00 , SM7685/00 , SM7684/00 , SM7581/00 , EP3363/00 , EP3510/00 , SM3061/10 , EP3550/00 , EP3551/00 , EP4010/00 , EP4050/10 , EP4051/10 , HD8900/11 , HD8925/01 , HD8918/31 , HD8915/01 , HD8922/01 , HD8921/01 , HD8918/41 , HD8652/51 , HD8916/01 , HD8913/11 , HD8829/01 , HD8827/01 , HD8652/91 , HD8918/21 , HD9712/11 , HD8919/55 , HD8821/11 , HD8924/01 , HD8927/01 , HD8831/11 , HD8834/11 , HD8978/01 , HD8977/01 , HD8975/01 , HD8906/01 , HD8904/01 , HD8902/01 , HD8841/11 , HD8847/11 , HD8831/01 , HD8834/01 , HD8832/01 , HD8753/92 , HD8917/01 , HD8919/51 , RI9700/60 , HD8900/01 , HD8858/01 , HD8859/01 , HD8964/01OP , HD8966/01OP , HD8650/11 , HD8651/21 , HD8650/21 , HD8651/11 , HD8914/01 , HD8821/01 , HD8911/01 , HD8847/01 , HD8844/01 , HD8841/01 , HD8824/01 , HD8869/11 , HD8968/01 , HD8967/01 , HD8861/11 , HD8743/31 , HD8643/01 , HD9712/01 , HD8867/11 , HD8862/01 , HD8768/21 , HD8662/01 , HD8661/01 , HD8645/01 , HD8650/01 , HD8651/01 , HD8777/11 , HD8763/31 , HD8862/09 , HD8769/81 , HD8760/11 , HD8751/71 , HD8753/71 , HD8965/01 , HD8966/11 , HD8761/11 , HD8780/01 , HD8778/11 , HD8766/01 , HD8953/11 , HD8966/01 , HD8964/01 , HD8763/11 , HD8760/01 , HD8763/01 , HD8764/02 , HD8769/11 , HD8767/01 , HD8768/01 , HD8954/01 , HD8769/01 , HD8761/01 , HD8762/01 , HD8953/21 , HD8920/01 , HD8753/80 , HD8770/01 , HD8770/02 , HD8851/01 , HD8754/11 , HD8857/01 , HD8750/81 , HD8750/11 , HD8855/01 , HD8852/01 , HD8753/96 , HD8753/95 , HD8752/95 , HD8752/85 , HD8751/96 , HD8751/95 , HD8752/83 , HD8753/83 , HD8753/11 , HD8753/81 , HD8751/12 , HD8930/02 , HD8752/22 , HD8752/61 , HD8751/11 , HD8752/41 , HD8930/01 , RI9735/82 , HD8942/12 , HD8942/11 , HD8838/31 , HD8745/11 , RI9913/02 , RI9914/01 , RI9913/06 , HD8833/31 , RI9702/02 , HD8946/02 , HD8944/02 , HD8943/22 , HD8943/12 , HD8856/02 , HD8854/02 , HD8839/11 , HD8743/11 , HD8946/01 , HD8944/01 , HD8943/21 , HD8943/11 , HD8745/01 , HD8745/21 , HD8747/01 , HD8833/11 , HD8836/11 , HD8836/21 , HD8837/01 , HD8837/31 , HD8838/01 , HD8856/01 , HD8854/01 , RI9946/01 , RI9752/11 , RI9829/11 , RI9826/11 , RI9757/01 , RI9755/11 , RI9743/11 , RI9944/01 , RI9943/21 , RI9943/11 , RI9837/01 , RI9836/21 , RI9836/11 , RI9833/61 , RI9833/11 , RI9747/01 , RI9745/01 , RI9722/11 , RI9828/11 , RI9828/01 , RI9826/01 , RI9822/01 , RI9754/21 , RI9754/01 , RI9752/31 , RI9752/01 , RI9724/11 , RI9724/01 , RI9701/01 . mehr weniger

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.