Produkte
Saeco Syntia Kaffeevollautomat

Saeco Syntia Kaffeevollautomat

Xelsis, Focus HD8942/12

Fehlerbehebung

Wie entkalke ich meine Saeco Xelsis Espressomaschine?

Entkalken Sie Ihre Saeco Xelsis Espressomaschine, um sie in einem optimalen Zustand zu halten. Finden Sie heraus, wie Sie dies einfach selbst durchführen.

Bevor Sie den Entkalkungszyklus starten

  • Eine vollständige Entkalkung dauert etwa 30 Minuten und besteht aus einem Entkalkungszyklus und einem Spülzyklus.
  • Nach dem Start darf der Entkalkungsvorgang nicht unterbrochen werden.
  • Verwenden Sie Saeco/Philips Entkalkungslösung CA7600 oder CA6701. Verwenden Sie niemals Essig als Entkalker.

Bevor Sie beginnen:

  • Leeren Sie die Abtropfschale.
  • Halten Sie einen Behälter bereit, um das Wasser während des Entkalkungsvorgangs aufzufangen.
  • Entfernen Sie den INTENZA+ Wasserfilter aus dem Wasserbehälter (sofern eingesetzt).
  • Entfernen Sie den Pannarello/Cappuccinatore/automatischen Milchaufschäumer (sofern eingesetzt).

Anweisungen zum Entkalken – Schritt 1 bis 5 des Entkalkungszyklus

Öffnen Sie MENU (MENÜ), wählen Sie MAINTENANCE SETTING (WARTUNGSEINSTELLUNG) und DESCALING CYCLE (ENTKALKUNGSZYKLUS) aus.
2) Drücken Sie zur Bestätigung OK, um den Entkalkungszyklus zu starten.
3) Entnehmen Sie den Wasserbehälter. Geben Sie die ganze Flasche Saeco Entkalkungslösung in den Wassertank.
4) Füllen Sie den Wasserbehälter bis zur Markierung MAX mit frischem Leitungswasser. (Stellen Sie sicher, dass die Markierung MAX erreicht wird, da sonst weiteres Ausspülen erforderlich wäre). Setzen Sie den Wassertank wieder in die Maschine ein.
5) Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.

Anweisungen zum Entkalken – Schritt 6 bis 7 des Entkalkungszyklus

6) Öffnen Sie die Serviceklappe, und leeren Sie die Abtropfschale und den Kaffeesatzbehälter. Setzen Sie beides wieder ein.
7) Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.

Anweisungen zum Entkalken – Schritt 8 bis 10 des Entkalkungszyklus

8) Füllen Sie den Behälter zur Hälfte mit frischem Wasser, und setzen Sie ihn in die Maschine ein.
9) Setzen Sie den Milchbehälterauslauf in die Brühposition. Drücken Sie zur Bestätigung OK.
10) Stellen Sie eine Schüssel unter den Milchbehälterauslauf und den Kaffeeauslauf. Drücken Sie zur Bestätigung OK.

Anweisungen zum Entkalken – Schritt 11 bis 12 des Entkalkungszyklus

11) Die Maschine beginnt, die Entkalkungslösung in regelmäßigen Abständen auszugeben. Dies nimmt ungefähr 20 Minuten in Anspruch.
12) Wenn Sie aufgefordert werden, den Wasserbehälter auszuspülen und mit frischem Wasser zu füllen, ist die Mischung aus Entkalkungslösung und Wasser aufgebraucht.

Anweisungen zum Entkalken – Schritt 13 bis 14 des Spülzyklus

13) Spülen Sie den Wasserbehälter, und füllen Sie ihn bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser. Drücken Sie zur Bestätigung OK.
14) Leeren Sie die interne Abtropfschale, und setzen Sie sie wieder ein. Drücken Sie zur Bestätigung OK.

Anweisungen zum Entkalken – Schritt 15 bis 17 des Spülzyklus

15) Leeren Sie den Milchbehälter, füllen Sie ihn bis zur Hälfte erneut mit frischem Wasser, und setzen Sie ihn in die Maschine ein. Setzen Sie den Milchbehälterausguss in die Brühposition. Drücken Sie zur Bestätigung OK.
16) Leeren Sie die Schüssel, und stellen Sie sie wieder zurück. Drücken Sie zur Bestätigung OK.
17) Die Maschine beginnt mit dem Spülzyklus.

Anweisungen zum Entkalken – Schritt 18 bis 21 des Spülzyklus

18) Wenn die für den Spülzyklus benötigte Wassermenge vollständig verbraucht wurde, ist die Maschine bereit.
Hinweis: Wenn die Maschine ein zweites oder drittes Mal das Ausspülen und Auffüllen des Wasserbehälters anfordert, haben Sie den Wasserbehälter nicht bis zur Markierung MAX aufgefüllt. Füllen Sie den Wassertank bis zur Markierung MAX, und führen Sie einen weiteren Spülvorgang durch.

19) Leeren Sie die interne Abtropfschale, und setzen Sie sie wieder ein.
20) Entleeren und reinigen Sie den Milchbehälter.
21) Die Maschine ist jetzt einsatzbereit.

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: HD8942/12 , HD8943/12 , HD8946/02 , HD8944/02 , HD8943/22 , RI9946/01 , RI9943/21 , HD8942/11 , HD8943/11 , HD8943/21 , HD8944/01 , HD8946/01 , HD8953/11 , HD8953/21 , HD8954/01 , RI9943/11 , RI9944/01 . mehr weniger

Fehlerbehebung

Mahlwerk(2)
Ausgabe(4)
Fehlermitteilungen(3)
Brühgruppe(2)
Probleme beim Aufheizen(1)
Leistung(1)
Milch(1)
Alarm(1)
Funktionalität(1)
Geräusche(1)
Auslaufen(2)

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.