Produkte
Saeco Xsmall Kaffeevollautomat

Saeco Xsmall Kaffeevollautomat

Bereitet 2 Kaffeespezialitäten zu, Klassischer Milchaufschäumer, Schwarz, 5-stufiges, verstellbares Mahlwerk HD8743/31

Fehlerbehebung

Ich kann den Entkalkungsvorgang für meine Saeco Xsmall Espressomaschine nicht abschließen

Wenn Sie den Entkalkungsvorgang für Ihre Saeco Xsmall Espressomaschine nicht abschließen können, gibt es möglicherweise eine einfache Ursache. Hier erfahren Sie, wie dieses Problem lösen können.

Anweisungen zum Neustarten des Entkalkungsvorgangs – Schritt 1 bis 11

1) Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
2) Leeren Sie die Abtropfschale.
3) Füllen Sie dann den Wasserbehälter bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser.
4) Drehen Sie den Drehschalter in die Position BEAN (Bohnen).
5) Schließen Sie die Maschine wieder an die Stromversorgung an.
6) Stellen Sie einen großen Behälter unter die Heißwasser-/Dampfdüse.
7) Schalten Sie die Maschine mit dem Ein-/Aus-Schalter wieder ein.
Die Maschine beginnt automatisch damit, die Entkalkungslösung/das Wasser in mehreren einminütigen Intervallen in die Abtropfschale auszugeben. Die Lösung wird nicht über die Heißwasser-/Dampfdüse ausgegeben. Dieser Vorgang dauert ca. 5 Minuten. Das rote Ausrufezeichen beginnt schnell zu blinken und setzt dies über den gesamten Entkalkungsvorgang hinweg fort. Warten Sie, bis die grüne 2-Tassen-Anzeige leuchtet.
8) Wenn die grüne 2-Tassen-Anzeige leuchtet, drehen Sie den Drehschalter in die Heißwasser-Position.
9) Nach ca. 1 Minute gibt die Maschine die Lösung in mehreren Intervallen von je einer Minute über die Heißwasser-/Dampfdüse aus, bis der Wasserbehälter leer ist. Dieser Vorgang dauert ca. 15 Minuten.
10) Wenn die grüne 2-Tassen-Anzeige langsam blinkt, drehen Sie den Drehschalter in die Position BEAN (Bohnen). Die rote Wasseranzeige leuchtet.
11) Leeren Sie den Behälter und die Abtropfschale, und setzen Sie sie wieder ein.

Anweisungen zum Neustarten des Entkalkungsvorgangs – Schritt 12 bis 17

12) Spülen Sie den Wasserbehälter, und füllen Sie ihn bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser. Setzen Sie ihn wieder in die Maschine ein.
13) Wenn die grüne 2-Tassen-Anzeige leuchtet, drehen Sie den Drehschalter in die Heißwasser-Position. Die Maschine bereitet ihre internen Kreisläufe vor.
14) Danach blinkt die grüne 2-Tassen-Anzeige langsam. Drehen Sie den Drehschalter in die Position BEAN (Bohnen).
15) Die Maschine gibt im Inneren Wasser in die Abtropfschale ab. Die Lösung wird nicht über die Heißwasser-/Dampfdüse ausgegeben.
16) Wenn die grüne 2-Tassen-Anzeige leuchtet, drehen Sie den Drehschalter in die Heißwasser-Position. Die Maschine gibt nun Wasser über die Heißwasser-/Dampfdüse aus, bis der Wasserbehälter leer ist.
17) Danach blinkt die grüne 2-Tassen-Anzeige langsam. Drehen Sie den Drehschalter in die Position BEAN (Bohnen). Die rote Wasseranzeige leuchtet.

Anweisungen zum Neustarten des Entkalkungsvorgangs – Schritt 18 bis 25

18) Leeren Sie den Behälter und die Abtropfschale, und setzen Sie sie wieder ein.
19) Spülen Sie den Wasserbehälter, und füllen Sie ihn bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser. Setzen Sie ihn wieder in die Maschine ein.
20) Wenn die grüne 2-Tassen-Anzeige leuchtet, drehen Sie den Drehschalter in die Heißwasser-Position.
21) Die Maschine gibt nun Wasser über die Heißwasser-/Dampfdüse aus, bis der Wasserbehälter leer ist.
22) Danach schaltet die Maschine sich aus. Das rote Ausrufezeichen erlischt. Drehen Sie den Drehschalter in die Position BEAN (Bohnen).
23) Spülen Sie die Abtropfschale aus, und setzen Sie sie wieder ein. Setzen Sie den Pannarello/Cappuccinatore und INTENZA+ Wasserfilter (soweit zutreffend) wieder ein.
24) Spülen Sie den Wasserbehälter, und füllen Sie ihn bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser. Setzen Sie ihn wieder in die Maschine ein.
25) Um Kaffee zuzubereiten, schalten Sie die Maschine ein.

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: HD8743/31 , HD8745/11 , RI9755/11 , RI9757/01 , RI9754/01 , RI9754/21 , HD8743/11 , HD8745/01 , HD8745/21 , HD8747/01 , RI9752/01 , RI9752/11 , RI9752/31 . mehr weniger

Fehlerbehebung

Mahlwerk(2)
Fehlermitteilungen(3)
Leistung(1)
Ausgabe(4)
Brühgruppe(2)
Probleme beim Aufheizen(1)
Milch(1)
Alarm(1)
Funktionalität(1)
Geräusche(1)
Auslaufen(2)

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.